Diskussionsforum
Menü

verlängern mit aktuellen Vertrag?!


10.01.2009 15:34 - Gestartet von nicmar
Hallo,

konnte man nicht früher immer unter Beibehaltung des aktuellen Vertrags verlängern?

Obwohl meine aktuellen 19 Cent in alle Netze (bei durchgehend 9 Cent der Discounter) schon teuer sind, aber jetzt bei Genion S auf 25 Cent hoch zu gehen, läuft doch gegen den aktuellen Trend, oder!?
Menü
[1] iPhone antwortet auf nicmar
10.01.2009 17:19
Obwohl meine aktuellen 19 Cent in alle Netze (bei durchgehend 9 Cent der Discounter) schon teuer sind, aber jetzt bei Genion S auf 25 Cent hoch zu gehen, läuft doch gegen den aktuellen Trend, oder!?

Natürlich können die 25 Cent vom Genion S nicht mit Discountern mithalten, aber o2 ist ja kein Discounter. In den Flatrate-Tarifen (ab Genion M) sind es außerdem weiterhin 19 Cent (bei Onlinevorteil noch weniger). Wenn man bedenkt, dass BASE mittlerweile (genau wie T-Mobile und Vodafone) auch 29 Cent in Fremdnetze verlangt, sind 19 Cent (minus Onlinerabatt) im Gegensatz zu 29 Cent schon viel günstiger.
Menü
[1.1] Jochen_O2 antwortet auf iPhone
10.01.2009 19:39
Benutzer iPhone schrieb:
Obwohl meine aktuellen 19 Cent in alle Netze (bei durchgehend 9 Cent der Discounter) schon teuer sind, aber jetzt bei Genion S auf 25 Cent hoch zu gehen, läuft doch gegen den aktuellen Trend, oder!?

Natürlich können die 25 Cent vom Genion S nicht mit Discountern mithalten, aber o2 ist ja kein Discounter. In den Flatrate-Tarifen (ab Genion M) sind es außerdem weiterhin 19 Cent (bei Onlinevorteil noch weniger). Wenn man bedenkt, dass BASE mittlerweile (genau wie T-Mobile und Vodafone) auch 29 Cent in Fremdnetze verlangt, sind 19 Cent (minus Onlinerabatt) im Gegensatz zu 29 Cent schon viel günstiger.


Ferner sollte man beim Vergleich mit dem 9ct-Discounter beachten, dass der Genion S kein 19ct-Tarif ist, sondern ein 3/19ct-Tarif inkl. Homezone zur günstigen Erreichbarkeit.
Wer entsprechend viel aus der Homezone ins dt. Festnetz telefoniert, ist mit dem Genion u.U. trotzdem billiger dran...

Wenn man gleich viel INNERHALB und AUßERHALB der Homezone telefoniert, zahlt man ja durchschnittlich 19+3 / 2 = 22/2 = 11ct/min, ein akzeptabler Preis.
SMS und Datenverbindungen halt nicht mit eingerechnet... (und die Verbindungen aus der Homezone dürfen halt nur ins Festnetz gehen...)

Mein Tipp:
Genion S (Card-Only) bei Bedarf in einem alten Handy als "Festnetzersatz" daheim lassen (nur für die Erreichbarkeit und ggf. Telefonie: 3ct/min ins dt. Festnetz),
und dazu (daheim+unterwegs) für Mobilnetze und SMS einen 9ct-Discounter nutzen...

So hat man 2 Tarife ideal miteinander kombiniert.




Menü
[1.1.1] nicmar antwortet auf Jochen_O2
11.01.2009 11:10
Benutzer Jochen_O2 schrieb:

Mein Tipp: Genion S (Card-Only) bei Bedarf in einem alten Handy als "Festnetzersatz" daheim lassen (nur für die Erreichbarkeit und ggf. Telefonie: 3ct/min ins dt. Festnetz), und dazu (daheim+unterwegs) für Mobilnetze und SMS einen 9ct-Discounter nutzen...

