Diskussionsforum
Menü

'Opfer von Kriminalität im Internet'


08.10.2009 16:42 - Gestartet von Harald2
Einen Virus zu programmieren ist wohl kaum kriminell, ihn auf Webseiten zur Verbreitung zur Verfügung zu stellen wohl auch nicht, Phishing-Mails zu schreiben auch nicht unbedingt. Die meisten Phishingng-Websites sind so schlecht gefaked, dass man noch nicht mal von Design-Diebstahl sprechen kann... Wo ist da die Kriminalität von der irgendwer betroffen sein soll?

Gibt es drakonische Strafen für Virenprogrammierer? 10 Jahre Haft? Nein. Wo ist der Unterschied zwischen Viren und Malware und Scareware und fehlerhafter Software? Schwierig...