Diskussionsforum
Menü

Alice TOP


08.07.2008 20:50 - Gestartet von Spam.General
So. Sehr gute Nachrichten.

Das wird auch dann wieder für mich das Argument sein, Alice wieder sämtlichen Bekannten und Verwandten zu empfehlen.
Ich bin hier in Baden-Württemberg sehr zufrieden, und dass trotz telefonica backbone!

Warum Alice? Weil fair. So sieht's aus!
Menü
[1] maddin89 antwortet auf Spam.General
08.07.2008 20:59
Benutzer Spam.General schrieb:
So. Sehr gute Nachrichten.

Das wird auch dann wieder für mich das Argument sein, Alice wieder sämtlichen Bekannten und Verwandten zu empfehlen. Ich bin hier in Baden-Württemberg sehr zufrieden, und dass trotz telefonica backbone!

Warum Alice? Weil fair. So sieht's aus!

Kann ich dir nur zustimmen (aus Saarbrücken)!
Menü
[2] dancer antwortet auf Spam.General
08.07.2008 21:09
Hi!

Warum Alice? Weil fair. So sieht's aus!

Ich habe ALICE als *überaus* inkompetent und unfähig erlebt und will das hier gar nicht zum x.ten mal ausrollen. Defakto sind die unföähig und haben mir 2 Jahren lang einen DSL Anschluss geschaltet, der permanent gestört war. Jetzt bin M-Net habe ich seit rund 1 Jahr keine einzige Störung.

Im erweiterten Bekanntenkreis höre ich auch immer wieder, dass Neuanschlüsse schief gehen usw.

Guido
Menü
[2.1] Spam.General antwortet auf dancer
08.07.2008 21:11
Kann ich aus Bekanntenkreisen gar nicht zurück geben.
Vielleicht liegt es auch am Subunternehmertum der Konzerne und da mag es wohl locale Unterschiede geben.
Wie gesagt - Alice hier (BaWü) top.
Menü
[2.2] tatort antwortet auf dancer
08.07.2008 23:20
"Inkompetent" und "Unfähig" kann ich nicht bestätigen. Der Anschluss wurde fristgerecht geschaltet und funktioniert seitdem einwandfrei.

Ich würde niemals mehr einen Anbieter mit Mindestvertragslaufzeit nehmen, solange es Alternativen gibt.
Menü
[2.2.1] Spam.General antwortet auf tatort
09.07.2008 06:33
Da ist einfach was dran.
Und zum Jahresende werde ich dies wohl auch bei meinem Handyvertrag so tun - außer der Vorteil im Preis ist bei einer Bindung um ein vielfaches besser.
Menü
[3] RyoBerlin antwortet auf Spam.General
08.07.2008 21:20
Also wenn Alice an Service und Qualität arbeitet hätten sie die Anschlussgebühr ruhig berechnen können....

Aber bitte nur wenn einer in den ersten 3 Monaten grundlos kündigt..

Also nich wenn die Leistung schlecht ist oder die anderweitig schlecht sind ;)

Bzw. die summe senken auf 15.-EUR oder so ... fast 60.- iss schon nen ziemlicher hammer ;)

Aber wenn sie nun ganz zurückrudern kann es den Neukunden nur recht sein.
Menü
[3.1] Spam.General antwortet auf RyoBerlin
08.07.2008 21:42
Fairness zahlt sich aus.
Der Preis ist für mich nicht unbedingt das Argument Nr. 1.

Mir geht es zunächst um kleine Mitbewerber unterstützen und guten Service finden. Und die Fairness.

So verlängert mir bspw. E-Plus schon seit Jahren meinen Vertrag um 12 Monate mit einer entsprechend guten Gutschrift bei Verzicht auf das Handy.

Alice bietet mir monatliche Kündigung und keine Vertragslaufzeit.
Das ist einfach fair.
Ich würde euch etwas mehr bezahlen.
Schade, dass es bei mir keinen Alice Comfort gibt.
Das hätte ich sofort bestellt.
Menü
[3.1.1] SaarPirat antwortet auf Spam.General
08.07.2008 22:55
Schade, dass es bei mir keinen Alice Comfort gibt. Das hätte ich sofort bestellt.

So geht es mir auch ... bin auch super zufrieden mit Alice ... hat bisher einmal ein Problem mit der Leitung ... 0800 Entstörhotline angerufen und die Sache wurde behoben.

Auch ich habe leider hier in Saarbrücken keine Alice Comfort Verfügbarkeit; aber vielleicht wird das ja noch was :)
Menü
[3.1.1.1] maddin89 antwortet auf SaarPirat
09.07.2008 14:49
Benutzer SaarPirat schrieb:
Schade, dass es bei mir keinen Alice Comfort gibt. Das hätte ich sofort bestellt.

So geht es mir auch ... bin auch super zufrieden mit Alice ... hat bisher einmal ein Problem mit der Leitung ... 0800 Entstörhotline angerufen und die Sache wurde behoben.

Auch ich habe leider hier in Saarbrücken keine Alice Comfort Verfügbarkeit; aber vielleicht wird das ja noch was :)

Hey, noch jemand aus Saarbrücken! :-)
Woher genau, wenn ich fragen darf?
Menü
[4] RE: Alice FLOP
mailspamming antwortet auf Spam.General
10.07.2008 03:04

einmal geändert am 10.07.2008 03:05
Das wird auch dann wieder für mich das Argument sein, Alice wieder sämtlichen Bekannten und Verwandten zu empfehlen.
Ja ne is klar! Das machst du und deine Provisionsritter-Kollegen in erster Linie deshalb weil man damit Provisionen aus dem "Kunden werben Kunden"-Programm kassieren will! Ich kenne viele, die nur bestimmte Anbieter empfehlen, weil sie damit am besten kassieren und nicht weil der Geworbene Neukunde damit am besten fährt oder das gewählte Paket dem Geworbenen am besten passt (ein Anbieter der zu DIR passt, muß nicht das optimalste für alle anderen sein!).

