Diskussionsforum
Menü

Einfach mit Nullen auffüllen...


02.07.2008 18:04 - Gestartet von Hightower

... (das was mir dazu einfällt verkneife ich mir jetzt) ;-)


Aber im Ersnt: Wie sehen die denn die neuen Nummern aus. Es wäre doch möglich, die fehlenden Ziffern durch Anhängen von Nullen (oder anderen gleichen Ziffern) so aufzufüllen dass sie der Längenbestimmung genügen.
Wenn das einheitlich erfolgt, hat das folgende Vorteil:
- Die Kunden können ihre alte Rufnummer als Stammnummer behalten, (handschriftliche) Korrekturen auf Visitenkarten, Briefbögen etc. sind einfacher zu bewerkstelligen und der Kunde muss keine neue Nummer lernen.
- Aufmerksame Teltarif-Leser können diese Personen weiterhin erreichen, auch wenn diese keine neue Nummer des Anschlussinhabers mitgeteilt bekommen haben.