Diskussionsforum
Menü

Sonderkündigungsrecht ?


02.07.2008 17:59 - Gestartet von macmethler
Habe die betroffenen Kunden evtl. durch diese Maßnahme ein Sonderkündigungsrecht ?
Menü
[1] J.Malberg antwortet auf macmethler
02.07.2008 18:23
Benutzer macmethler schrieb:
Habe die betroffenen Kunden evtl. durch diese Maßnahme ein Sonderkündigungsrecht ?

1. Es heißt "außerordentliche Kündigung".

2. www.Frag-einen-Anwalt.de (Der Link ist real!)

Menü
[1.1] Flooo antwortet auf J.Malberg
02.07.2008 18:34
Es besteht bei dem Verlust dieser Rufnummer kein Sonderkündigungsrecht bzw einer außerordentlichen Kündigung.
Menü
[1.1.1] Andre St. antwortet auf Flooo
02.07.2008 18:52
Benutzer Flooo schrieb:
Es besteht bei dem Verlust dieser Rufnummer kein Sonderkündigungsrecht bzw einer außerordentlichen Kündigung.

Wieso nicht? Den Fehler hat ganz klar o2 zu verantworten. Das ist keine Entscheidung, die o2 nicht beeinflussen konnte. Hätte o2 sich an die lange bekannten Regeln der BNetzA gehalten, gäbe es diese Scheixxe nun nicht.

Schuld ist einzig und allein o2.

Ich würde die Frage nach einer außerordentlichen Kündigung durchaus beJAhen.
Menü
[1.1.1.1] gichtl antwortet auf Andre St.
03.07.2008 00:16
Benutzer Andre St. schrieb:
Benutzer Flooo schrieb:
Es besteht bei dem Verlust dieser Rufnummer kein Sonderkündigungsrecht bzw einer außerordentlichen Kündigung.

Wieso nicht? Den Fehler hat ganz klar o2 zu verantworten. Das ist keine Entscheidung, die o2 nicht beeinflussen konnte. Hätte o2 sich an die lange bekannten Regeln der BNetzA gehalten, gäbe es diese Scheixxe nun nicht.

Schuld ist einzig und allein o2.

Ich würde die Frage nach einer außerordentlichen Kündigung durchaus beJAhen.

Nein, wie kommst du darauf? Lies doch erst mal die AGBs:
"Die der SIM-Karte zugeordnete Rufnummer wird von O2 festgelegt. O2 behält sich Änderungen von Rufnummern aus angemessenen technischen oder betrieblichen Gründen unter Berücksichtigung der Interessen des Kunden vor."

Martin
Menü
[1.1.1.1.1] Andre St. antwortet auf gichtl
03.07.2008 00:21
Benutzer gichtl schrieb:
Nein, wie kommst du darauf? Lies doch erst mal die AGBs: "Die der SIM-Karte zugeordnete Rufnummer wird von O2 festgelegt. O2 behält sich Änderungen von Rufnummern aus angemessenen technischen oder betrieblichen Gründen unter Berücksichtigung der Interessen des Kunden vor."

Ist Dämlichkeit ein angemessener Grund? Wage ich zu bezweifeln. Wird aber im Falle eines Falles ein Gericht zu beurteilen haben. Zumal das Interesse des Kunden ganz klar auf Erhaltung der Nummer gerichtet ist.

P.S.: AGB schreibt sich ohne s
Menü
[2] namorico antwortet auf macmethler
02.07.2008 18:40
Warum willst du denn kündigen? Bist du mit o2 nicht zufrieden oder willst du einfach aus dem Vertrag raus, um einen neuen abzuschließen bzw. das Handy mir einer Discounter-Karte zu nutzen?

Benutzer macmethler schrieb:
Habe die betroffenen Kunden evtl. durch diese Maßnahme ein
Sonderkündigungsrecht ?
Menü
[2.1] macmethler antwortet auf namorico
02.07.2008 20:25
Ich habe keine Vertrag bei o2. Es war nur interessehalber nachgefragt. Ich bin glücklich bei Base:-)

Benutzer namorico schrieb:
Warum willst du denn kündigen? Bist du mit o2 nicht zufrieden oder willst du einfach aus dem Vertrag raus, um einen neuen abzuschließen bzw. das Handy mir einer Discounter-Karte zu nutzen?

Benutzer macmethler schrieb:
Habe die betroffenen Kunden evtl. durch diese Maßnahme ein
Sonderkündigungsrecht ?
Menü
[2.1.1] namorico antwortet auf macmethler
03.07.2008 06:30

einmal geändert am 03.07.2008 06:33
Benutzer macmethler schrieb:
Ich habe keine Vertrag bei o2. Es war nur interessehalber nachgefragt. Ich bin glücklich bei Base:-)


Ich bin nicht glücklich bei BASE. Das UMTS-Netz ist das Allerletzte. Im April nächsten Jahres bin ich von denen weg. Schade, weil die Angebote gar nicht schlecht sind. Bei o2 habe ich aber ein TOP UMTS-Netz in Berlin. In den anderen Städten, wo ich mich aufhalte, habe ich auch nie Probleme gehabt.
Menü
[3] stefanniehaus antwortet auf macmethler
02.07.2008 22:31
Die Rufnummer ist nicht dein Eigentum und du bekommst ja auch eine neue. Entsprechend gibt es kein Recht auf außerordentliche Kündigung.
Menü
[3.1] Flo1987 antwortet auf stefanniehaus
03.07.2008 08:29
o2 und Außerordentliche Kündigung?

