Diskussionsforum
Menü

Prepaid Homezone


21.07.2009 16:56 - Gestartet von M.Schulz8
Na dann will ich mal noch eine Idee zur Diskussion freigeben.
Bis her waren manche Ideen von E-Plus garnicht so dumm. Siehe: erste Prepaid Karte, Time+More-Pakete, BASE usw....

Wenn ich E-Plus jetzt mal eine gewisse Inovation unterstelle könnte man doch noch was auf dem mittlerweile gesättigten Mobilfunkmarkt machen.

Und zwar mit einer Homezone auf Prepaidbasis.

Das gibt es meines Wissens bisher noch nicht.
Bin gespannt wie die Meinungen dazu hier im Forum sind.

Gruß: M.Schulz
Menü
[1] NicoFMuc antwortet auf M.Schulz8
21.07.2009 17:13

einmal geändert am 21.07.2009 17:20
Benutzer M.Schulz8 schrieb:
Na dann will ich mal noch eine Idee zur Diskussion freigeben. Bis her waren manche Ideen von E-Plus garnicht so dumm.

Stimmt, die aber im nachinein leider nicht mehr so gut sind wie am Anfang...

Siehe:
erste Prepaid Karte,

Ja, aber inzwischen ist es um Free&Easy ziemlich ruhig geworden und von Konkurrenzfähigen Preisen ganz zu schweigen.

Time+More-Pakete,

Ja, hab ich auch (noch), aber Überminuten kosten 30 Cent/min UND SMS. Minutentakt, CostControl wird nicht mehr richtig angezeigt, Einheiten kann man (teilweise) nicht mehr mitnehmen....

BASE usw....

Da sind die Minuten die nicht in der flat sind, auch nicht grade günstig.
Aber auch wenn das teilweise die Konkurrenz hat von den Preisen her, aber die Innovationen sind bei E-Plus dann meist verschlimmbessert worden.

Und irgendwie hab ich das Gefühl, das E-Plus derzeit nicht weiß was es so richtig will. Das ist in den letzten Monaten doch nur ein hin und her. Treue-Vorteil, ja jetzt wieder nein, Treue-Versprechen dasselbe, Online-Vorteile ja und wieder nein, Handy-Miete ja und nein. Bonus für Werbebotschaften. Wird erst angeboten, dann wieder eingestellt und dann wieder aufgelegt. Irgendwie scheint das doch nur ein Griff nach dem letzten Strohhalm zu sein mit ner Homezone...

Wenn ich E-Plus jetzt mal eine gewisse Inovation unterstelle könnte man doch noch was auf dem mittlerweile gesättigten Mobilfunkmarkt machen.

Und zwar mit einer Homezone auf Prepaidbasis.

Ich glaube nicht, das sich damit Geld machen lässt. Was ist der Durchschnittsumsatz bei Prepaid? 7 bei e-Plus? Durch anbieten einer Homezone dürfte es das nicht grad anheben...

Das gibt es meines Wissens bisher noch nicht.

Ja, wer weiß ob das kommt...

Gruß
Nico
Menü
[1.1] koelli antwortet auf NicoFMuc
21.07.2009 19:25
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Und irgendwie hab ich das Gefühl, das E-Plus derzeit nicht weiß was es so richtig will.

Also ich habe eher das Gefühl, dass E-Plus sehr genau weiß, wohin es seine Kunden haben will. Man braucht sich doch nur mal die Plakatwände oder Onlinewerbungen anzugucken. Da wird doch ausschließlich nur für BASE oder simyo geworben. Alle weiteren E-Plus-Tarife sind eher ein Nischenmarkt geworden.
Menü
[1.1.1] NicoFMuc antwortet auf koelli
21.07.2009 19:35
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Und irgendwie hab ich das Gefühl, das E-Plus derzeit nicht weiß was es so richtig will.

Also ich habe eher das Gefühl, dass E-Plus sehr genau weiß, wohin es seine Kunden haben will. Man braucht sich doch nur mal die Plakatwände oder Onlinewerbungen anzugucken. Da wird doch ausschließlich nur für BASE oder simyo geworben. Alle weiteren E-Plus-Tarife sind eher ein Nischenmarkt geworden.

Dachte ich auch mal, aber dann die massiven Time&More-Werbungen Ende des letzten / Anfang diesen Jahres oder hier in München bzw. Hamburg der 5-Cent-Tarif in den letzten 2 Monaten, die ganze Stadt war voll davon...

Das sieht nicht so richtig aus, als wenn E-Plus die Marke selbst aufgibt... Jedenfalls nicht so richtig ;-)

Gruß
Nico
Menü
[1.1.1.1] koelli antwortet auf NicoFMuc
21.07.2009 19:43
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Dachte ich auch mal, aber dann die massiven Time&More-Werbungen Ende des letzten / Anfang diesen Jahres oder hier in München bzw. Hamburg der 5-Cent-Tarif in den letzten 2 Monaten, die ganze Stadt war voll davon...

