Diskussionsforum
Menü

Kostenlose SMS-Benachrichtigungen


22.10.2008 13:07 - Gestartet von garfield
Ich war viele Jahre Kunde bei eplus.
Die kostenlose SMS-Benachrichtigung war ein Hauptgrund dafür.
Den Dienst konnte man aber nur nutzen, wenn man Direktkunde bei Eplus war. Kunden mit Verträgen über Serviceprovider oder Prepaid-Kunden konnten sich nicht für eine Email-Adresse bei eplus anmelden, die Voraussetzung für den Dienst war.

So etwas gab es auch mal bei T-Online (das funktionierte sogar dann, wenn die eigene Handynummer in einem ganz anderen Netz war). Ist aber schon lange gekippt.

Soweit ich weiß bietet Vodafone das eingeschränkt auch noch an (angeblich auf 10 SMS pro Tag beschränkt - wohlgemerkt, ich spreche hier nur über kostenlose SMS-Benachrichtigungen bei Email-Eingang).

Jetzt bin ich bei O2.
Dort ist dieser Dienst in der kostenlosen Variante noch rudimentärer. Man bekommt nur einmal pro Stunde eine SMS aufs Handy, und (das natürlich sinnvoll) nur dann, falls in der Zwischenzeit überhaupt Emails eingegangen sind.
Allerdings wird nur die Anzahl der Emails mitgeteilt.

Das Optimale wäre natürlich eine einstellbare Funktion, wo man eine Benachrichtigung bei jedem Email-Eingang bekommt, möglichst mit auswählbaren Variablen der Email (Absender, Betreff usw.).

Vielleicht besinnt sich ja mal der eine oder andere Netzbetreiber im umkämpften Markt auf dieses wohl kaum Kosten verursachende Schmankerl und hebt sich damit wohltuend von der Konkurrenz ab.

Wer andere Anbieter kennt, die bei Email-Eingang eine kostenlose SMS aufs Handy schicken, möge dies bitte posten.
Da wären sicher viele dankbar dafür (der Dienst sollte natürlich keine Haken haben und WIRKLICH kostenlos sein).
Menü
[1] chasperhead antwortet auf garfield
22.10.2008 13:15
e-plus hat dafür eine gute alternative:

http://www.eplus.de/Unterhaltung_und_Dienste/Surf_und_Mail/Handy_Mail/Handy_Mail.asp
Menü
[1.1] garfield antwortet auf chasperhead
22.10.2008 13:37
Benutzer chasperhead schrieb:
e-plus hat dafür eine gute alternative:

http://www.eplus.de/Unterhaltung_und_Dienste/Surf_und_Mail/Hand
y_Mail/Handy_Mail.asp

Hat sich wohl erledigt. Das geht offensichtlich nur fürs E-Plus-Netz.
Menü
[1.2] spunk_ antwortet auf chasperhead
22.10.2008 17:30
Benutzer chasperhead schrieb:
e-plus hat dafür eine gute alternative:

http://www.eplus.de/Unterhaltung_und_Dienste/Surf_und_Mail/Hand
y_Mail/Handy_Mail.asp


aber kostet eben 5EUR/Monat.


denn (Zitat)
##
Mit der Surf & Mail Flatrate für nur 5,- €/Monat2 fallen für die Nutzung des Handy Mail Dienstes keine weiteren Kosten an.
Menü
[1.2.1] willing antwortet auf spunk_
22.10.2008 17:53
Benutzer spunk_ schrieb:
Benutzer chasperhead schrieb:
e-plus hat dafür eine gute alternative:

http://www.eplus.de/Unterhaltung_und_Dienste/Surf_und_Mail/Hand
y_Mail/Handy_Mail.asp


aber kostet eben 5EUR/Monat.


denn (Zitat)
##
Mit der Surf & Mail Flatrate für nur 5,- €/Monat2 fallen für die Nutzung des Handy Mail Dienstes keine weiteren Kosten an.

Siehe mein anderes Posting: In AGB für handy mail steht was anderes. Nur der Emailabruf kostet was.

//willing
Menü
[1.2.1.1] spunk_ antwortet auf willing
22.10.2008 17:55
Benutzer willing schrieb:

Mit der Surf & Mail Flatrate für nur 5,- €/Monat2 fallen für die Nutzung des Handy Mail Dienstes keine weiteren Kosten an.

Siehe mein anderes Posting: In AGB für handy mail steht was anderes. Nur der Emailabruf kostet was.

undf zwischen "keine Kosten" und 5EUR/Monat ist nunmal ein gewisser Unterschied.

Handy Mail kostet ja nichts - in verbindung mit der Surf&MailFalt (diese kostet allerdings 5EUR/Monat)
Menü
[1.2.1.1.1] willing antwortet auf spunk_
22.10.2008 18:04
Benutzer spunk_ schrieb:
Benutzer willing schrieb:

Mit der Surf & Mail Flatrate für nur 5,- €/Monat2 fallen für die Nutzung des Handy Mail Dienstes keine weiteren Kosten an.

