Diskussionsforum
Menü

Finde ich gut!


18.08.2008 14:51 - Gestartet von arndt1972
Klingt erst einmal vernünftig. Der Kunde kann entscheiden ob und wie viel Werbung er erhält und wenn man dann noch schauen kann wofür (also Frei-SMS oder geringere GG), dann klingt das nach einer vernünftigen Geschichte.
Mit Frei-SMS locken sie mich nciht hinter dem Ofen vor, aber für Gutschriften können sie mir was schicken...
Menü
[1] RE: Finde ich unsinnig
arndt1972 antwortet auf arndt1972
18.08.2008 16:12
Benutzer matthias.maetsch schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:
Klingt erst einmal vernünftig.

Klingt vielleicht vernünftig, ist es aber nicht. E-Plus will MEHR Geld verdienen, nicht weniger. Bei SMS als Gegenleistung mag das E-Plus egal sein, denn die kosten in Wirklichkeit keinen Cent. Aber Ermäßigungen auf die Grundgebühr oder die Minutenpreise kann es so kaum geben.

Was mag ein Anbieter für eine Werbe-SMS bezahlen? Einen Zehntel Cent höchstens. Wenn daran E-Plus was verdienen will und dem Kunden auch noch einen Mehrwert suggerieren will, bleiben eigentlich nur SMS oder solche wertlosen Bonuspunkte wie an Tankstellen (wo man 5000 Liter tanken muss, bevor man einen Fußball bekommt).

Also klar ist, es muß einen realen Gegenwert geben, sonst würde ich das nicht machen (z.B. 100 mal Werbung für einen Euro oder so). Daß Eplus damit auch verdienen wird ist klar und auch in Ordnung, warum sollten sie sonst Fremdwerbung weitervermitteln?!
Also muß der Werbeanbieter dafür bezahlen, entweder findet man jemanden oder nicht, aber das wird sich zeigen.
Und ich als Kunde habe doch die Wahl, ob ich das dann nutze oder nicht...