Diskussionsforum
Menü

Datenskandal wegen Stollenklau ;-)


19.12.2008 17:18 - Gestartet von kamischke
Landesbank Berlin - LBB-Datenskandal entpuppt sich als Stollen-Diebstahl
19.12.2008

Der Datenskandal bei der Landesbank Berlin (LBB) hat eine überraschende Aufklärung gefunden: Zwei Kurierfahrer wollten damit den Diebstahl eines Weihnachtsstollens vertuschen, wie sie der Frankfurter Staatsanwaltschaft gestanden.
(...) "

Vollständige Meldung unter:
http://www.wiwo.de/finanzen/lbb-datenskandal-entpuppt-sich-als-stollen-diebstahl-382026/

Vorschlag zur Vorbeugung gegen weitere Dateskandälchen:
Kurierfahrer sollten entweder besser bezahlt werden oder in der Weihnachtszeit vorbeugend pro Woche einen Christstollen kostenlos erhalten.

Gruß Kamischke
Menü
[1] niveaulos antwortet auf kamischke
19.12.2008 19:20
Benutzer kamischke schrieb:
Landesbank Berlin - LBB-Datenskandal entpuppt sich als Stollen-Diebstahl
19.12.2008

Der Datenskandal bei der Landesbank Berlin (LBB) hat eine überraschende Aufklärung gefunden: Zwei Kurierfahrer wollten damit den Diebstahl eines Weihnachtsstollens vertuschen, wie sie der Frankfurter Staatsanwaltschaft gestanden.
(...) "

Vollständige Meldung unter:
http://www.wiwo.de/finanzen/lbb-datenskandal-entpuppt-sich-als-
stollen-diebstahl-382026/

Vorschlag zur Vorbeugung gegen weitere Dateskandälchen: Kurierfahrer sollten entweder besser bezahlt werden oder in der Weihnachtszeit vorbeugend pro Woche einen Christstollen kostenlos erhalten.

Gruß Kamischke

Der eigentliche Skandal ist für mich, dass die LBB derart sensible Pakete offenbar als Standard-Sendung mit einem Standard-Paketdienst quer durch die Republik schickt - so als wären hunderttausende mikroverfilmte Kontoauszüge eben simple Weihnachtsstollen.
Menü
[1.1] akaz25 antwortet auf niveaulos
19.12.2008 19:54
Wer glaubt denn dieser hanebüchenden Meldung mit dem Stollen? Also angeblich nur Dummheit in einer höheren Potenz, aber kein Datendiebstahl?

Schön ist nur die Aufzählung der beteiligten Unternehmen: Sub- Sub- Sub-Unternehmen, und jeder verdient.
Menü
[1.1.1] Monika Penthouse antwortet auf akaz25
19.12.2008 20:37

einmal geändert am 19.12.2008 20:45
Benutzer akaz25 schrieb:
Wer glaubt denn dieser hanebüchenden Meldung mit dem Stollen? Also angeblich nur Dummheit in einer höheren Potenz, aber kein Datendiebstahl?


Ist doch klar, daß unterbezahlte Kurierfahrer Lust auf Stollen haben.
Und zwar genau auf diesen!
Um den "Mundraub" dieses wertvollen Gebäcks zu verschleiern, tauschen die beiden noch schnell Adressaufkleber aus.
Wer dies schon einmal versucht hat...viel Glück...sowas funktioniert nicht im unteren Amateurbereich.
*lol*


Schön ist nur die Aufzählung der beteiligten Unternehmen: Sub- Sub- Sub-Unternehmen, und jeder verdient.


ein ganz besonderes Lob von Zumwinkels persönlicher Ermittlerin Margrit Lichtinghagen-
Zufälle gibt´s....
*kopfschüttel*

Monika