Diskussionsforum
Menü

Wer viel zu D1 telefoniert . . .


15.09.2008 19:23 - Gestartet von chickolino
Tja, und wer viel zu D1-Anschlüssen telefoniert, der sollte sich eh` ein Handy eben das Telefon legen mit einer D1- X-Tra Click Karte drin, denn damit gibts D1 für 5 Cent pro Minute.
Menü
[1] merlion antwortet auf chickolino
15.09.2008 23:01
Benutzer chickolino schrieb:
Tja, und wer viel zu D1-Anschlüssen telefoniert, der sollte sich eh` ein Handy eben das Telefon legen mit einer D1- X-Tra Click Karte drin, denn damit gibts D1 für 5 Cent pro Minute.

Genau und das gleiche gibt es auch für D2 ...

Und für die O2 sollte man einen alten O2 Vertrag mit der inside O2 Option nutzen kostet dann nur 3 cent und für Eplus ?

Und für Festnetz brauche ich dann auch noch einen eigenen Tarif und ein eigenes Handy. Aber warum sind nun meine Hosentaschen nun so ausgebeult??
Menü
[1.1] chickolino antwortet auf merlion
15.09.2008 23:38

einmal geändert am 15.09.2008 23:41
Benutzer merlion schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
Tja, und wer viel zu D1-Anschlüssen telefoniert, der sollte sich eh` ein Handy eben das Telefon legen mit einer D1- X-Tra Click Karte drin, denn damit gibts D1 für 5 Cent pro Minute.

Genau und das gleiche gibt es auch für D2 ...

Und für die O2 sollte man einen alten O2 Vertrag mit der inside O2 Option nutzen kostet dann nur 3 cent und für Eplus ?

Und für Festnetz brauche ich dann auch noch einen eigenen Tarif und ein eigenes Handy. Aber warum sind nun meine Hosentaschen nun so ausgebeult??

Tja, das ist auch der Grund warum ich per Calltrough nur 6 Cent pro Minute in alle netze zahle.

Das hatte ichauch im thread davor schon geschreiben, aber teltarif meinte ich hätte das schon zu häufig erwähnt und das käme einer werbung gleich und haben den beitrag davor dann leider gelöscht.

wenn du aber interesse hast, kann ich dir 2 links per PM zukommen lassen, wie das funkt.

- - -

Wobei der hinweis für D1 kam halt aufgrund dieses speziellen angebotes. denn die Preise mit diesem angebot zu allen anderen dt. Handynetzen sind extrem überteuert. Das ist ja uach der Grund warum teltarif darauf hinweist, das man vorab abfrAGEN SOLLTE ob der angerufene nicht den anbieter gewechselt hat und jetzt trotz ehem D1-Vorwahl in einem anderen netzt telefoniert.

Deshalb eben auch der hinweis (für anrufer die vorwiedeged D1-Teilnehmer anrufen)
Menü
[1.1.1] Spam.General antwortet auf chickolino
16.09.2008 07:10
Benutzer chickolino schrieb:

Das hatte ichauch im thread davor schon geschreiben, aber teltarif meinte ich hätte das schon zu häufig erwähnt und das käme einer werbung gleich und haben den beitrag davor dann leider gelöscht.

ja..und dabei auch immer schön fleißig zum Steuerbetrug aufrufst.
Menü
[1.1.1.1] chickolino antwortet auf Spam.General
16.09.2008 11:20
Benutzer Spam.General schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:

Das hatte ichauch im thread davor schon geschreiben, aber teltarif meinte ich hätte das schon zu häufig erwähnt und das käme einer werbung gleich und haben den beitrag davor dann leider gelöscht.

ja..und dabei auch immer schön fleißig zum Steuerbetrug aufrufst.

Nein, das sehe ich anders.

