Diskussionsforum
Menü

Keine Umlaute bitte


13.10.2000 22:28 - Gestartet von www.luebeck-sh.de

Bei der Anmeldung war Lübeck kein sinnvoller Ortsname.

Dank Teltarif, erinnerte ich mich an einen älteren Beitrag und habe es dann mit "luebeck" geschafft.
Ob ich nun für 0,5 Pf./Min oder 2,6 Pf./Min drin bin, weiss ich erst, wenn die Rechnung kommt.

Ob meine Anmeldedaten stimmen, hat niemand geprüft.
Kontodaten wollten die auch keine haben.
Ob die Firma etwas arglos ist ???



Reiner




Menü
[1] lilli antwortet auf www.luebeck-sh.de
15.10.2000 15:55
Benutzer www.luebeck-sh.de schrieb:


Bei der Anmeldung war Lübeck kein sinnvoller Ortsname.

Dank Teltarif, erinnerte ich mich an einen älteren Beitrag und habe es dann mit "luebeck" geschafft.
Ob ich nun für 0,5 Pf./Min oder 2,6 Pf./Min drin bin, weiss ich erst, wenn
die Rechnung kommt.

Ob meine Anmeldedaten stimmen, hat niemand geprüft.
Kontodaten wollten die auch keine haben.
Ob die Firma etwas arglos ist ???



Reiner

>
Na, da bin ich beruhigt, dass ich nicht allein mit meiner Verwunderung bin. Habe mich heute angemeldet und fand es auch recht merkwürdig, dass nicht nach meiner Kontonr. gefragt wurde. Wie dem auch sei, im Augenblick bin ich zufrieden - keine Einwahlprobleme, schneller Seitenaufbau, keine Verbindungsabbrüche.

Aber - gibt es eine Möglichkeit, sich die noch verbleibende Onlinezeit anzeigen zu lassen? Oder wird, wie bei talknet, die Verbindung nach 10 Std. automatisch getrennt?

lilli


Menü
[1.1] RE: Keine Umlaute bitte/Abrechnung WorldOnline
StefanN antwortet auf lilli
15.10.2000 16:13
Benutzer lilli schrieb:

Benutzer www.luebeck-sh.de schrieb:


Bei der Anmeldung war Lübeck kein sinnvoller Ortsname.

Dank Teltarif, erinnerte ich mich an einen älteren Beitrag und habe
es
dann mit "luebeck" geschafft. Ob ich nun für 0,5 Pf./Min oder 2,6 Pf./Min drin bin, weiss ich erst,
wenn
die Rechnung kommt.

Ob meine Anmeldedaten stimmen, hat niemand geprüft.
Kontodaten wollten die auch keine haben.
Ob die Firma etwas arglos ist ???



Reiner

> Na, da bin ich beruhigt, dass ich nicht allein mit meiner Verwunderung bin. Habe mich heute angemeldet und fand es auch recht merkwürdig, dass nicht nach meiner Kontonr. gefragt wurde. Wie dem auch sei, im Augenblick bin ich zufrieden - keine Einwahlprobleme, schneller Seitenaufbau, keine Verbindungsabbrüche.

Aber - gibt es eine Möglichkeit, sich die noch verbleibende Onlinezeit anzeigen zu lassen? Oder wird, wie bei talknet, die Verbindung nach 10 Std. automatisch getrennt?

lilli


WorldOnline (und auch 12move) rechnen über die in der Anmeldung angegebene Telefonnummer mit der Telefonrechnung ab. Auch über andere Telefonnummern kann man sich einwählen, abgerechnet wird aber alles über die angemeldete Telefonnummer. Deshalb sollte man unbedingt seine Einwahldaten, vor allem das Kennwort geheim halten, damit andere keinen Mißbrauch betreiben können, denn sonst könnte es teuer werden!
Menü
[1.1.1] RE: Keine Umlaute bitte/Abrechnung WorldOnline (StefanN)
www.luebeck-sh.de antwortet auf StefanN
15.10.2000 19:27
RE: WorldOnline (und auch 12move) rechnen über die in der Anmeldung angegebene Telefonnummer mit der Telefonrechnung ab. Auch über andere Telefonnummern kann man sich einwählen, abgerechnet wird aber alles über die angemeldete Telefonnummer. Deshalb sollte man unbedingt seine Einwahldaten, vor allem das Kennwort geheim halten, damit andere keinen Mißbrauch betreiben können, denn sonst könnte es teuer werden!


Wer seine Passwörter auf der Festplatte abspeichert (ein Häckchen vor "Paßwort speichern"), stellt seine gesamten Zugangsdaten unbekannten Hackern zur freien Verfügung.

In der Datei z.B. Dialer.ini stehen alle Zugangsdaten. Der Datendieb kann diese kleine Textdatei leicht klauen, in sein Programm einsetzen und auf fremder Leute Kosten kostenlos im Internet surfen.

So vermeidet man den Passwortklau:
1. Entferne das Häckchen vor "Passwort speichern".
2. Schließe die Box.
3. Öffne die Box wieder. Es dürfen KEINE Sternchen in der Anmeldebox zu sehen sein.
4. Wiederhole diesen Vorgang bei allen Providern.

Zwar sieht man auf dem Bildschirm nur Sternchen. Auf der Platte sind die Passwörter für den Hacker aber im Klartext lesbar (in Hex).

Passwörter muss man immer von Hand eintippen.
Bisher haben sich 11 Geschädigte bei der Kriminalpolizei Bremen gemelden. Du kannst Dich nun leicht selbst schützen.



(c) 2000 Reiner


Menü
[1.2] RE: Keine Umlaute bitte (lilli)
www.luebeck-sh.de antwortet auf lilli
15.10.2000 19:10
RE: Aber - gibt es eine Möglichkeit, sich die noch verbleibende Onlinezeit anzeigen zu lassen? Oder wird, wie bei talknet, die Verbindung nach 10 Std. automatisch getrennt?lilli


Hier meine Methode:
Zur Beendigung der Verbindung doppelklicke auf das Icone, rechts unten, neben der Uhrzeit in der Taskleiste. Unter "Dauer" wird die Onlinezeit angezeigt.

Diese Zeiten notiere und addiere ich.

Wird der Wert 600 erreicht, ist es vorbei mit dem billigen Internetzugang.

Aber keine Sorge, der nächste Billig-Anbieter kommt bestimmt.


Reiner