Diskussionsforum
Menü

o2 Surfcard Speed im Macbook Pro ohne Mac OS X zu unterstützen


11.02.2009 11:46 - Gestartet von norti
Wieso sieht man die o2 Surfcard Speed auf dem Foto im Macbook Pro, wenn sie Mac OS X nicht unterstützt?
Oder sonnt sich o2 nur in Apples Glanz und hat dabei keine Skrupel die Tatsachen etwas zu verdrehen und damit den Kunden zu täuschen?

Und kommt mir jetzt bitte nicht mit Bootcamp. Ich habe es auch auf meinem Macbook und bin immer dankbar, wenn ich die WinPest nicht starten muss. WinPest ist an sich schon eklig aber Macbook und WinPest macht extra aggressiv!
Menü
[1] sennewald antwortet auf norti
11.02.2009 16:07
...das ist echt der absolute oberhammer!!!

ich dachte ich spinne, als ich lese, dass das express-card teil nicht unter OSX funzt. absolut peinlich für ein unternehmen, so ein teil rauszubringen - ohne osx funktionalität. und dann wie gesagt fürs foto schöööön in ein macbook pro würgen...dann hätten sie auch gleich das neue nehmen sollen, aber obwohl: so stimmt wirklich gar nichts an der ganzen sache.

armes o2.