Ja, das ist eine Idee.

Wobei ich zu Hause eigentlich auch per Festnetz erreichbar bin, so dass eine zweite Festnetznummer nicht unbedingt nötig ist.

Naja, meine Verlängerung kann ich ja nochmal überlegen.

Außerdem sind die Handys ja recht teuer zurzeit bei o2, so im Schnitt 170 Euro Zuzahlung...
Menü
[1.1.1.1] Jochen_O2 antwortet auf nicmar
11.01.2009 11:37

einmal geändert am 11.01.2009 11:38
Ja, das ist eine Idee.

Wobei ich zu Hause eigentlich auch per Festnetz erreichbar bin, so dass eine zweite Festnetznummer nicht unbedingt nötig ist.


Naja, also wenn man sowieso schon Festnetz daheim hat, braucht man natürlich keine Homezone mit Festnetznummer.
Das ist wohl bei den meisten so, die haben einen T-Com-Anschluss schon allein wegen Internet und Callbycall.
Also einen Genion-Tarif würde ich da nicht nehmen.
Und auch Minutenpakete rentieren sich ja nicht, da bist Du mit dem Discounter billiger und flexibler dran.

Naja, meine Verlängerung kann ich ja nochmal überlegen.

Ich würde nicht verlängern.
Handys sind "solo" (ohne Vertrag) meist billiger.
Und die Tarife sowieso...

Rufnummerportierung ist ja heutzutage auch kein Problem.

Einen Genion-L mit Ausszahlung gabs bis vor ein paar Wochen sogar für 2-3 Euro pro Monat.
Wenn man wirklich ne Homezone oder ne Festnetzflat daheim braucht, würde ich lieber sowas nehmen (als Zweithandy daheim).
Die Auszahlungen sind derzeit leider nicht mehr ganz so hoch.

Aber für unterwegs würd ich auf alle Fälle einen 9-ct-Discounter nehmen... So ist man flexibel und sehr günstig dran... Egal ob SMS, Datenverbindungen oder Gespräche... Der große Vorteil ist halt: keine monatlichen Fixkosten, keine Vertragsbindung, freie Netzwahl.







Menü
[1.1.1.1.1] nicmar antwortet auf Jochen_O2
12.01.2009 19:02
Benutzer Jochen_O2 schrieb:

Und auch Minutenpakete rentieren sich ja nicht, da bist Du mit dem Discounter billiger und flexibler dran.

Ja, das ist die Sache. Nur meine derzeitigen 200 FreiSMS bei o2 sind dann weg, nur lohnt sich das glaub ich dennoch nicht mit nem Vertrag.

Ich würde nicht verlängern. Handys sind "solo" (ohne Vertrag) meist billiger. Und die Tarife sowieso...

Hab jetzt bei Metro das aktuellen Sony C902 für 300 Euro gesehen. Bei o2 soll ich 149 Euro + die Grundgebühr von 240 Euro bezahlen, lohnt also echt nicht.

Und mein bisheriges Sony will ich glaub ich auch noch ein wenig weiter benutzen.

Naja, werde mal schauen. Danke für die Infos.
Menü
[1.1.1.1.1.1] Jochen_O2 antwortet auf nicmar
12.01.2009 19:24
Hab jetzt bei Metro das aktuellen Sony C902 für 300 Euro gesehen. Bei o2 soll ich 149 Euro + die Grundgebühr von 240 Euro bezahlen, lohnt also echt nicht.

Naja, so pauschal kann man das halt schwer sagen.
Das musst Du selbst entscheiden und Dein Telefonier/SMS-Verhalten gut einschätzen können.

Wenn Du monatlich 200 Frei-SMS bekommst (und auch wirklich brauchst!), kostet das ja immerhin mind. 200*8ct=16 Euro beim Discounter! (Auch ein stolzer Preis, ne?)

Aber Frei-SMS bekommt man ja auch bei Verträgen ohne den Hardware-Aufpreis, oder? Ggf. wäre das eine "Kombi-Lösung".

