Diskussionsforum
Menü

Irreführung im Bericht / T-Home As für lau


04.09.2008 19:42 - Gestartet von CGa
"Die Deutsche Telekom ist mit ihren breiter verfügbaren Entertain-Paketen zwar wesentlich teurer, bietet aber auch mehr inklusive und kostenpflichtige TV-Inhalte und Videofilme. Sowohl bei der Telekom als auch bei HanseNet erhält der Kunde auch in jedem Fall einen herkömmlichen Festnetz- zum DSL-Anschluss und kann für sporadische Gespräche in die Mobilfunknetze oder ins Ausland zudem Call by Call nutzen. "

Alice wird wohl der letzte Anbieter sein der CallbyCall anbieten wird.

Und Kamischke hats gestern mitgeteilt, dass man als Komplettrückwechseler zZ auch die 59,95 Euro gutgeschrieben bekommt! Siehe hier: https://www.teltarif.de/forum/s31135/2-1.html

Das wird im Bericht auch nicht erwähnt!

cu ChrisX
Menü
[1] ichglaub antwortet auf CGa
04.09.2008 22:32
Herzlich Willkommen bei Teltarif...
Dass die Technik bei T-Home wesentlich besser ist wird auch nicht erwähnt... Dass, obwohl die Plattform noch in den Kinderschuhen steckt, man bei T-Home wirklich von einem TV-Anschluss ausgehen kann und nicht "spielerei" ist ja auch Nebensache...
Gefährliches Halbwissen eben...

Wieder mal... Gut Gemacht !
(Fürs nächste mal: Holt euch son Anschluss und testet ihn auch. Dann bitte ausführlich... und wirklich Informativ.... Preise und Daten kann jeder selbst vergleichen... Macht mal was neues!)

->ichglaub...

Benutzer CGa schrieb:
"Die Deutsche Telekom ist mit ihren breiter verfügbaren Entertain-Paketen zwar wesentlich teurer, bietet aber auch mehr inklusive und kostenpflichtige TV-Inhalte und Videofilme. Sowohl bei der Telekom als auch bei HanseNet erhält der Kunde auch in jedem Fall einen herkömmlichen Festnetz- zum DSL-Anschluss und kann für sporadische Gespräche in die Mobilfunknetze oder ins Ausland zudem Call by Call nutzen."


Alice wird wohl der letzte Anbieter sein der CallbyCall anbieten wird.

Und Kamischke hats gestern mitgeteilt, dass man als Komplettrückwechseler zZ auch die 59,95 Euro gutgeschrieben bekommt! Siehe hier:
https://www.teltarif.de/forum/s31135/2-1.html

Das wird im Bericht auch nicht erwähnt!

cu ChrisX
Menü
[1.1] ichglaub antwortet auf ichglaub
04.09.2008 22:35
Ach... und lasst nächstes Mal die Birnen raus... (1&1) Man sollte schon zwischen IPTV und VOD trennen, wenn man schon "vergleicht"...

->ichglaub


Benutzer ichglaub schrieb:
(...)
->ichglaub...

Benutzer CGa schrieb:
(...)
Menü
[1.2] marius1977 antwortet auf ichglaub
05.09.2008 09:25
Hi,
das kann ich nur bestätigen! Bin seit Mitte Mai im Besitz eines VDSL25000 mit Entertain Comfort und nutze auch das HD-Angebot intensiv. Die Bildqualität, die technische Verfügbarkeit und das ständige erweiterte Angebot sind top! Und für 5€ mehr würde sogar VDSL50000 gehen ;-)
Ich hatte auch schon Arcor, Alice und bin wieder zur Telekom. Hatte beim Wechsel eine Gutschrift von 120,00 € erhalten.
Wenn ich nur an die täglichen DSL-Abbrüche bei Alice denke...zahle ich gerne ein paar Euro mehr.
Es schreibt also auch mal ein zufriedener Telekom-Kunde.
Gruß aus Stuttgart!

Benutzer ichglaub schrieb:
Herzlich Willkommen bei Teltarif... Dass die Technik bei T-Home wesentlich besser ist wird auch nicht erwähnt... Dass, obwohl die Plattform noch in den Kinderschuhen steckt, man bei T-Home wirklich von einem TV-Anschluss ausgehen kann und nicht "spielerei" ist ja auch Nebensache...
Gefährliches Halbwissen eben...

Wieder mal... Gut Gemacht !
(Fürs nächste mal: Holt euch son Anschluss und testet ihn auch. Dann bitte ausführlich... und wirklich Informativ.... Preise und Daten kann jeder selbst vergleichen... Macht mal was neues!)

->ichglaub...

Benutzer CGa schrieb:
"Die Deutsche Telekom ist mit ihren breiter verfügbaren Entertain-Paketen zwar wesentlich teurer, bietet aber auch mehr inklusive und kostenpflichtige TV-Inhalte und Videofilme. Sowohl bei der Telekom als auch bei HanseNet erhält der Kunde auch in jedem Fall einen herkömmlichen Festnetz- zum DSL-Anschluss und kann für sporadische Gespräche in die Mobilfunknetze oder ins Ausland zudem Call by Call
nutzen."


Alice wird wohl der letzte Anbieter sein der CallbyCall anbieten wird.

Und Kamischke hats gestern mitgeteilt, dass man als Komplettrückwechseler zZ auch die 59,95 Euro gutgeschrieben bekommt! Siehe hier:
https://www.teltarif.de/forum/s31135/2-1.html

Das wird im Bericht auch nicht erwähnt!

cu ChrisX