Diskussionsforum
Menü

Telekom vs. Alice


25.03.2010 13:03 - Gestartet von koelli
"Telekom-Kunden brauchen für HD einen VDSL-Anschluss mit einer Datentransferrate von mindestens 25 MBit/s. Hansenet bringt Alice TV in HD, wenn der Anschluss mindestens 10 MBit/s umsetzt."
"HanseNet verlangt für IPTV von seinen Kunden einen monatlichen Aufschlag von 4,90 Euro. Für HD werden...keine weiteren Gebühren fällig."

Leider ist das äußerst attraktive TV-Angebot von Alice längst nicht überall verfügbar. Nicht mal in Großstädten wie Köln :-(

Und im Vergleich zur Kabelgebühr ist selbst Entertain der Telekom günstiger: 45 Euro minus 30 Euro für nen durchschnittlichen DSL-16.000-Komplettanschluss macht also 15 Euro fürs IP-TV. Da kostet Kabelfernsehen bei UnityMedia mehr (17,90) und enthält nur 35 analoge Sender gegenüber 70 digitalen Sendern bei Entertain.
Menü
[1] marius1977 antwortet auf koelli
26.03.2010 06:55
Ist KabelBW eigentlich der einzige Anbieter bei dem man digitales Kabel und über 10 HD-Sender
gratis beim Kabelanschluss bekommt?

Gruß aus Stuttgart,
Marius (enttäuschter Entertain-Kunde der jetzt bei KabelBW glücklich ist)