Diskussionsforum
Menü

Bestandskunden?


28.10.2008 20:50 - Gestartet von konserve
Hallo!
@teltarif: Da ihr O2 mittlerweile kennt, was Konditionsverschlechterungen bei Bestandskunden betrifft, wäre es doch schön, wenn ihr rauskriegen könnt, ob dies nur für Neukunden gilt?
Danke & Gruss
Menü
[1] Kermit404 antwortet auf konserve
29.10.2008 08:57

einmal geändert am 29.10.2008 08:58
Benutzer konserve schrieb:
Hallo!
@teltarif: Da ihr O2 mittlerweile kennt, was Konditionsverschlechterungen bei Bestandskunden betrifft, wäre es doch schön, wenn ihr rauskriegen könnt, ob dies nur für Neukunden gilt?
Danke & Gruss

Bestandskunden sind davon nicht betroffen. Auch wenn sich der Vertrag stillschweigend nach 6 Monaten verlängert. Es wird immer kostenlos ohne Grundgebühr bleiben. Das bestätigte mir gerade die Kunden Hotline.

Ich nutze meinen Genion-S als Backup für mein Telefon. Da ich DSL Only habe und überwiegend via Sipgate telefoniere. ;-)

Ich kann nur jedem empfehlen schnell noch einen Vertrag zur alten Konditionen zu beantragen!
Menü
[1.1] konserve antwortet auf Kermit404
29.10.2008 09:11
Benutzer Kermit404 schrieb:

Bestandskunden sind davon nicht betroffen. Auch wenn sich der Vertrag stillschweigend nach 6 Monaten verlängert.

Eben!

Es wird immer kostenlos ohne Grundgebühr bleiben. Das bestätigte mir gerade die Kunden Hotline.

Sorry nach den Erfahrungen der letzten Monate, kann man Aussagen eines Callcenter Agents getrost in die Tonne werfen.
Hilfreich wäre eine offizielle Bestätigung durch Pressesprecher/ Vorstandsmitglied.
Da dies aber offensichtlich nicht passiert, kann ich mir das Ergebnis schon vorstellen... :(
Menü
[1.1.1] chrschn antwortet auf konserve
29.10.2008 09:45
Naja, Genion S oH hat ja keine feste Laufzeit - für beide Seiten!
D.h. o2 kann ohne weiteres die 2,50 und 25 Cent zum Ende des vereinbarten Kündigungszeitraums - also 6 Wochen - auch für Bestandskunden einführen...
Menü
[1.1.1.1] schinge antwortet auf chrschn
29.10.2008 09:48
o2 kann den Vertrag höchstens kündigen bzw. nicht mehr verlängern, aber einfach den Grundpreis erhöhen geht nicht.
Menü
[1.1.1.1.1] Beschder antwortet auf schinge
29.10.2008 09:52
warum nicht?

man hätte eben als folge daraus ein ausserordentliches kündigungsrecht.
Menü
[1.1.1.1.1.1] interessierter_Laie antwortet auf Beschder
29.10.2008 10:01
Benutzer Beschder schrieb:
warum nicht?

man hätte eben als folge daraus ein ausserordentliches kündigungsrecht.

genau das ist die erste Möglichkeit.

2.
eine Änderungskündigung: alte Konditionen werden gekündigt und die neuen Angeboten, die kann der Kunde dann ablehnen.

da der Kunde auf dem 2. Weg ja aktiv informiert würde (was ja nicht unbedingt der Stil von o2 ist - tippe ich wenn die Änderung kommen sollte auf die von beschder geschilderte Variante)

aber vielleicht hat o2 ja doch mal was dazu gelernt;)
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] grafkrolock antwortet auf interessierter_Laie
29.10.2008 10:54
Öhm, was bringt Euch ein Außerordentliches Kündigungsrecht? Ihr könnt doch eh nach Belieben kündigen. Zumindest bei der Ohne-Handy-Variante.
Menü
[1.1.2] Kermit404 antwortet auf konserve
29.10.2008 13:00
Benutzer konserve schrieb:
Benutzer Kermit404 schrieb:

Bestandskunden sind davon nicht betroffen. Auch wenn sich der Vertrag stillschweigend nach 6 Monaten verlängert.

