Diskussionsforum
Menü

Auslandtauglichkeit


02.07.2009 10:28 - Gestartet von cdg
Hallo Teltarif,
vielleicht wäre es einmal sinnvoll als weiteres Testkriterium die Auslandtauglichkeit aufzunehmen.

Was nutzt das schönste Smartphone (das ja immerhin Dienste wie ein kleiner Computer bietet), wenn es nach der Grenzüberschreitung nur noch zum Telefionieren taugt. Gerade im Ausland braucht man diese Informationsquelle.
So ist z.B. die Kartenanwendung bei mir auf Reisen eine der meistgenutzten Anwendungen, Hoteltips, Einkaufmöglichkeiten und natürlich die Starssen selbst.
Ferner der voneuch kritisierte Mailclient, ist soweit dieser Ähnlichkeit mit dem meiner Nokia E-Serie hat, bei Roaming eher von Vorteil.
So bekommt man
-erst nur den Betreff,
-dann, wenn man will, die Mail im nur Textmodus
-dann, wenn man will, die HTML Seite (Als Anlage)
-dann erst die anderen Dateianhänge

Diese Praxis ist bei heutigen Roaming-MB Preisen von ca 2 Euro pro MB eine sehr nette Variante.
Ich habe meinen Mailabruf im Ausland an gelassen und somit nur ca 1 - 2 Euro pro Tag ausgegeben (Simyo+Imap Idle)

Insofern wäre auch ein Iphone oder ein Google telefon einmal unter diesem Aspekt zu betrachten.