Aber generell ist man beim Discounter halt besser dran, weil man von heute auf morgen wieder kündigen kann, sollte sich ein besseres Angebot finden. Und man kann ganz einfach sparen (bessere Kostenkontrolle), weil man keine monatlichen Fixkosten hat (nicht telefonieren - nix bezahlen).

Menü
[1.1.1.1.1.1.1] cosmic antwortet auf Jochen_O2
14.01.2009 11:02
Genau meine Meinung
Wech mit den teueren Fixkosten

Discountervertrag holen

Handy bei eBay holen

Fertig
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] nicmar antwortet auf cosmic
14.01.2009 20:57
Hab gerade geschaut: Es waren in letzter Zeit ca. 20-30 SMS im Monat. Dazu viele Anrufe in Handynetze.

Also ist ein Discounter günstiger, denke ich auch.

Ein Handyanruf kostet bei o2 (bei meinem Vertrag) 19 Cent pro Minute.

Mein Handy tuts noch, von daher...
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] Jochen_O2 antwortet auf nicmar
15.01.2009 12:14
Benutzer nicmar schrieb:
Hab gerade geschaut: Es waren in letzter Zeit ca. 20-30 SMS im Monat. Dazu viele Anrufe in Handynetze.

Bei 20-30 SMS nutzt Du also Deine 200 Frei-SMS sowieso nicht aus. Dann würde ich ganz klar zu einem Discounter gehen.
25 SMS kosten im günstigsten Fall (8ct/SMS) gerade mal 2 Euro...

Ein Handyanruf kostet bei o2 (bei meinem Vertrag) 19 Cent pro Minute.

Mein Handy tuts noch, von daher...

Dann ist die Entscheidung doch eindeutig...
:-)

Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2] arndt1972 antwortet auf nicmar
15.01.2009 14:35
Benutzer nicmar schrieb:
Hab gerade geschaut: Es waren in letzter Zeit ca. 20-30 SMS im Monat. Dazu viele Anrufe in Handynetze.

Wie viel telefonierst Du im Monat, mehr als 100 Minuten?!
Dann würde ich Dir raten auch über die Zehnsation Classic WEB nachzudenken, speziell wenn Du auch ggfs. so etwas wie die Family- & Partner-Option nutzen kannst. Sollte Letzteres der Fall sein und man nutzt das einigermaßen, dann schlägst Du jeden Disounter um Längen!
50 SMS sind frei, damit kommst Du also hin und gleichst einen Teil der ggfs. etwas höheren Preise (10 Cent statt 8 oder 9 Cent) aus. Außerdem hat man noch genug andere Vorteile beim Anbieter direkt (höhere Kundenwerbungsprämien, gffs. kostenlose Hotline als Exklusivkunde und geniale Angebote nach 2 Jahren bei Vertragsverlängerung).
es gibt ja auch noch weitere Optionen, die es so bei Discountern nicht gibt (Wochenendflat etc.).
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] cosmic antwortet auf arndt1972
15.01.2009 15:16
toll, und das e-plus netz ist einfach nur schlecht.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] Dragen antwortet auf cosmic
15.01.2009 15:28
Dann vielleicht doch im D-Netz von T-Mobile mit maxxim?
Alle Netzt 8ct/Min, SMS kosten 8ct/SMS
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] nicmar antwortet auf Dragen
16.01.2009 20:04
Benutzer Dragen schrieb:
Dann vielleicht doch im D-Netz von T-Mobile mit maxxim? Alle Netzt 8ct/Min, SMS kosten 8ct/SMS

Nee, dann lieber nen Cent mehr und Congstar. Maxxim und die Mutter ist nicht so mein Ding...
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2.2] nicmar antwortet auf arndt1972
16.01.2009 20:05
Benutzer arndt1972 schrieb:

Wie viel telefonierst Du im Monat, mehr als 100 Minuten?!

