Diskussionsforum
Menü

es geht wieder los damit...


12.07.2017 23:03 - Gestartet von david_ffm
3x geändert, zuletzt am 12.07.2017 23:05
Jetzt musste ich zweimal schauen exakt das ist mir gerade passiert, genau 6 Jahre später! Die Festnetznummer die ich nutze für Telefonkonferenzen dienstlich hat auf einmal seit 01.05.2017 2,9c/min. gekostet, davor war es kostenlos (über 1&1 Handy flat). Muss nicht der Anbieter der Dienst am Anfang der Verbindung zu erkennen geben, dass es ein kostenpflichtige Mehrwertdienst ist?! Ich dachte es gäbe seit einigen Jahren jetzt ein solches Gesetz, war aber hier nicht der Fall.
Ich finde das sehr ärgerlich. Musste man theoretisch jeden Festnetznummer gegen der Liste prüfen, wenn man keine solche Kosten haben will?
1&1 haben sich auch geweigert solche Servicenummern für meine SIM-Karte zu sperren - dass geht nur für 0180 usw., das brauche ich aber nicht denn die kann ich ja erkennen!