Jeder mensch ist seines Glückes Schmied. Ich weise nur darauf hin, das es Möglichkeiten gibt.

außerdem nutze ich diese Möglichkeiten legal, denn ich habe einen Wohnsitz im ausland. Wer den nicht hat, muss sich eben überlegen, ob er bereit ist die sich ergebenen Möglichkeiten die ihm das Internet bietet zu nutzen.

Letztenendes tuen das viele - nicht nur im Bereich dieser Sache und Mehrwertsteuer. Viele andere laden Filme oder Musk illegal herunter - eben weil sie die Möglichkeit haben und es ja so einfach ist.

Damit schädigen sie dann nicht den Staat durch mindereinahmen, aber eben den Künstler, der weingier Tantiemen für seine Arbeit erhällt.

Ich finde einfach - jeder sollte wissen welche Möglichkeiten es gibt und selbst entscheiden.

Tja, und nochmal zu der Steuermoral - ich habe da sogar eine ziemlich deiner Meinung von mir entgegenstehende Meinung.

Wer mal die Korruption in eingen andren Ländern erlebt hat ist sicherlich bereit ein paar Euro für das zu zahlen was deutschland bietet. Z.b.: eine gewisse Rechtssicherheit.
Menü
[1.1.1.1.1] Spam.General antwortet auf chickolino
16.09.2008 15:16
Du leitest hier zum Steuerbetrug an.
Egal welche Möglichkeiten das Internet bietet.
Menü
[1.1.1.1.1.1] merlion antwortet auf Spam.General
16.09.2008 22:19
Benutzer Spam.General schrieb:
Du leitest hier zum Steuerbetrug an. Egal welche Möglichkeiten das Internet bietet.

Wie meinst du das ? wo verleitet er zum Betrug ?? In einem anderem Thema ??

Danke für deine Links. Ich meinte das mit 5 Handys eher ironisch. Nattürlich trage ich keine weiteren Handys mit rum.

Ich habe eine bundesweite Festnetznummer auf meinem Handy und habe einen Asterisk. Damit habe ich mir einen Calltrough und Callback selbst gebaut. Erreiche alle Deutschen Handys über eine Flat. 6 Cent sind mir dann doch noch 6 cent zuviel. Aber danke ;-)
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf merlion
17.09.2008 08:10
Benutzer merlion schrieb:

Ich habe eine bundesweite Festnetznummer auf meinem Handy und habe einen Asterisk. Damit habe ich mir einen Calltrough und Callback selbst gebaut. Erreiche alle Deutschen Handys über eine Flat. 6 Cent sind mir dann doch noch 6 cent zuviel. Aber danke ;-)

klar - wer eine flat hat, den intersiert 6 Cent nicht unbedingt.

Außer vielleicht, wenn man damit die Flatratekosten ggf. senken kann. (D)eine Flatrate kostet ja auch, wenn die Preise zu dt. Handys aber sinken, könnte man mal nachschauen, wieviel man ohne Flat mit einem 6 Cent Tarif verbrauchen würde und was dagegen die Flatrate kostet.

Also zumindest für einen Kostengegencheck ist es nicht schlecht zu wissen, wo derzeit die kosten mit einem anderen System liegen würden.

Wobei ich davon ausgehe, das du in deinem asterix auch nur den anderen anbieter eingeben würdest, anstelle des neuen anbieters die Flatrate kündigen und alles könnte auch bei dir so weiterlaufen wie bisher - eben nur mit veränderten Voreinstellungen.

Menü
[1.2] bud antwortet auf merlion
17.09.2008 14:06
Benutzer merlion schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
Tja, und wer viel zu D1-Anschlüssen telefoniert, der sollte sich eh` ein Handy eben das Telefon legen mit einer D1- X-Tra Click Karte drin, denn damit gibts D1 für 5 Cent pro Minute.