Unmöglich! Schon damals, wo o2 einfach die 01805er Rufnummern erhöht hat, wurde eine außerordentliche Kündigung abgelehnt. Es wurde gesagt, dass dies eine Nebenleistung sind.

o2 ist in meinen Augen nur noch nen arroganter, unkulanter Schuppen, der durch die Übernahme von Telefonica mehr und mehr berg ab geht.

Mein Vertrag bei o2 ist schon gekündigt, wegen ständiger Probleme.

Na denn o2! o2 can't do!
Menü
[3.1.1] stefanniehaus antwortet auf Flo1987
03.07.2008 08:34
o2 ist nicht besser/schlechter als die anderen drei Netzbetreiber auch. Wer gebrandmarkt ist, wettert noch unendlich lange gegen o2. Es gibt aber auch zahlreiche zufriedene Kunden...
Menü
[3.1.1.1] Shane antwortet auf stefanniehaus
03.07.2008 08:55
Benutzer stefanniehaus schrieb:
o2 ist nicht besser/schlechter als die anderen drei Netzbetreiber auch. Wer gebrandmarkt ist, wettert noch unendlich lange gegen o2. Es gibt aber auch zahlreiche zufriedene Kunden...

Oops... also nochmal :)

Mich zum Beispiel! Ich bin seit 8 Jahren treuer Kunde bei O2 und werde es mit Sicherheit auch noch viele Jahre bleiben. Im Moment nutze ich als Unternehmer den Tarif Genion-L-Aktion mit 20% Rabatt für Selbstständige. D.h. 20€ GG für eine Intern-/Festnetzflat, plus Handy, plus Festnetzrufnummer. Bekomm ich sowas auch bei Eplus? Ich glaube nicht. Und auch die Qualität des Netzes hat durch die unzähligen Discounter, die sich im Netz von Eplus tummeln - dazu zähle ich im Übrigen auch BASE - nicht wirklich zum positiven entwickelt. Die Probleme dort gehen mit eine misserablen Sprachübertragung los und hören beim der Nichtannahme von SMS aus fremdnetzen auf. Dazwischen findet man dann auch solche Dinge wie Rufabweisung aus Fremdnetzen, wo man auf die Mailbox verwiesen wird, obwohl der Kunde ein empfangsbereites Gerät bereithält.
Menü
[3.1.1.1.1] mobile_junkie antwortet auf Shane
03.07.2008 09:16
also ich war 2x bei o2 bzw. Viag Interkom, und war beide Male jeweils kurz vor Vertragsende sehr enttäuscht. Dies kann bei anderen Netzanbietern aber genauso sein.

Im übrigen denke ich eher, dass dies portierte Nummern seien werden, bei uns im Ort gibt es Rufnummern, die mit Vorwahl 9stellig sind, meine z.B. ist sogar 12stellig. Auch in Städten gibt es teilweise noch Rufnummern die 9-oder 10stellig sind. Mit der Zeit werden diese irgendwann einfach verschwinden.
Menü
[3.1.2] Jochen_O2 antwortet auf Flo1987
03.07.2008 09:59
Benutzer Flo1987 schrieb:
o2 und Außerordentliche Kündigung?

Unmöglich! Schon damals, wo o2 einfach die 01805er Rufnummern erhöht hat, wurde eine außerordentliche Kündigung abgelehnt. Es wurde gesagt, dass dies eine Nebenleistung sind.


Es mag sein, dass die außerordentliche Kündigung damals nicht möglich war. O2 war aber (zumindest bei hartnäckigen Kunden) so kulant und ließ einen sofortigen Tarifwechsel in den Genion S (ohne Handy) zu, selbst wenn man vorher einen Vertrag MIT Handy gehabt hatte.
Dafür waren zwar einmalig 25 Euro fällig, dafür hatte man aber einen günstigen (aktuellen) Tarif, den man jederzeit kündigen konnte. Ohne monatlichen Fixkosten, ohne Mindestlaufzeit.

Insofern kann man sich nicht beschweren, finde ich.
Ich habe mir so 120 Euro (1 Jahr lang monatlich 10 Euro) für das neue Handy gespart, war den Vertrag los und konnte direkt zum Discounter wechseln. Da bezahle ich gerne die einmaligen 25 Euro, hab ja immer noch einen großen Gewinn damit gemacht... Hinzu kommen die günstigen Discounter-Preise, durch die ich ja nochmals enorm spare.

Sonderrufnummern hatte ich übrigens noch nie mit O2 angerufen... :-)


Menü
[3.1.3] hafenbkl antwortet auf Flo1987
03.07.2008 17:37
Benutzer Flo1987 schrieb:
o2 ist in meinen Augen nur noch nen arroganter, unkulanter Schuppen, der durch die Übernahme von Telefonica mehr und mehr berg ab geht.

Glücklicherweise gibt es, wie in meinem Fall, auch noch fitte Amtsrichter, welche O2 & Co wieder auf den Boden des Rechtsstaates zurückholen.
Da muß O2 sehr lange andere Kunden abz...en, bis sie die Kosten meines Rechtsstreites wieder drin haben.
Dabei hätten sie es viel billiger haben können, aber nein ...
Menü
[4] Eplusler antwortet auf macmethler
03.07.2008 09:10
Benutzer macmethler schrieb:
Habe die betroffenen Kunden evtl. durch diese Maßnahme ein Sonderkündigungsrecht ?

Gäääähhhhn:-))

SOKÜ gibts nicht!!!