Diskussionsforum
Menü

Internet über APN


29.08.2008 16:17 - Gestartet von bholmer
Wie ist das im Ausland eigentlich mit Mobilfunkdatenroaming.

Beim GPRS/UMTS Roaming schaltet mein Handy erst eine Verbindung zum APN meines heimischen Providers, dort bekomme ich wie über einen VPN-Tunnel eine deutsche IP zugeteilt und die schickt mich von dort aus ins Internet.
(In Dänemark bekam ich über Vodafone Websession bei Zatoo die deutschen Fernsehangebote)

Ist auf diesem Wege eigentlich eine Internetzensur möglich? Alle Anfragen werden ja über Deutschland geroutet bevor der Internetzugriff erfolgt.

Oder ist z.B. in China gar kein Datenroaming (falls überhaupt bezahlbar) möglich?

Bert