Diskussionsforum
Menü

Mailadresse seit Monaten


18.04.2012 09:09 - Gestartet von Heuerwerk
Ich hab diese Mail Adresse bei Facebook schon seit Monaten, so lange gibt es die schon auf freiwilliger Basis. Bisher ist nichts ungewöhnliches passiert. Sie funktioniert einfach normal wie meine Googlemail Adresse. Die ständige Kritik an Facebook kommt mir manchmal schon lächerlich vor. Ist doch meine Sache was ich da angebe und wie ich es nutze und was ich zulasse.
Menü
[1] Telly antwortet auf Heuerwerk
18.04.2012 09:45

einmal geändert am 18.04.2012 09:51
Ist doch meine Sache was ich da angebe und wie ich es nutze und was ich zulasse.

Nur der Schein trügt, wenn Du glaubst, Du seist noch Herr Deiner Daten.

Telly
Menü
[2] Heuerwerk antwortet auf Heuerwerk
18.04.2012 11:13
Schon klar, aber die Betohnung liegt auf, was ich angebe und zulasse. Daten die nicht vorhanden sind können auch nicht verarbeitet werden. Im übrigen, sind Google, Yahoo, T-Online, GMX usw auch nicht viel besser. Du kannst dem heute gar nicht mehr entkommen das du online quasi seziert wirst. Entweder lebt man damit oder geht offline.
Menü
[2.1] Heuerwerk antwortet auf Heuerwerk
18.04.2012 11:46
Weiste als Programmierer und Systemadministrator scheite ich jeden Tag daran den Leuten zu sagen das Google nicht die Adresszeile des Browsers ist. Sie sagen dann was willste funktioniert doch. Was soll man da noch machen? Google sperren? Dann wäre unsere Firma in 2 Tagen insolvent^^
Menü
[2.1.1] Wiewaldi antwortet auf Heuerwerk
27.06.2012 21:38
Benutzer Heuerwerk schrieb:
Weiste als Programmierer und Systemadministrator scheite ich jeden Tag daran den Leuten zu sagen das Google nicht die Adresszeile des Browsers ist. Sie sagen dann was willste funktioniert doch. Was soll man da noch machen? Google sperren? Dann wäre unsere Firma in 2 Tagen insolvent^^
Wat is satt den für ne Firma?

Menü
[2.1.2] helmut-wk antwortet auf Heuerwerk
30.06.2012 15:25
Benutzer Heuerwerk schrieb:
Weiste als Programmierer und Systemadministrator scheite ich jeden Tag daran den Leuten zu sagen das Google nicht die Adresszeile des Browsers ist. Sie sagen dann was willste funktioniert doch. Was soll man da noch machen? Google sperren?

Google aus der Liste der Suchmaschinen im Browser entfernen. Startpage oder ein anderes Surrogat als default einstellen. Da werden wenigstens weniger Daten abgegriffen.

Was ist das für ein Sysadmin dem so was nicht einfällt?

Dann wäre unsere Firma in 2 Tagen insolvent^^

Was für ne Firma ist denn *so* sehr von Google abhängt?