Diskussionsforum
Menü

BASE weiterhin mit 10GB


25.11.2010 15:21 - Gestartet von WerWolf
Wieso einer der letzten Anbieter. Bei meinem alten BASE Vertrag habe ich weiterhin 10GB Transfervolumen. Steht auch so in den AGBs.
Menü
[1] hotte70 antwortet auf WerWolf
25.11.2010 15:28
Bei dem schwachen Datennetz muss man ja irgendeinen Vorteil gegenüber der Konkurrenz anbieten.
Menü
[1.1] Telly antwortet auf hotte70
25.11.2010 15:37
Benutzer hotte70 schrieb:
Bei dem schwachen Datennetz muss man ja irgendeinen Vorteil gegenüber der Konkurrenz anbieten.

*gääääääääääääääääähn*

Telly
Menü
[1.1.1] iPhone antwortet auf Telly
25.11.2010 15:57
Wieso gähn? Ist doch richtig :) Nee in dem Artikel meint man mit "einer der letzten Anbieter überhaupt", dass Tchibo damals der letzte Anbieter war, der die Drosselung von 10 auf 5 GB senkte; alle anderen Anbieter haben diesen Schritt schon davor durchgeführt, sodass man bis zur Tchibo-Umstellung nur noch dort die 10 GB-Flat bekam. Als Base-Bestandskunde hast du noch die damalige Änderung.
Menü
[1.1.1.1] Telly antwortet auf iPhone
25.11.2010 16:05
Benutzer iPhone schrieb:
Wieso gähn? Ist doch richtig :)

Anspielungen wie "schwaches Netz" nerven einfach nur noch!
Jeder soll sich sein Netz suchen und fertig.

Nee in dem Artikel meint man mit "einer der letzten Anbieter überhaupt", dass Tchibo damals der letzte Anbieter war, der die Drosselung von 10 auf 5 GB senkte; alle anderen Anbieter haben diesen Schritt schon davor durchgeführt, sodass man bis zur Tchibo-Umstellung nur noch dort die 10 GB-Flat bekam. Als Base-Bestandskunde hast du noch die damalige Änderung.

Dazu hatte hotte70 nichts gesagt! Zu dieser Aussage "gähne" ich nicht.

Telly
Menü
[1.1.1.1.1] grafkrolock antwortet auf Telly
25.11.2010 17:14
Benutzer Telly schrieb:
Anspielungen wie "schwaches Netz" nerven einfach nur noch!
Nun, ich würde hier nicht von nervend sprechen. E-plus funkt nunmal nur mit 384 kBit/s. Bei der Datenrate ist es eher wurscht, ob 5 oder 10 GB Volumen frei sind.
Von daher ist das Attribut "schwach" durchaus berechtigt, wenn es um die Wertigkeit von Daten"flat"rates geht.
Menü
[1.1.1.1.1.1] Beschder antwortet auf grafkrolock
25.11.2010 17:16
Benutzer grafkrolock schrieb:
Nun, ich würde hier nicht von nervend sprechen. E-plus funkt nunmal nur mit 384 kBit/s. Bei der Datenrate ist es eher wurscht, ob 5 oder 10 GB Volumen frei sind.
Von daher ist das Attribut "schwach" durchaus
berechtigt, wenn es um die Wertigkeit von Daten"flat"rates geht.

*gäääääääääääää­ääääääääääääähn*
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] grafkrolock antwortet auf Beschder
25.11.2010 17:21
Benutzer Beschder schrieb:
*gäääääääääääää­ääääääääääääähn*
Hast Du noch mehr so Produktives beizutragen?
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] Beschder antwortet auf grafkrolock
25.11.2010 17:29
Benutzer grafkrolock schrieb:
Benutzer Beschder schrieb:
*gäääääääääääää­ääääääääääääähn*
Hast Du noch mehr so Produktives beizutragen?


ok. ich wills mal versuchen:

jedem sein netz. immer wieder dieselben netzdiskussionen bringen keinen voran.

keiner MUSS zu e+ oder sonstwo hin.

so - habe fertisch.

Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] grafkrolock antwortet auf Beschder
25.11.2010 17:43
Benutzer Beschder schrieb:
jedem sein netz. immer wieder dieselben netzdiskussionen bringen keinen voran.
Darum gehts doch hier gar nicht. Wenn aber jemand schreibt, Base sei eine Alternative zu O2, weil dort noch 10 GB inklusive sind, dann ist dies eben nicht pauschal richtig. Wer viel Datenvolumen braucht, ist oft nicht "Sauger", sondern z.B. jemand, der viel per Remote Desktop arbeitet. Für den ist dann nicht nur das Volumen wichtig, sondern zu allererst mal die Geschwindigkeit.
Daher halte ich es sehr wohl für geboten, diesen Punkt dann auch in die Diskussion miteinzubeziehen. Natürlich MUSS keiner zu E-plus. Aber die Aussage des Start-Beitrages ist nunmal, daß es eine Alternative sei. Ist es aber eben nicht (unbedingt).
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf grafkrolock
25.11.2010 18:10
Aber die Aussage des Start-Beitrages ist nunmal, daß es eine Alternative sei. Ist es aber eben nicht (unbedingt).

