Diskussionsforum
Menü

Tor- Browser und Co.


08.02.2014 17:05 - Gestartet von angelpage
Weshalb werden nur die besonders plauderfreudigen Browser bzw. diejenigen mit Direktverbindung zu Geheimdiensten, Polizei, Staatsanwaltschaft und anderen selbsternannten "Berechtigten" genannt.

Weshalb fehlt ausgerechnet der Tor- Browser? - https://www.torproject.org/
Menü
[1] blumenwiese antwortet auf angelpage
08.02.2014 17:33
Benutzer angelpage schrieb:
Weshalb fehlt ausgerechnet der Tor- Browser? - https://www.torproject.org/

Na dann schauen wir doch mal, was der TOR-Browser ist ... .... ... oh Wunder, er ist einer der genannten Browser aus dem Artikel.
Menü
[2] netzwerg antwortet auf angelpage
09.02.2014 15:53
TOR-Browser nutzt Firefox.
Menü
[3] mattes007 antwortet auf angelpage
10.02.2014 07:42
Benutzer angelpage schrieb:
Weshalb werden nur die besonders plauderfreudigen Browser bzw. diejenigen mit Direktverbindung zu Geheimdiensten, Polizei, Staatsanwaltschaft und anderen selbsternannten "Berechtigten" genannt.

Wenn dieser Browser so plauerfreudig wäre, wieso wurde er dann vom BSI zum sichersten Browser genannt?
Die Begründung war damals u.a., dass nebem dem IE der Chrome der einzige Browser ist, der die Seiten in einem sogenannten Sandboxverfahren ausführt.
Übrigens ist er neben dem IE auch der einzige Alternativ-Browser, der per GPO gesteuert werden kann...und damit kommt lediglich dieser Browser für Geschäftsleute in Frage. Und genau bei diesem Chrome for Business kann man per GPO sämtlich Datenconnections unterbinden (Automatische Übersetzung, Sync mit Google, Standortbestimmung etc.).
Möchte man die Kompatibilität mit Sharepoint und älteren Anwendungen sicherstellen, gibt es dazu sogar entsprechende Erweiterungen, die sich per GPO steuern lassen. Dann wird die Seite automatisch im IE geöffnet, obwohl der User es im Chrome eingegeben hat.
Menü
[3.1] angelpage antwortet auf mattes007
10.02.2014 08:04
Benutzer mattes007 schrieb:
" ... wieso wurde er dann vom BSI zum sichersten Browser genannt? ..."

Über die unrühmliche Rolle des BSI bei rechtzeitiger und vollständiger Information der Nutzer oder gar zur zuverlässigen Verhinderung von Bespitzelung und Ausforschung kann man täglich lesen. Und denen vertrauen?

Nee, mach dich mal etwas mehr mit Tor (Tor- Browser- Bundle) vertraut. Da sollte man recht schnell Unterschiede erkennen, auch gegenüber dem nackten Firefox.