Diskussionsforum
Menü

Wetten, dass...


22.07.2008 16:47 - Gestartet von handytim
... o2 die Zugangsnummer zeitnah sperren und dies mit einer lokalen Überlastung begründen wird? :-)
Menü
[1] Vesko antwortet auf handytim
22.07.2008 18:41
Hoffen wir nicht, kooperieren HFO und o2 doch eng zusammen...
Obwohl... von o2 ist alles zu erwarten. Morgen kann es sein, daß man seine Familie nicht mehr anrufen kann, da das Netz sonst überlastet wird. Und gesperrt wird sie ja nicht sein - nur limitiert.


Benutzer handytim schrieb:
... o2 die Zugangsnummer zeitnah sperren und dies mit einer
lokalen Überlastung begründen wird? :-)
Menü
[1.1] marbri antwortet auf Vesko
23.07.2008 00:39
Hallo,

aber so limitiert gesperrt, dass man noch nicht mal nachts um
3 oder 4 Uhr sich einwählen kann!

Hab mich mal per E-Mail bei der Bundesnetzagentur darüber beschwert, dass die Einwahlnummern von Dialnow.com von o2
gesperrt wurden. Die Antwort war, dass das Netz sonst überlastet
wird, deshalb könne man sich nur noch limitiert einwählen. Hab
gestern mal ein Fax an die Wettbewerbszentrale geschickt, mal
schaun, ob die was gegen o2 bewirken können!


Gruß Marbri

Menü
[1.1.1] marbri antwortet auf marbri
30.07.2008 19:12
Benutzer marbri schrieb:
Hallo,

aber so limitiert gesperrt, dass man noch nicht mal nachts um 3 oder 4 Uhr sich einwählen kann!

Hab mich mal per E-Mail bei der Bundesnetzagentur darüber beschwert, dass die Einwahlnummern von Dialnow.com von o2 gesperrt wurden. Die Antwort war, dass das Netz sonst überlastet wird, deshalb könne man sich nur noch limitiert einwählen. Hab gestern mal ein Fax an die Wettbewerbszentrale geschickt, mal schaun, ob die was gegen o2 bewirken können!

Gruß Marbri


Habe heute ein Schreiben vom Anwalt der Wettbewerbszentrale
Dortmund bekommen, mit dem der Anwalt anfragte, ob ich ihm die
E-Mail mit der Antwort von der Bundesnetzagentur zukommen lassen könne. Habe ich gleich gemacht und bin mal gespannt, ob die Wettbewerbszentrale etwas gegen o2 wegen der Sperrung der
Ortsnetzeinwahlnummern erreicht. Es wäre hilfreich für das gemeinsame Anliegen, wenn sich noch mehr von o2 "ausgesperrte" Dialnow- und sonstige Callthrough-Anbieter-Kunden bei der Wettbewerbszentrale e.V., Märkische Straße 60, 44141 Dortmund
über die Vorgehensweise von o2 beschweren würden. Am besten
schriftlich oder per Fax, dann bekommt man eine schriftliche
Bestätigung mit AZ. Die Fax-Nr. lautet: 0231-551764.

Gruß Marbri

PS.: Mein Fall wird bei o.g. Wettbewerbszentrale unter dem
AZ. E1 0800/08 H, o2 Germany bearbeitet.