Diskussionsforum
Menü

Alternative zu 10 € - DSL


28.06.2009 14:03 - Gestartet von carpone
Liebe Lidl-Carpo-Geschädigte,

wenn Carpo denn in die Insolvenz gehen sollte - welche Möglichkeit hätten sie sonst noch, aus ihren Verträgen vorzeitig rauszukommen, außer durch Drohen - werde ich wahrscheinlich per Simyo surfen. Für 10 € kann man 30 Tage lang max. 1 GByte verplempern und nicht nur daheim. Das Tempo liegt auch nicht unter dem, das mir die "lange Leitung" hier anbietet. Außerdem zahle ich nur für das was ich brauche, spare also im Urlaub.

Ich erhalte mir auch die günstigen Call-by-call- Möglichkeiten, die ja beim "Testsieger" wegfallen. O.k., das kostet mich natürlich immer noch die üblichen 17€ / Monat - wann wird da wohl erhöht? Nicht so bald, wegen der Deflation? Ha, ha ...

Irgendwann wird die lange Leitung wohl gekappt werden müssen.

Apropos "Lidl-Carpo": Man sollte auch Lidl, die diese jetzt wackelnden Verträge ja promoted haben, nicht aus der Verantwortung entlassen.

carpone

P.S. Hab's ja immer schon gesagt, der dicke Hammer kommt, wenn viele wegen Urlaubsabwesenheit nicht rechtzeitig reagieren können.
Menü
[1] windowahn antwortet auf carpone
28.06.2009 14:14

einmal geändert am 28.06.2009 14:15
Hallo, durch den wechsel gestern mit den 100 Euronen von Carpo und die 100 von der T-com werde ich die nächsten 12 Monate auf 13,29 Euro kommen pro Monat.
Und dann nach 12 Monaten schnell wieder weg von der T-Com,vermutlich zu Constar für 19,95 dann.
Also wenn Carpo alles einhält und die 100 Euro auch bezahlt kein schlechter Deal.
Gruß ww