Diskussionsforum
Menü

Als ob bei 50MB was übrig bliebe...


01.03.2009 22:06 - Gestartet von 7VAMPIR
Als ob bei 50MB was übrig bliebe...

Interessanter wäre was die Überschreitung kostet.

Wer Datenvolumen braucht sollte TCHIBO mal prüfen. Da gibts:

30Tage Netzzugang mit 10GB Volumen für 20E


CU
o¹S7o³³²¹777

Ps. Die Zahl der Beiträge in diesem
Forum ist auf 12 in 24Stunden bregrenzt.
Wer keine Antwort erhält, ist
<3lich eingeladen mich direkt zu kontakten, SMS bevorzugt.
Menü
[1] pmr antwortet auf 7VAMPIR
02.03.2009 07:44
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Als ob bei 50MB was übrig bliebe...


Nur so zum Vergleich: Die Vodafone "FairFlat" für Blackberry-Nutzung beinhaltet 30 MB (für knapp 24 Euro)...

Menü
[1.1] 7VAMPIR antwortet auf pmr
02.03.2009 08:48
Benutzer pmr schrieb:
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
7V Als ob bei 50MB was übrig bliebe...


Nur so zum Vergleich: Die Vodafone "FairFlat" für Blackberry-Nutzung beinhaltet 30 MB (für knapp 24 Euro)...

Die Worte VODAFONE & fair im selben Satz sind schon problematisch genug.

Kommt dann vollmundig FLAT und 30MB Volumen zusammen kann ich nur noch den Kopf schütteln.

Hallo?

Bei etlichen PrePaid Anbietern gibts 1MB für 24c.
Bei TCHIBO gibts 10GB=10000MB im 30 Tagen für 20E

Alles ohne weitergehende Verpflichtungen und Fallstricke.

Da denke ich über solche Abzoggangebote nicht ernsthaft nach.

Ich wickele meinen gesamten Internetverkehr mit TCHIBO ab. Funktioniert bestens.

Klar, DSL wäre schneller.
Dafür ist mir dann aber das Kabel zu kurz... !-)

CU
o¹S7o³³²¹777

Ps. Die Zahl der Beiträge in diesem
Forum ist auf 12 in 24Stunden bregrenzt.
Wer keine Antwort erhält, ist
<3lich eingeladen mich direkt zu kontakten, SMS bevorzugt.








Menü
[1.1.1] pmr antwortet auf 7VAMPIR
02.03.2009 09:17
Und wenn Du mir jetzt noch zeigst, dass man die Blackberry-Option auf die Tchibo-Karte buchen kann...
Menü
[1.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf pmr
02.03.2009 10:05
Muss es denn sein?

Ich wickele meinen gesamten Internetverkehr mit TCHIBO ab. Funktioniert bestens.

Ich schaue in mein Postfach wenn ich bereit bin neue Nachrichten zu lesen. Bevor ich dazu bereit bin, nützt es eh nix.

Für mich ist es ein Knopfdruck auf "AKTUALISIEREN".

Ob die Maschine es liefert und ich dann einen Knopf drücken muss zum scrollen und öffnen oder ob ich aktualisiere ist mir Wurscht.

Allerdings vermeide ich möglichst Emailverkehr. Ich telefoniere lieber und bin deshalb zum Thema Mail sicherlich nicht der beste Gesprächspartner.

CU
o¹S7o³³²¹777

Ps. Die Zahl der Beiträge in diesem
Forum ist auf 12 in 24Stunden begrenzt.
Wer keine Antwort erhält, ist
<3lich eingeladen mich direkt zu kontakten, SMS bevorzugt.





