Diskussionsforum
Menü

Lösung IST verfügbar!


08.09.2011 12:09 - Gestartet von a3211578
Eine Lösung für die Problematik ist bereits verfügbar und wartet nur noch darauf, von den Webseitenbetreibern (wie auch teltarif.de) eingesetzt zu werden:
http://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html
Menü
[1] telefonlaie antwortet auf a3211578
08.09.2011 13:18
Benutzer a3211578 schrieb:
Eine Lösung für die Problematik ist bereits verfügbar und wartet nur noch darauf, von den Webseitenbetreibern (wie auch teltarif.de) eingesetzt zu werden:
http://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html

In der Sicht der radikalen Datenschützer ist diese Lösung auch nicht ausreichend und selbst wenn löst sie nicht das generelle Problem, das Facebook zu datenhungrig und undurchsichtig ist.
Die Lösung bei teltarif ist sehr ähnlich, hier ist auch kein aktiver (informiert bereits beim Aufruf der Seite wie viele Personen und wer von meinen Freunden das schon geliked hat) FB-Button eingebunden, sondern erst durch den Klick auf das Logo wird ein weiteres Fenster mit den FB Funktionen geöffnet.
Die heise Lösung kann man also schicker finden aber in Bezug auf die Datenschutz Problematik dürften die Lösungen gleichwertig sein.
Menü
[1.1] Wiewaldi antwortet auf telefonlaie
27.06.2012 21:43
Na ihr habt Probleme... Ichspiel ab und zu fb und Inder restlichen zeit Schraube ich lieber an meinen Autos und meiner Frau rum, spiele mit Handies und Servern, warte meinen Pool und benutz ihn oder ich treffe mich Real mit wirklichen Freunden. Das finden übrigens auch die datenschützer cool!
Menü
[1.1.1] spunk_ antwortet auf Wiewaldi
27.06.2012 23:01
Benutzer Wiewaldi schrieb:
Na ihr habt Probleme... Ichspiel ab und zu fb und Inder

naja: noch wird ja keiner gezwungen bei Gesichtsbuch seine echten Daten einzutragen. man wird nur gebeten irgendwelche Daten einzutragen.
ja okay: für die Kommunikation mit realen Beklannten ist das ungeeignet - aber um die Dienste dort - also für Spiele/Werbung/Unterhaltung... dort reichen die Daten aus der Phantasie durchaus aus.