Nee, ich hab manche Tage gar kein Gespräch. Und dann mal 10 Minuten am Stück. Also sehr unterschiedlich, deshalb hatte ich noch nie ein Paketminuten-Vertrag.
Menü
[1.1.1.1.1.1.2] grafkrolock antwortet auf Jochen_O2
16.01.2009 11:45
Benutzer Jochen_O2 schrieb:
Aber generell ist man beim Discounter halt besser dran, weil man von heute auf morgen wieder kündigen kann,
Ja, aber es lohnt sich auch, aufs Detail zu gucken. So sind die GPRS/UMTS-Preise oft signifikant unterschiedlich, und auch die Auslandspreise im Nicht-EU-Ausland, wie Schweiz oder Kroatien.
Beispielsweise nimmt Fonic (prepaid) in der Schweiz den teuren Euro 2-Tarif, während beim Genion S-Tarif (postpaid) der EU-Tarif angewendet wird.
Menü
[1.1.1.1.1.1.2.1] nicmar antwortet auf grafkrolock
16.01.2009 20:04
Benutzer grafkrolock schrieb:

Ja, aber es lohnt sich auch, aufs Detail zu gucken. So sind die GPRS/UMTS-Preise oft signifikant unterschiedlich, und auch die Auslandspreise im Nicht-EU-Ausland, wie Schweiz oder Kroatien. Beispielsweise nimmt Fonic (prepaid) in der Schweiz den teuren Euro 2-Tarif, während beim Genion S-Tarif (postpaid) der EU-Tarif angewendet wird.

Hmm, aber beim Discounter kostet 1 MB wappen 24 oder 35 Cent, bei meinem Genion zahle ich zurzeit 9 Euro. :-(
Menü
[1.1.2] rudiradler antwortet auf Jochen_O2
15.01.2009 12:59
Benutzer Jochen_O2 schrieb:

Mein Tipp:
Genion S (Card-Only) bei Bedarf in einem alten Handy als "Festnetzersatz" daheim lassen (nur für die Erreichbarkeit und ggf. Telefonie: 3ct/min ins dt. Festnetz), und dazu (daheim+unterwegs) für Mobilnetze und SMS einen 9ct-Discounter nutzen...

So hat man 2 Tarife ideal miteinander kombiniert.

Mein Tip: Ein Dual-Sim-Handy anschaffen und Genion-Sim plus Discounter-Sim einlegen..... schon ist man flexibel und unter drei Nummern günstig erreichbar!


Menü
[1.1.2.1] Jochen_O2 antwortet auf rudiradler
15.01.2009 13:23

Genion S (Card-Only) bei Bedarf in einem alten Handy als "Festnetzersatz" daheim lassen (nur für die Erreichbarkeit und ggf. Telefonie: 3ct/min ins dt. Festnetz), und dazu (daheim+unterwegs) für Mobilnetze und SMS einen 9ct-Discounter nutzen...

So hat man 2 Tarife ideal miteinander kombiniert.

Mein Tip: Ein Dual-Sim-Handy anschaffen und Genion-Sim plus Discounter-Sim einlegen..... schon ist man flexibel und unter drei Nummern günstig erreichbar!

Solange der eine der beiden Tarife eine Homezone ist, finde ich 2 Handys absolut okay (eins daheim, eins unterwegs). Außerdem hat man somit immer gleich ein Ersatzgerät, falls eines der beiden mal kaputt geht.

Die Auswahl an Dualsim-Handys ist halt noch nicht so groß (Nokia, Sony-Ericcson: Fehlanzeige!).


Menü
[2] peterhof antwortet auf nicmar
15.01.2009 14:35
Benutzer nicmar schrieb:
Hallo,

konnte man nicht früher immer unter Beibehaltung des aktuellen Vertrags verlängern?

Obwohl meine aktuellen 19 Cent in alle Netze (bei durchgehend 9 Cent der Discounter) schon teuer sind, aber jetzt bei Genion S auf 25 Cent hoch zu gehen, läuft doch gegen den aktuellen Trend, oder!?

aber mit dem online Angebot bekommt man ja den 15% Rabatt.