Menü
[1.1.2] kai31580 antwortet auf 7VAMPIR
05.03.2009 19:28
Die BB FairFlat hat in keinster Weise was mit normalen surfen zu tun, also bitte vorher überlegen, eh man irgendwelche unsachlichen Äußerungen von sich gibt. Nebenbei gesagt, entspricht 1MB gepushte Mail´s ca. 300 E-Mail´s Wem das nicht reicht, der kann ja beim Storm die L Variante für 9,95 nehmen. Dort sind 3000 SMS ins VF enthalten, 40 SMS in andere Netze, 1500 MMS in Vodafonenetz, BB Flat und Surfflat und da kann dein Tchibo einpacken ;-)
Menü
[1.1.2.1] 7VAMPIR antwortet auf kai31580
05.03.2009 21:19
Benutzer kai31580 schrieb:
Die BB FairFlat hat in keinster Weise was mit normalen surfen zu tun, also bitte vorher überlegen, eh man irgendwelche unsachlichen Äußerungen von sich gibt.
Es ist ein anderer Weg zu seinen Mails zu kommen.
Man sollte also überprüfen ob der eine oder der andere Weg günstiger ist.
Günstiger meint hier ausdrücklich Kosten/Nutzenverhältnis.
Wieviel Bequemlichkeit und Geschwindigkeit für welche Summe brauche ich wirklich?

Wer nur private Mails empfängt, die nicht eilig sind und erst am Feierabend gelesen werden, braucht den Dienst sicherlich nicht unbedingt.

Wer wichtige Entscheidungen abhängig von kontinuierlich ankommenden Informationen treffen muss, wird sicherlich bereit sein tief in die Tasche zu greifen.

Was ist an meiner Äusserung also unsachlich?


Nebenbei gesagt, entspricht 1MB gepushte Mail´s ca. 300 E-Mail´s
Aber nur ohne Anhänge.

Wem das nicht reicht, der kann ja beim Storm die L Variante für 9,95 nehmen. Dort sind 3000 SMS ins VF enthalten, 40 SMS in andere Netze, 1500 MMS in Vodafonenetz, BB Flat und Surfflat und da kann dein Tchibo einpacken ;-)

Du hast da ne Menge Zeug aufgezählt das TCHIBO so nicht bietet.
Aber das Angebot ist einfach nicht verleichbar. Es kommt auf den Bedarf an. Wer einen Container bewegen will ist mit einem Porsche schlecht bedient.

Wer Mails lesen will, kann sie bei TCHIBO bequem abrufen und hat zusätzlich einen vollwertigen Internetzugang.
Das ganze kostet 20E ohne Haken und Ösen. Verfügbares Volumen 10GB, keine Vertragsbindung.

Rechne mal zusammen was Du so insgesamt hinlegst und überleg mal ob jemand der keine 3000SMS + 1500MMS zu VF und was da noch so drin steckt braucht, das Geld ausgeben sollte.

Letztlich muss jeder selbst entscheiden. Ich brauche es nicht und würde es wohl auch wenig nutzen wenn es gratis wäre.

CU
º¹S7º³³²¹777


Menü
[2] handytim antwortet auf 7VAMPIR
02.03.2009 09:25
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Als ob bei 50MB was übrig bliebe...

Hast Du schonmal einen BB benutzt? Die wenigsten dürften soviel verbrauchen, denn alles wird komprimiert übertragen.
Menü
[2.1] 7VAMPIR antwortet auf handytim
02.03.2009 09:52
Vom reinen Email lesen unter Verzicht auf WerbePopUps wird man kaum über wenige MB hinaus kommen. Da hast Du natürlich recht.

Auch wenn die Datenübertragung noch so effizient ist, gibts keinen Grund einen derart horrenden Preis für son paar MBs zu verlangen oder zu zahlen.

Das Alternativangebot von TCHIBO 30Tage 20E 10000MB spricht doch Bände.

Da könnte man ein Volksfest der Blackberry User beliefern.

Übrigens ist bei TCHIBO mit 10GB nicht Schluss. Da wird dann nur die Geschwindigkeit gedrosselt. Das reicht dann immer noch für einen BUS voller Blackberry User *G*

CU
o¹S7o³³²¹777

Ps. Die Zahl der Beiträge in diesem
Forum ist auf 12 in 24Stunden bregrenzt.
Wer keine Antwort erhält, ist
<3lich eingeladen mich direkt zu kontakten, SMS bevorzugt.

