Diskussionsforum
  • 08.07.2008 20:50
    Lars schreibt

    Zufälle gibt's!!

    Hallo

    Taggenau an exakt dem Tag, an dem ich Post von Mobilcom mit der Rechnung über das Portierungsentgelt bekomme (08.07.2008), veröffentlicht Teltarif den Artikel über die MobilCom-Preiserhöhung bei der MNP-Gebühr (http://www.teltarif.de/arch/2008/kw28/...). Natürlich 29,95 €!! Für eine netzinterne Nummernumschaltung von MobilCom Xtra auf original T-Mobile Postpaid... Aber bei Kunden, die es weg von diesem Laden hin zum rettenden Ufer der Konkurrenz geschafft haben, kann man ja noch mal versuchen, möglichst feste nachzutreten und ihnen ein Maximum an unverschämt überzogenen Gebühren aus der Tasche zu ziehen. Hoffentlich macht der Laden bald zu.

    Viele Grüße
    Lars
  • 08.07.2008 21:09
    merlion antwortet auf Lars
    100% ack

    der ganze Laden ist giftgrün. Für mich eine Signalfarbe ;-)
    Die Übernahme von Debitel war bestimmt teuer. Ich wette das Debitel auch bald 30 € berechnet!
  • 09.07.2008 12:31
    Enrico76 antwortet auf merlion
    Debitel ist doch genauso bescheiden! Freenet ist mit der Übernahme wohl der drittgrößte Mobilfunkanbieter, nach T-Mobil und Vodafone. In Deutschland natürlich! Ich kann nur jedem empfehlen, sich immer direkt an die Netzanbieter zu halten, wenn man an einem Vertrag Interesse hat. Ich habe mich seit 1993 immer an diese Regel gehalten, mich dann aber zu crash 5 hinreißen lassen. Bin froh da wieder weg zu sein. Habe die Kündigung gerne akzeptiert, aber meine Nr. ist bis heute nicht deaktiviert. Statt dessen hören die Anrufer, dass ich momentan nicht zu erreichen sei.