Diskussionsforum
Menü

Die Aufgabe alternativer Anbieter...


23.08.2008 19:12 - Gestartet von CGa
"Aufgabe alternativer Anbieter sei es aus regulatorischer Sicht, für Wettbewerb auf dem Markt zu sorgen - beispielsweise über günstige Preise, die aber auf einer Mischkalkulation beruhten, die nur ohne Call by Call oder Preselection bestehen könne."

Wundert mich das manche dann noch nicht pleite gegangen sind. Da die meisten Nutzer mit NGN-AS bzw. bei Anbieter ohne CbC VOIP-Angebote für Mobilfunk und Auslandstelefonie nutzen und so die teuren Tarife ausserhalb der FN-Flat der anderen Anbieter umgehen. Insofern gibts nicht mehr Wettbewerb weil nur die Telekom CbC anbietet, mache schauen eben nur auf den nicht regulierten Monatspreis der anderen Anbieter.

cu ChrisX