Menü
[2.1.1] handytim antwortet auf 7VAMPIR
02.03.2009 20:10
Hast Du schonmal einen Blackberry mit Tchibo-Karte genutzt? Ziemlich sinnfrei ohne BB-APN ;)
Menü
[2.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf handytim
02.03.2009 21:19
Es geht doch ums Lesen von Emails - oder ist mir da was entgangen?

Ich lese meine Mails mit NOKIA Communikator.
Ich kriege sie zwar nicht gepusht. Aber es ist nur 1 Knopfdruck zum Aktualisieren.

Ich vermisse da nix.

Jedenfalls ists das Geld nicht wert. Aber bitte, wers gerne dafür ausgeben will...

Eigentlich vermeide ich Email. Ich telefoniere lieber.

CU
o¹S7o³³²¹777

Menü
[2.1.1.1.1] handytim antwortet auf 7VAMPIR
02.03.2009 21:26
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Es geht doch ums Lesen von Emails - oder ist mir da was entgangen?

Nein, es geht um einen Blackberry-Tarif.


Ich lese meine Mails mit NOKIA Communikator. Ich kriege sie zwar nicht gepusht. Aber es ist nur 1 Knopfdruck zum Aktualisieren.

Hat also mit einem Blackberry überhaupt nichts zu tun.


Jedenfalls ists das Geld nicht wert. Aber bitte, wers gerne dafür ausgeben will...

Moment, Dir ist es das Geld nicht wert. Anderen schon, sonst hätte sich der Blackberry nicht dermaßen durchgesetzt.


Eigentlich vermeide ich Email. Ich telefoniere lieber.

Gut, aber dann bitte empfehle keine "Alternative", die sich gar nicht so einsetzen lässt wie das "Original".
Menü
[2.1.1.1.2] 7VAMPIR antwortet auf 7VAMPIR
02.03.2009 22:05
TCHIBO (und andere Mobilanbieter) haben offenbar recht akzeptable Angebote zur Datennutzung.

Ob die speziellen Möglichkeiten des Blackberry den horrenden Aufpreis wert sind mag jeder für sich entscheiden. Ich bleibe bei konventionellen Mails.

Offenbar haben wir recht unterschiedliche Prioritäten.
Lassen wirs dabei.

CU
o¹S7o³³²¹777
Menü
[2.1.1.1.2.1] pmr antwortet auf 7VAMPIR
03.03.2009 14:18
Hat Dein Arbeitgeber etwas mit Kaffee zu tun (oder mit Prepaid-Karten)?
Du hast das Tch-Wort gefühlte 1000 Mal geschrieben...
Menü
[3] kleversmart antwortet auf 7VAMPIR
05.03.2009 18:24
Nur leider wurde das Tchibo Angebot für Neukunden eingestellt :), somit ist deine Info in keinster Weise relevant.
Menü
[3.1] 7VAMPIR antwortet auf kleversmart
05.03.2009 19:50
Benutzer kleversmart schrieb:
Nur leider wurde das Tchibo Angebot für Neukunden eingestellt :), somit ist deine Info in keinster Weise relevant.

Soweit ich weiss wird nur nicht mehr geworben. Über die Hotline sollte das Angebot noch schaltbar sein.

Wers genau wissen will darfs gerne versuchen und hier posten.
017964242 TCHIBO HOTLINE

Falls das Angebot tatsächlich nicht mehr verfügbar sein sollte, bleibt immer noch o2.
Dort gibts die Internetflat für 25E. Allerdings ist dazu ein Vertrag erforderlich, der als Genion S 2,5E kostet. Online meines Wissens gratis erhältlich.

Bestandskunden bei TCHIBO können definitiv dran bleiben. Ich mache es so. Falls sich das ändert melde ich mich !-)

CU
º¹S7º³³²¹777