Genau und das gleiche gibt es auch für D2 ...

mir hat d2 nur einen tarif angeboten,
bei dem man monatlich 15 euro aufladen muss.
stimmt das so?

bud
Menü
[1.2.1] Wer viel zu D 2 telefoniert . . .
chickolino antwortet auf bud
17.09.2008 14:49
Benutzer bud schrieb:
Benutzer merlion schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
Tja, und wer viel zu D1-Anschlüssen telefoniert, der sollte sich eh` ein Handy eben das Telefon legen mit einer D1- X-Tra Click Karte drin, denn damit gibts D1 für 5 Cent pro Minute.

Genau und das gleiche gibt es auch für D2 ...

mir hat d2 nur einen tarif angeboten, bei dem man monatlich 15 euro aufladen muss.
stimmt das so?

bud

Es gibt 2 Call Ya Tarife bei denen man 5 Cent zu D2 zahlt.

Der eine ist ohne mindestaufladungsbetrag von 15 euro monatlich der andere mit dem 5 Cent tarif nur für einen monat jedweil ab einer aufladung von 15 euro.

Der ohne mindestaufladung ist Call Ya Compact - hat aber den nachteil bei Internetnutzung übers handy (dort kein UMTS möglich) udn bei häufigerer hauslandsnutzung (kein auslandsversprechen).

Der nachteil des Call Ya Comfort ist die mtl. "Mindestaufladung", da sonst die Tarife zu D2 erheblich höher sind als bei Call Ya Compact.

Wer also weiss, das er/sie jeden monat 15 euro verbrät - der kann sicherlich auch zu Call Ya Comofrt greifen.

allen anderen empfehle ich (zumindest wenn sie kein internet übers Handy/Handytarif machen wollen udn nicht häufig im ausland sind) den Call-Ya Compact, der aber nur übers internet bestellbar ist und bei dem man auch keine rufnummer mithin nemehm kann. Wobei die Rufnummernmitnahme kann man mit einer D2 internen RUL auch kostenfrei lösen.
Menü
[1.2.1.1] rotella antwortet auf chickolino
17.09.2008 18:08
Anzumerken ist noch, dass sich jede CallYa-Karte in den Compact-Tarif umstellen lässt, auch wenn dies so offiziell nicht kommuniziert wird.
Menü
[1.2.1.1.1] chickolino antwortet auf rotella
18.09.2008 10:00
Benutzer rotella schrieb:
Anzumerken ist noch, dass sich jede CallYa-Karte in den Compact-Tarif umstellen lässt, auch wenn dies so offiziell nicht kommuniziert wird.

das ist mir neu - normale Call Ya in call Ya compact umstelbar. Da hat sich doch D2 bislang imer vor gescheut.

Wie wird das praktisch gemacht ? Im D2-shop wollten sie ja bislang nichts mit diesen "internet-"Karten zu tuen haben.

Läuft das über Hotline - oder per E-Mailanfrage ?

Würde mich über nähere Infos sehr freuen.
Menü
[1.2.1.1.1.1] rotella antwortet auf chickolino
19.09.2008 14:26
Benutzer chickolino schrieb:

Läuft das über Hotline - oder per E-Mailanfrage ?

Würde mich über nähere Infos sehr freuen.

Am besten geht das über die Hotline. Wenn der erste Hotliner nicht umstellen will, einfach nochmal anrufen. Mit Freundlichkeit Abwanderungstendenz zu Discountern zu verstehen geben, aber es gibt doch diesen tollen Compacttarif... blabla

Wenn es keine Original-Vodafone-CallYa ist, wird dir die Hotline aber nicht helfen. In diesem Fall hilft dann leider nur ein sehr guter Draht in die VF-Technik, um diese Karten umzustellen.
Menü
[1.2.2] Supaka antwortet auf bud
17.09.2008 14:50

mir hat d2 nur einen tarif angeboten, bei dem man monatlich 15 euro aufladen muss.
stimmt das so?
Nein es gibt den Callya Compakt, aber den erhält man nur auf direkte Nachfrage!

bud