Da wird der Rentnerin gerne der schnellste Internetzugang mit Flatrate gebucht, obwohl sie nur zweimal im Monat eine E-Mail vom Enkel empfangen will...Hauptsache Provision kassiert!


Warum Alice? Weil fair. So sieht's aus!
Die Meinung über Alice wird jeder ganz schnell ändern, wenn er mal versucht hat bei Alice problemlos zu kündigen!
Wie "fair" ist denn bitte, dass Alice nach einer fristgerechten Kündigung die Mindestlaufzeit von 4 Wochen zum Monatsende einfach AGB-widrig verlängert?
Wie "fair" ist es denn, einfach NACH einer Kündigung eine weitere Monatsgrundgebühr vom Konto abzubuchen (zu dem Alice wegen Vertragsende juristisch keine Einzugsermächtigung mehr hatte)?
Wie "fair" ist es denn wenn Kunden unberechtigten Abbuchungen 6 Monate nachlaufen müssen und Alice sich einen Dreck darum kümmert sich an die eigenen AGB zu halten?
Menü
[4.1] Spam.General antwortet auf mailspamming
10.07.2008 14:50
Heute ist es doch garnicht so heiß..?
Menü
[4.2] Beschder antwortet auf mailspamming
10.07.2008 14:59

einmal geändert am 10.07.2008 15:54
ich mag alice nicht und denke sie wird es auch nicht mehr allzu lange geben.

warum ich alice nicht mag? ich kann meinen laptop zwar mit dem router verbinden, komme aber nicht ins web. da ist wohl noch irgendso eine software nötig oder so und die habe ich nicht.
hat jemand einen tipp?

warum es alice nicht mehr lange gibt? schreibt alice schwarze zahlen? in zukunft wird der markt hier immer enger und es werden nur noch wenige anbieter überleben oder nicht fusionieren. davor kommt dann die planungssicherheit über die mindestvertragslaufzeit.

gruss
beschder

Menü
[4.2.1] CGa antwortet auf Beschder
13.07.2008 02:36
Benutzer Beschder schrieb:
>> warum es alice nicht mehr lange gibt? schreibt alice schwarze
zahlen? in zukunft wird der markt hier immer enger und es werden nur noch wenige anbieter überleben oder nicht fusionieren. davor kommt dann die planungssicherheit über die mindestvertragslaufzeit.

gruss
beschder

Ablsolut richtig. Wenn zb die Telekom einen neuen DSL-AS schaltet kostet es den Anbieter ja ca. 300 Euro. Selbst wenn Telefonica an Hansenet nur ca. 200 Euro verlangen sollte (und wir mal Werbungs und Provisionskosten von ca. 150 Euro rechnen), muss der Vertrag bei 350 Euro kosten und bei der billigsten Paketgebühr von 15 Euro mindestens 24 Monate laufen auf einen Cent an dir zu verdienen, und die viele NGN Neukunden, gleich wieder kündigen und auch eine DSL Deaktivierung zu Buche schlägt reißen viele Frühkündiger ein finanzielle Loch in die ach so tollen Anbieter die ja so kundenfreundliche Laufzeiten haben. Wenn mich jetzt auch eineige verteufeln werden so ist aus Anbietersicht eine MVLZ von 12 Monaten ein Minimum um etwas Plansicherheit zu haben.
Davon abgesehen dass ich nie Alice-Kunde werden würde da ich auch Erreichbarkeit, Qualität und Stabiliät wert lege, ist die oft genannte nicht MVLZ bei Alice auch ein unsichtbarer Knebel da 99 Prozent der anderen Anbieter eine MVLZ haben und der tolle Alice mangels Alternativen ohne MVLZ ja dann doch nicht wechselt. Und die Telekom darf die 60 Euro Anschlusskosten ja gemäß der BNetzA nicht erlassen und bei einem Rückwechsel zum besten Anbieter fallen 60 Euro noch dazu an, obwohl man im T-Punkt oft auch etwas handeln kann!

cu ChrisX
Menü
[4.2.1.1] maddin89 antwortet auf CGa
14.07.2008 00:25
Benutzer CGa schrieb:
Davon abgesehen dass ich nie Alice-Kunde werden würde da ich auch Erreichbarkeit, Qualität und Stabiliät wert lege

Und die ist (bei mir) vorhanden! Ich hatte noch nie eine so gute Internetverbindung! Und das zu dem Preis!
Menü
[4.2.1.2] namorico antwortet auf CGa
14.07.2008 06:52
Wegen Erreichbarkeit, Qualität und Stabilität bin ich auch bei Alice geblieben. Absolut alles einwandfrei seitdem ich bei Alice bin (Juli 2007). Kein Grund zum Wechsel!

Davon abgesehen dass ich nie Alice-Kunde werden würde da ich auch Erreichbarkeit, Qualität und Stabiliät wert lege, ist die oft genannte nicht MVLZ bei Alice auch ein unsichtbarer Knebel da 99 Prozent der anderen Anbieter eine MVLZ haben und der tolle Alice mangels Alternativen ohne MVLZ ja dann doch nicht
wechselt.