Siehe mein anderes Posting: In AGB für handy mail steht was anderes. Nur der Emailabruf kostet was.

undf zwischen "keine Kosten" und 5EUR/Monat ist nunmal ein gewisser Unterschied.

Handy Mail kostet ja nichts - in verbindung mit der Surf&MailFalt (diese kostet allerdings 5EUR/Monat)

Da Handy Mail bei mir auch ohne Suf & Mail Flat funktioniert, (heute aktiviert), gilt für mich nur die handy mail AGB, und damit kostet es nichts. q.e.d.? :-)

//willing
Menü
[1.2.1.1.1.1] spunk_ antwortet auf willing
22.10.2008 18:07
Benutzer willing schrieb:

Da Handy Mail bei mir auch ohne Suf & Mail Flat funktioniert, (heute aktiviert), gilt für mich nur die handy mail AGB, und damit kostet es nichts. q.e.d.? :-)


das ist ne genials Info.

vielen Dank. (bin eben von den Angaben auf der Seite ausgegangen)
Menü
[2] nak antwortet auf garfield
22.10.2008 13:20
Benutzer garfield schrieb:

Wer andere Anbieter kennt, die bei Email-Eingang eine kostenlose SMS aufs Handy schicken, möge dies bitte posten. Da wären sicher viele dankbar dafür (der Dienst sollte natürlich keine Haken haben und WIRKLICH kostenlos sein).

E-Plus bietet einen Dienst mit Namen "E-Plus Handymail" an. Dort kann man eine bestehnde E-Mailadresse, die bei einem anderen Anbieter (zB. GMX, Googlemail) besteht, angeben. Sobald dort eine E-Mail eingeht, erhält man umgehend eine Push-Mail auf sein E-Plus Handy. Dies sieht zumächst so aus, wie beim Eingang einer SMS.

Durch einen Druck auf "Gehe zu" (je nach Handy) öffnet sich der E-Plus Posteingang. In Verbindung mit der Surf&Mail-Flatrate für 5,- Euro pro Monat ist das Abrufen dann auch kostenlos. Alternativ kann man sich natürlich nach der Benachrichtung einfach in sein normales Postfach einloggen und dort die Mail lesen.

Klappt wirklich super und ist extrem komfortabel. Seit ich die Surf&Mail-Flatrate habe, kann ich auch das WAP-Portal von E-Plus kostenlos nutzen, was ich seit dem auch oft mache um z.B. Focus-Online oder Tagesschau-Nachrichten zu lesen oder um das Telefon-/Branchenbuch zu nutzen.

Soweit ich die Meldung verstehe, ist der Handymail-Dienst von der Einstellung nicht betroffen?!

Gruß,
nak
Menü
[2.1] garfield antwortet auf nak
22.10.2008 13:28
Vielen Dank (auch an chasperhead) für die Mitteilung. Ich bin noch am Durchlesen, aber schon mal, was mir auffällt:

Benutzer nak schrieb:
Sobald dort eine E-Mail eingeht, erhält man umgehend eine Push-Mail auf sein E-Plus Handy.
Und wenn man NICHT bei e-Plus ist???

In Verbindung mit der Surf&Mail-Flatrate für 5,- Euro pro Monat ist das Abrufen dann auch kostenlos.
Kostenlos??? ;-)

Auch bin ich über die WAP-Einstellungen gestolpert.
Denn Datenverbindungen kosten auch wieder extra Geld.
Wie ich aber beim Überfliegen meine verstanden zu haben, bräuchte man das dann nur, wenn man die Email auch am Handy lesen/beantworten will.
Das muss ich aber nicht. Die SMS-Benachrichtigung allein
würde mir schon helfen.

Also nochmal vielen Dank. Ich schau mir das genauer an.
Nur wenn's wirklich aufs E-Plus-Netz beschränkt ist, hat es sich schon erledigt.
Menü
[2.2] garfield antwortet auf nak
22.10.2008 13:38
Hat sich wohl erledigt. Das geht offensichtlich nur fürs E-Plus-Netz.
Menü
[2.3] Funktioniert Handy Mail mit einer existierenden Datenflat?
hardyx9 antwortet auf nak
22.10.2008 17:49

einmal geändert am 22.10.2008 17:55
Benutzer nak schrieb:
Benutzer garfield schrieb:... In Verbindung mit der Surf&Mail-Flatrate für 5,- Euro pro Monat ist das Abrufen dann auch kostenlos. ...
nak

Ich bin Vertragskunde bei Eplus, und habe die Datenflat (200MB für 10€) gebucht. Funktioniert das dann damit auch? Lt.AGB ist die Nutzung nicht nur über internet.eplus.de, sondern auch über wap.eplus.de (was ja Voraussetzung für HandyMail ist) frei.

ZZt. ist jedoch der Server immer überlastet, sodaß ich es nicht probieren kann... ich komme zwar ins Portal, aber beim Punkt 'Zum Login' erscheint die Fehlermeldung.

Weiß jemand wie das mit der Datenflat und Handy Mail ist? Möchte auch ungern auf die SMS Benachrichtigung verzichten...

