Diskussionsforum
Menü

Antwort von Intelli


18.09.2000 17:22 - Gestartet von MarcelM
Nachdem ich bei denen mal einen Router bestellt hatte un ihn zu verschenken (gröster Fehler!) war ich auch automatisch Intelli-Kunde. Später bekam ich sogar eine Rechnung über alle von mir per call-by-call über 01013 geführten Gespräche.
Habe mich Beschwert und bekam sogar eine Antwort:

---------ä-

Sehr geehrter Herr M.,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die wir Ihnen gerne beantworten.

Da wir eine eigene Rechnungsstelle haben und für die Zukunft gerüstet sein
möchten, versenden wir separate Rechnungen.
Dadurch haben Sie als Kunde immer den Vorteil bei Rückfragen direkt bei uns
anzurufen, so das wir Ihre Angelegenheit schnellstens bearbeiten können.
Ihre Kündigung haben wir zur Kenntnis genommen und Sie wird nach Einhaltung
der Kündigungsfrist ausgeführt.
Die Gepräche, die Sie über IntelliNet geführt haben erscheinen nicht auf
der Telekomrechnung.

Sollten Sie den IntelliNet Controller nicht angeschlossen haben, dann haben
Sie wohl eine Vor-vorwahl genutzt, die auch vom IntelliNet Controller
geroutet wird. Unser Rechnungssystem kann dies nämlich nicht unterscheiden.

Für weitere Fragen, steht Ihnen unser Kunden-Service gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen

Ihr IntelliNet Kundenservice
Nicole Kucharski

----------

Absolute Freschheit diese Antwort!

Der Router routet nur über 01013, zu den Tarifen der besagten sieben Gesellschaften.
Die Gratiswochenenden von Tele2, bei denen ich dann urplötzlich kein Kunde mehr war wie ich nach Recherchen der erhaltenen Intelli-Rechnung feststellte, wurden NICHT an mich, den Kunden, weitergegeben.

Also FINGER WEG VON INTELLINET!

Tele 2 bietet den selber router für unter 10DM, man bekommt dann sogar sek.Takt, ung kann die Gratisaktionen von Tele2 nutzen.

Grüße, Marcel.