Diskussionsforum
  • 09.11.2010 13:58
    Gremlin28 schreibt

    Schade

    Schade das Nokia kein anderes Betriebssystem verwenden will bzw. entwickeln.
    Sind gute Handys was Nokia da auf den Markt hat, aber dieses Betriebssystem geht ja mal gar nicht. Da fühlt man sich im Handyzeitalter 5 Jahre nach hinten versetzt.
    Die Herrschaften von Nokia sollten mal ein Android bzw ein IPhone in der Hand halten... Solche Systeme sind Zeitgemäß, schon alleine von der Optik her!!!!!!!
  • 11.11.2010 17:36
    Oetker antwortet auf Gremlin28
    Benutzer Gremlin28 schrieb:

    > Sind gute Handys was Nokia da auf den Markt hat, aber dieses
    >
    Betriebssystem geht ja mal gar nicht.

    Interessant, ich finde die Nokia Handys sind größtenteils schlecht verarbeitet, haben große Serienstreuung usw. Wenn ich ein Neues brauche, bestelle ich gleich mehrere und behalte das mit den wenigsten Mängeln. Ein einwandfreies Nokia Gerät zu erwerben soll, Gerüchten zufolge, aber schon mal jemanden gelungen sein.

    Symbian finde ich super, Android und Win7 mobile bieten mir aber ohnehin nicht die Funktionen, die ich benötige. Habe also keine Wahl. Vielleicht wird Android 4.0 mal da sein, wo Symbian heute steht. Dann überlege ich mir den Wechsel. Die Produkte mit dem Apfel finde ich übrigens auch ganz nützlich! Wenn ich ein solches sehe, weiß ich sofort, dass ich den Benutzer nicht ernst zu nehmen brauche. Ansonsten dienen sie mir bestenfalls zur Belustigung.

    > Solche Systeme sind Zeitgemäß,
    >
    schon alleine von der Optik her!!!!!!!

    Solange man alle Animationen, Überblendeffekte und Geräusche ausschalten kann, ist mir die Optik relativ egal.
  • 11.11.2010 18:26
    Gremlin28 antwortet auf Oetker
    Na das sehe ich anders. Ich denke das Android weitaus besser ist als Symbian. Oder sag mal ein beispiel was Symbian kann und Android nicht!

    Und wegen der Optik, dies spielt bei mir und ich denke mir bei sehr vielen eben eine Rolle. Und wenn ich da halt Symbian sehe muß ich echt lachen, sowas geht gar nicht.
    Optik spielt eben auch bei Betriebssystemen eine Rolle
  • 12.11.2010 00:13
    Oetker antwortet auf Gremlin28
    Benutzer Gremlin28 schrieb:

    > Oder sag mal ein beispiel was Symbian kann und
    >
    Android nicht!

    Na zum Beispiel OMA-Push, SyncML, DLNA Unterstützng, volle Bluetooth Protokolle, Remote-SIM-Access, USB On-The-GO, AVRCP-Unterstützung usw. usw.

    OMA-Push und SyncML würden mir in Android eigentlich schon reichen, denn dies sind beides Dinge die ich mehrmals täglich nutze. Da Android ja mittlerweile wenigstens Exchange-Sync kann, ist der Weg zu SyncML zum Glück nicht mehr weit. Aber extra einen Exchange Server aufsetzen um meine 3 Handys synchron zu halten ist doch etwas zuviel Aufwand, wenn mit SyncML alles automatisch geht. Wundert mich eh, dass man nicht sofort darauf gesetzt hat. OMA Push wird denke ich aber wohl nicht so bald kommen, da Google ja lieber auf die IMAP idle Lösung von gMail setzt.

    >
    > Und wegen der Optik, dies spielt bei mir und ich denke mir bei
    >
    sehr vielen eben eine Rolle.

    Das stimmt, sonst würde ja keine iPhones verkauft.

    > Und wenn ich da halt Symbian sehe
    >
    muß ich echt lachen, sowas geht gar nicht.

    Symbian ist funktionell und verzichtet weitgehend auf überflüssigen "Schnick-Schnack". Ist halt eher für Profis als für Poser. ;-)