Hardy
Menü
[3] cdg antwortet auf garfield
22.10.2008 13:29

einmal geändert am 22.10.2008 13:43
im Inland dürfte sich das dank E-Maileingang direkt im Handy via Imap Idle doch erledigt haben, was soll ich da noch extra eine SMS bekommen, wenn ich geich die ganze Mail bekommen kann.

Für Reisen im Ausland nutze ich NOCH ein Konto von Directbox, die sms sind zwar nicht umsonst, aber mit ca 5 cent noch die preiswertesten. Dort lassen sich auch gut Regeln einstellen.

Wenn das Datenroaming noch etwas günstiger wird (oder besser gesagt das Abrechnungpacket kleiner als die 100KB), bleibt der E-mailclient auch im Ausland an.

Also E-plus und Telekom, macht das Packet kleiner und ihr generiert Umsatz!

Zusatzätzlicher Tip: Zu directbox sende ich natürlich nur eine Kopie aus dem Origialmailkonto. Die E-mailadresse dort verwende ich nicht
Menü
[3.1] willing antwortet auf cdg
22.10.2008 14:15
Benutzer cdg schrieb:
im Inland dürfte sich das dank E-Maileingang direkt im Handy via Imap Idle doch erledigt haben, was soll ich da noch extra eine SMS bekommen, wenn ich geich die ganze Mail bekommen kann.

Vielleicht _will_ man ja gar nicht die gesamte Email bekommen, sondern selbst auswählen, welche der (evtl. vielen) eingegangenen Emails man sich runterlädt/anschaut?

//willing

P.S.: Bin gerade dabei den Tip "E-Plus handymail" von chasperhead auszuprobieren (Vielen Dank dafür!). Insbesondere interessiert mich, ähnlich wie TripleNine, ob Absender und Betreff der Email noch kostenlos übermittelt werden, oder man hierzu bereits Datenvolumen generieren muß.
Menü
[3.1.1] nak antwortet auf willing
22.10.2008 14:30
Absender und betreff kommen direkt mit der Benachrichtigung an.

Gruß, Nak
Menü
[3.1.1.1] willing antwortet auf nak
22.10.2008 18:01
Benutzer nak schrieb:
Absender und betreff kommen direkt mit der Benachrichtigung an.

Gruß, Nak

Wie es aussieht, stimmt das leider nur, wenn zwischen zwei Checks des Email-Accounts durch Eplus nur eine einzige Email eingegangen ist.

Zumindest wurde mir bereits einmal ein "2 neue E-Mails. Um die E-Mail zu lesen klicken Sie je nach Handy auf..." angezeigt, aber in einem anderen Fall der Absender und der Betreff.

Außerdem scheint mir der Abfrageinterval, für in diesem Fall web.de, doch recht lang zu sein, was leicht durch die ja noch funktionierende "herkömmliche" SMS-Benachrichtigung überprüft werden kann.

//willing
Menü
[3.1.1.1.1] nak antwortet auf willing
22.10.2008 19:07
Benutzer willing schrieb:
Wie es aussieht, stimmt das leider nur, wenn zwischen zwei Checks des Email-Accounts durch Eplus nur eine einzige Email eingegangen ist.

Ja, das stimmt.
Außerdem scheint mir der Abfrageinterval, für in diesem Fall web.de, doch recht lang zu sein, was leicht durch die ja noch funktionierende "herkömmliche" SMS-Benachrichtigung überprüft werden kann.

Das liegt vermutlich daran, dass web.de den Abruf von Mails in der Freemail-Variante nur alle 15 Minuten erlaubt, wie hier ersichtlich ist:
http://hilfe.freemail.web.de/freemail/e-mail/pop3/?si=5f3b6.1kSH6L.2Mrclx.5**

Was die Frage mit dem Datentarif betrifft: Soweit ich mich erinnere ist die Nutzung des WAP-Portals auch mit den anderen Datentarifen nutzbar und wird von dem Traffic abgezogen. Wie es sich mit den unterschiedlichen Zugangspunkten verhält weiß ich leider nicht. Da wird im Zweifel wohl eine Mail an den Kundenservice helfen.

Gruß,
nak
Menü
[3.1.2] cdg antwortet auf willing
22.10.2008 18:39
ist doch bei meinem Imap so:

ich bekomme nur Absender und Betreff und das 5-10 Sekunden nach Versand der Gegenseite.
Dann entscheide ich selbst, was weiter geschieht:
-ob dann die restlichen Text der Email laden will,
-ob dann noch die Gestaltung dieser Email sehen will (Html mail)
- oder ob dann noch die Anhänge geladen werden sollen.

feiner gehts nicht und ich kann gleich auf antworten drücken.
Bei den SMS benachrichtigungen mußte ich immer OK drücken, um zu bestätigen, dass ich sie SMS gelesen habe, dann die SMS löschen.
Beim HandyEmailclient erscheint gar nichts, wenn ich am PC sitze und Outlook offen habe. Also muss ich keine 30 bis 50 OkIchHabsGelesen SMS bestätigen, und ich habe kein wildes gepiepe im Raum. Das hatt mich immer ganz schön genervt :)