Das Problem entsteht aber immer, wenn ein Tarif oder Tarifoption zur Diskussion steht. Egal ob Daten oder Telefonie.

Ich habe nur eine Möglichkeit, Breitband bei mir zuhause zu bekommen. Soll ich da jedes mal bei der Veröffentlichung von günstigen Tarifen bei a, b oder c sagen, dass das für mich keine Alternative ist? Natürlich muss jeder für sich bewerten, was für ihn technisch vor Ort überhaupt verfügbar ist. Aber man muss doch nicht immer wieder aufs neue diskutieren. Damit bist Du gar nicht persönlich gemeint; Du bist halt nur derjenige, der es jetzt mal abkriegt. In diesem Sinne bitte ich für alle hier um Nachsicht.

Telly
Menü
[1.1.1.1.1.2] 123fred antwortet auf grafkrolock
25.11.2010 17:37
Benutzer grafkrolock schrieb:
Benutzer Telly schrieb:
Anspielungen wie "schwaches Netz" nerven einfach nur noch!

Nun, ich würde hier nicht von nervend sprechen. E-plus funkt nunmal nur mit 384 kBit/s. Bei der Datenrate ist es eher wurscht, ob 5 oder 10 GB Volumen frei sind.
Von daher ist das Attribut "schwach" durchaus
berechtigt, wenn es um die Wertigkeit von Daten"flat"rates geht.

*gäääääääääääää­ääääääääääääähn*
Menü
[1.1.1.1.1.2.1] grafkrolock antwortet auf 123fred
25.11.2010 17:44
Benutzer 123fred schrieb:
*gäääääääääääää­ääääääääääääähn*
Gähnen soll ja anstecken sein.
Allerdings: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1] 123fred antwortet auf grafkrolock
25.11.2010 18:12
Benutzer grafkrolock schrieb:
Gähnen soll ja anstecken sein. Allerdings: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Richtig, ansteckend:
*gäääääääääääää­ääääääääääääähn*
Menü
[1.1.1.1.1.3] Fanta antwortet auf grafkrolock
25.11.2010 20:45
Benutzer grafkrolock schrieb:
Nun, ich würde hier nicht von nervend sprechen. E-plus funkt nunmal nur mit 384 kBit/s.

Hier im südlichen Köln ist E-Plus erheblich schneller als oben behauptet. (Aldi-Mobile-Sim im Fonic-Stick).

Gruß F.
Menü
[1.1.1.1.1.3.1] iwontcarry antwortet auf Fanta
25.11.2010 22:02
10 GB sind mit 384kbit/s auch erreichbar.

ich hab anfang des monats zu hause mit nem surfstick und EDGE 2,2 GB verbraucht - in 15 Tagen.

ich habe es lieber wenn die geschwindigkeit durchgängig funktioniert als 2 mal am tag top geschwindigkeit ;) meiner freundin gab ich nach tests mit o2 und eplus die eplus karte - die war stabiler
Menü
[1.1.1.1.1.3.1.1] Skruvite antwortet auf iwontcarry
26.11.2010 00:23

einmal geändert am 26.11.2010 00:24
Ich glaube, die alten Kunden beim Roster mussen lieber andere Variante aussuchen. Ich selbst hatte früher einen Vertrag mit D1, 40 Euro pro Monat für 5 Gb... was danach ankommt, ist eigentlich schon kein Internet und in keinem Fall Datenstrom: jetzt habe ich 2 Karten je 15 Euro monatlich, im denselben Netz, ins. 10 Gb... es bleiben noch 10 Euro zum Kaffetrinken. :)

Lächerlich, wenn Jemand über langsame Netz redet - bei mir gabs vor nur 4 Monaten in 3 Netze nur EDGE, also, der Wahl - 40 Euro für D1 oder 15 für Eplus, oder 25 für O2. D2 bleibte draussen, weil die könnten mir nur GPRS anzubieten. Ja, ich hab damals alle 4 getestet, und wusste schon, dass mir am besten D1 passt. Na und? Ist das ganze - stilles Wasser? Vielleicht, nach 1-2 Jahren kommen wir alle an E+...