Diskussionsforum
Menü

Auch mit Parallels?


06.05.2009 09:28 - Gestartet von ganymed
Kann man diese Version auch mit Parallels testen?
Menü
[1] h0tIc3 antwortet auf ganymed
06.05.2009 14:33
Wie meinst du mit Parallels?

Meinst du ob du mehrere Betriebssysteme gleichzeitig nutzen kannst? Mit dieser Version nicht. Da steht überschreibt vorhandene Bootmanager. Also wird jedes bereits vorhandene OS nicht erkennbar sein für Windows 7.

Warte auf die Endversion, damit geht das dann bestimmt... ;)

Grüßle

h0tic3
Menü
[1.1] interessierter_Laie antwortet auf h0tIc3
06.05.2009 15:00
Benutzer h0tIc3 schrieb:
Wie meinst du mit Parallels?

http://de.wikipedia.org/wiki/Parallels_Workstation

eine Virtualisierungslösung die einen PC emuliert um darin ein anderes oder auch abgeschottetes System zu betreiben.

Und JA, das sollte zumindest mit der 32 Bit Version gehen.

Meinst du ob du mehrere Betriebssysteme gleichzeitig nutzen kannst? Mit dieser Version nicht. Da steht überschreibt vorhandene Bootmanager. Also wird jedes bereits vorhandene OS nicht erkennbar sein für Windows 7.

Das der Bootmanager überschrieben wird bedeutet nicht das kein anderes OS parallel installiert sein kann. Ein bestehndes XP wurde problemlos in den Win7 Bootmanger eingetragen.
Vermutlich kann eine XP/Vista Installation sogar vernünftig verarbeitet werden so dass man XP/Vista/7 beim booten auswählen kann. Die Auswahlmöglichkeit wird dann aber vom Win7-Bootmanager ermöglicht und nicht vom vorherigen.

Was schwieriger werden dürfte: Dualboot von Win und Linux z.B. per Grub. Danach wird voraussichtlich direkt Win7 booten, aber auch dass kann der versierte Anwender wieder zurechtbiegen.


Warte auf die Endversion, damit geht das dann bestimmt... ;)

Das oben beschrieben dominante verhalten der Win-Bootmanager gab es schon immer und ich fürchte es wird sich auch mit 7 nicht bessern.
Generelle Empfehlung:
immer erst windoof und dann Linux installieren