Diskussionsforum
Menü

Erstes echtes 'Net'book


01.09.2008 14:20 - Gestartet von Thunderbyte
Im Prinzip darf sich doch erst dieses LG als echtes "Net"book bezeichnen. Denn mit den anderen Vertretern dieser Spezies ist man beileibe nicht "immer" im Netz. Nur mit UMTS Modem macht ein solches Gerät Sinn, würde ich sagen. Dies und die zunehmend akzeptable Speicherkapazität sind - zumindest für mich - essentielle Bestandteile für ein Internet-book, das viele Funktionen nicht auf dem Gerät sondern im Netz hat und das einem, komfortabler als auf Mobiltelefonen, das Internet immer und überall zugänglich macht.

Leider scheinen die meisten Vertreter dieser Gattung eher billig zu wirken. Wie sehr würde ich mir daher ein Netbook von Apple wünschen. Das wäre schon ein heisses Gerät...