Diskussionsforum
Menü

Warum bietet O2 dann Flatrates an?


22.08.2008 19:33 - Gestartet von Viel-Telefonierer
Hallo,

ich bin zwar kein O2-Kunde, muss aber meinen Senf dazugeben! Wenn O2 eine Flatrate ins Deutsche Festnetz anbietet, muss das Unternehmen aus München doch auch damit rechnen, dass man dies nutzt! Ich könnte ja Z.B., von meinem Festnetztelefon eine Rufumleitung zu z.B. Phonecaster schalten, oder mit den Lieben daheim Stunden lang telefonieren! Eigentlich sollte man ja da zu Monatsbeginn eine Festnetznummer (Z.B. zweite Privatnummer) anrufen und erst am Monatsende wieder auflegen! Und dann wird wahrscheinlich meine Privatnummer gesperrt!

Naja, aber, dürfen die das rechtlich eigentlich?

Viele Grüße aus BW
Menü
[1] handytim antwortet auf Viel-Telefonierer
22.08.2008 19:46
Benutzer Viel-Telefonierer schrieb:
Eigentlich sollte man ja da zu Monatsbeginn eine Festnetznummer (Z.B. zweite Privatnummer) anrufen und erst am Monatsende wieder auflegen!

Das Auflegen erledigt nach spätestens zwei Stunden o2 für Dich :-)
Menü
[1.1] Viel-Telefonierer antwortet auf handytim
22.08.2008 20:59
Benutzer handytim schrieb:
Das Auflegen erledigt nach spätestens zwei Stunden o2 für Dich :-)

Hast du damit schon Erfahrungen gemacht?
Menü
[1.1.1] handytim antwortet auf Viel-Telefonierer
22.08.2008 21:00
o2 trennt jedes Gespräch nach 2 Stunden, das ist seit Jahren schon bekannt.
Menü
[1.1.1.1] nucleardirk antwortet auf handytim
22.08.2008 21:22
Benutzer handytim schrieb:
o2 trennt jedes Gespräch nach 2 Stunden, das ist seit Jahren schon bekannt.

machen das d1 und d2 nich ebenfalls?
Menü
[1.1.1.1.1] Viel-Telefonierer antwortet auf nucleardirk
22.08.2008 21:52
Benutzer nucleardirk schrieb:
machen das d1 und d2 nich ebenfalls?

Ob T-Mobile (D1) das macht, könnte ich morgen mal ausprobieren! Am Wochenende ist ja bei Relax50 eine Flatrate angesagt!

Was glaubt ihr, was sperrt O2 als nächstes?
Menü
[1.1.1.1.2] handytim antwortet auf nucleardirk
22.08.2008 21:57
T-Mobile trennt nach 1:59 Stunden. Vodafone hat IMO keine Zwangstrennung, bzw. ich habe noch nie länger als zwei Stunden am Stück mit Vodafone telefoniert.
Menü
[1.1.1.1.2.1] raio-k antwortet auf handytim
22.08.2008 23:00
Vodafone trennt erst nach 8!!! Stunden (Prepaid), ich habe das zwar noch nicht ausprobiert, aber so steht es auf der Homepage ...
Das was o2 derzeit macht ist mal wieder nicht die "feine Art und Weise" mit seinen Kunden umzugehen, wobei e+ da auch nicht viel besser ist ...