Dann schaltet E-Plus anscheinend regional unterschiedliche Werbung. Stand glaub ich auch mal bei Teltarif.
Hier in meiner Stadt gab es mehrfach "Werbeschübe", bei denen praktisch jede, auch nebeneinanderliegende, Werbeflächen mit BASE belegt waren.
Und es scheint zu wirken. In meinem Freundeskreis hat wirklich die überwiegende Mehrheit Base.
Menü
[1.2] boeserbert antwortet auf NicoFMuc
21.07.2009 20:39
Benutzer NicoFMuc schrieb:



Ja, hab ich auch (noch)...

Oh, und was dann... wenn man doch mit o2 "abgeschlossen" hat? ;-)

Discounter?

Gruß
frank
Menü
[1.2.1] NicoFMuc antwortet auf boeserbert
21.07.2009 20:50
Benutzer boeserbert schrieb:
Benutzer NicoFMuc schrieb:



Ja, hab ich auch (noch)...

Oh, und was dann... wenn man doch mit o2
"abgeschlossen" hat? ;-)


Ich wusste das die Frage kommt ;-)

o2 bleibt auch weiterhin draussen. Ich nehme mal an, das ich da eh auf ner "schwarzen Liste" stehe.

Ansonsten wirds wohl T-Mobile werden. Freund COngstar und ich nen Complete60.


Gruß
Nico

Menü
[1.2.1.1] boeserbert antwortet auf NicoFMuc
21.07.2009 20:58
Naja, irgendwas Timo-mäßiges würde es wohl auch bei mir sein wenns meinen Tarif eines Tages dahinraffen sollte.

Aber wer weiß, vielleicht ist o2o ja bald auch wieder out für o2?!
Derzeit läuft jedenfalls noch immer alles rund mit o2 und meinem Genion L.
Hoffe es bleibt so.

Gruß
frank
Menü
[1.2.1.1.1] NicoFMuc antwortet auf boeserbert
21.07.2009 21:00
Benutzer boeserbert schrieb:

Aber wer weiß, vielleicht ist o2o ja bald auch wieder out für o2?!

Da bin ich auch gespannt. Derzeit setzen sie ja ganz schön drauf...wenss schief geht, naja wer weiß...

Derzeit läuft jedenfalls noch immer alles rund mit o2 und meinem Genion L.
Hoffe es bleibt so.

;-)

Gruß
Nico
Menü
[1.2.1.1.1.1] boeserbert antwortet auf NicoFMuc
21.07.2009 21:11
Benutzer NicoFMuc schrieb:

Da bin ich auch gespannt. Derzeit setzen sie ja ganz schön drauf...wenss schief geht, naja wer weiß...

Ist ja auch ne schöne Idee, für diejenigen die mehr als 60Euro im Monat ausgeben...
Aber ob das so viele sind?

Ich jedenfalls telefoniere und simse dafür 3 Monate, und das nicht zu knapp.. :-)

Gruß
frank

Menü
[1.2.1.1.1.1.1] spacekid03 antwortet auf boeserbert
21.07.2009 23:59
Gibt es überhaupt International einen Netz Betreiber der seinen Prepaid Kunden eine Homezone Nummer anbietet?
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1] batrabbit antwortet auf spacekid03
30.07.2009 04:27
Benutzer spacekid03 schrieb:

Gibt es überhaupt International einen Netz Betreiber der seinen Prepaid Kunden eine Homezone Nummer anbietet?

Die Frage möchte ich erweitern:

Gibt es überhaupt international einen Netzbetreiber, der seinen
Kunden eine Homezone-Nummer anbietet (sofern nicht vom Nummern-
plan so vorgesehen wie z.B. in den USA, wo nicht zwischen
Mobil- und Festnetznummern unterschieden wird)?
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1.1] klappehalten antwortet auf batrabbit
30.07.2009 10:28
Moin!

Mir fällt nur das ein und das ist ausgerechnet E+ Mutter KPN:
https://www.teltarif.de/arch/2007/kw10/...
Grüße
kh
Menü
[1.3] timeändmore antwortet auf NicoFMuc
22.07.2009 00:43
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Benutzer M.Schulz8 schrieb:
Na dann will ich mal noch eine Idee zur Diskussion freigeben. Bis her waren manche Ideen von E-Plus garnicht so dumm.
-
- Stimmt, die aber im nachinein leider nicht mehr so gut sind wie
- am Anfang...

Das ist doch jetzt egal. Aber Prepaidcard, T&M und BASE haben den Mobilfunkmarkt verändert und alle Konkurrenten zur Nachahmung gezwungen!



- Und irgendwie hab ich das Gefühl, das E-Plus derzeit nicht weiß
- was es so richtig will. Das ist in den letzten Monaten doch nur
- ein hin und her. Treue-Vorteil, ja jetzt wieder nein,
- Treue-Versprechen dasselbe, Online-Vorteile ja und wieder nein,
- Handy-Miete ja und nein. Bonus für Werbebotschaften. Wird erst
- angeboten, dann wieder eingestellt und dann wieder aufgelegt.
- Irgendwie scheint das doch nur ein Griff nach dem letzten
- Strohhalm zu sein mit ner Homezone...


Das ist allerdings und leider sehr wahr....