Eben!

Es wird immer kostenlos ohne Grundgebühr bleiben. Das bestätigte mir gerade die Kunden Hotline.

Sorry nach den Erfahrungen der letzten Monate, kann man Aussagen eines Callcenter Agents getrost in die Tonne werfen. Hilfreich wäre eine offizielle Bestätigung durch Pressesprecher/ Vorstandsmitglied.
Da dies aber offensichtlich nicht passiert, kann ich mir das Ergebnis schon vorstellen... :(

Bestandskunden sind von den Änderungen nicht betroffen, auch bei einer stillschweigenden Verlängerung des Vertrages nicht. Möchten Kunden in den Verträgen mit Handy ein Neugerät zu ihrem Vertrag erhalten, müssen sie jedoch die neue Grundgebühr bezahlen.
Menü
[1.1.2.1] uwm antwortet auf Kermit404
29.10.2008 14:54
So - und jetzt die Frage : Kunde schließt Vertrag genion ohne Handy ab mit Rufnummernportierung.
Rufnummerportierung sprich Ende Altvertrag am 31.10.08 also wird der Vertrag bei o2 am 01.11.08 aktiv.

Was zählt denn dann ? Altkonditionen weil Vertrag vor 3 Monaten unterschrieben wurde oder Neukonditionen weil Vertragsbeginn 01.11.08 ?

Bin ja mal gespannt was o2 mir jetzt verrechnet ... sollten da 2,50 Euro stehen und irgendeine Laufzeit habe ich voll daneben gegriffen ... ich wollte eigentlich nur meine alte Nummer parken.
Menü
[1.1.2.1.1] namorico antwortet auf uwm
29.10.2008 14:57

einmal geändert am 29.10.2008 14:58
Ich habe letztes Jahr ein Monatsende einen Tarif mit frei-SMS bestellt. Einen Tag später gab es keine frei-SMS mehr, sondern nur Rabatt als Online-Vorteil. Für diesen Vetrag galten die frei-SMS, also die Konditionen, die am Tag der Bestellung galten.

Menü
[1.1.2.2] THK antwortet auf Kermit404
29.10.2008 15:23
Benutzer Kermit404 schrieb:
Benutzer konserve schrieb:
Benutzer Kermit404 schrieb:

Bestandskunden sind davon nicht betroffen. Auch wenn sich der Vertrag stillschweigend nach 6 Monaten verlängert.

Eben!

Es wird immer kostenlos ohne Grundgebühr bleiben. Das bestätigte mir gerade die Kunden Hotline.

Sorry nach den Erfahrungen der letzten Monate, kann man Aussagen eines Callcenter Agents getrost in die Tonne werfen. Hilfreich wäre eine offizielle Bestätigung durch Pressesprecher/ Vorstandsmitglied.
Da dies aber offensichtlich nicht passiert, kann ich mir das Ergebnis schon vorstellen... :(

Bestandskunden sind von den Änderungen nicht betroffen, auch bei einer stillschweigenden Verlängerung des Vertrages nicht. Möchten Kunden in den Verträgen mit Handy ein Neugerät zu ihrem Vertrag erhalten, müssen sie jedoch die neue Grundgebühr bezahlen.


Hallo,

ich habe einen genion S Vertrag mit Handy. Dieser läuft ende des Jahres aus. Sprich, ich kann mir mittlerweile online ein nues Handy aussuchen.
Also wenn ich das richtig verstehe muss ich,

wenn ich die Grundgebühr umgehen will mir noch schnell den vertrag verlängern und mir ein HAndy aussuchen?

Vielen Dank.

Gruß, THKTHK