Diskussionsforum
Menü

Und SparRuf?


10.02.2009 07:04 - Gestartet von Schwachmaaat
Hallo Leute,

ich habe gerade keinen E-Plus Vertrag - wollte aber wieder einen Base abschließen.
Wie ist es mir SparRuf? Auch schon abgeschalten?
Menü
[1] Beschder antwortet auf Schwachmaaat
10.02.2009 08:41
nein
Menü
[1.1] Heldenolli antwortet auf Beschder
12.02.2009 14:46
Sollte Sparruf gesperrt werden sehe ich mich auch nach einer Alternative zum Eplusnetz um.

LG
Marc-Oliver
Menü
[1.1.1] chickolino antwortet auf Heldenolli
15.02.2009 09:59
Benutzer Heldenolli schrieb:
Sollte Sparruf gesperrt werden sehe ich mich auch nach einer Alternative zum Eplusnetz um.

LG
Marc-Oliver

Alternative gibts ja auch einige:

Aber erstmal zu sparruf

Was bietet Sparruf ?

a.) die Bundesweite Festnetznummer

b.) einen (relativ teuren) Call-Trough Dienst

Die Bundesweite Festnetznummer ist deine eigene Sparrufnummer die du anrufst. Die rufen sicherlich nicht jeden Tag hunderte von Leuten aus dem E-Plus-Netz an - insofern besteht da für E-Plus kaum Handlungsbedarf diese zu sperren.

Der Call-Trough Dienst von Sparruf läuft dagegen über eine Zentrale Einwahlnummer und ist (zumindest im deutschen Handy-Bereich - also ZU dt. Handys) gegenüber den Mitbewerbern deutlich teurer. Fast jeder hier kennt Betamax und einer der Betamaxableger (zur Zeit ist es CallEasy.com) liegt doch (fast) immer im Bereich von 1/3 der Sparruf-Call-Trough-Kosten.

Insofern kann man auf Sparruf Call-Trough sicherlich verzichten (auch als E-Plus`ler). Ausserdem gibt es auch hier die Regeln des Makrtes und die teureren Anbieter werden entsprechend weninger angenommen als die günstigeren. Also wird wohl das Gesprächsaufkommen von e-Plus Kunden zur sparruf-Call-Trough-einwahlnummer entsprechend geringer sein und deshalb wurde wohl auch diese Einwahlnummer von Seiten E-Plus noch nicht gesperrt.

Wer sein gewohntes Call-Trough vor dem Wechsel (und nach einer Sperre durch E-Plus - oder auch O2) noch abtelefonieren will, bevor ein Wechsel des Call-Trough-Anbieters vollzogen wird, dem empfehle ich Sipgate. einfach werben lassen von einem sipgate Mitglied und 300 Minuten zu dt. Festnetztelefonen im 1. Monat mitnehmen. Danach im sipgate Kundenbereich umstellen, das die Anrufe auf der Sipgate-Rufnummer immer zu Call-Trough-einwahlnummer des bisherigen Call-Trough-Anbieter gehen und schon klappt es wieder.

Tja, und die sipgate FEstnetznummer, kann man hinterher als "normale" (eben nicht sparruf Typische Ultra-Lange Festnetznummer) bei sparruf integrieren. Macht also Sinn für Sparrufnutzer sich mal bei sipgate umzuschauen.

Jetzt mal zu den Alternative für E-Plus-Nutzer.

Festnetzflatrates kosten im E-Plus-Netzderzeit zwischen rund 15 euro (z.b.: aldi, simyo) und im Vertragsbereich 25 Euro (direkt bei E-Plus - dort allerdings dann auch noch e-Plus-Interne Telefonate inclusive).

Wer im (nicht gesperrten) D1-Netz sucht, findet alternativen für Festnetzflatrates schon im 10 Euro Bereich (z.b. Congstar - wo auch noch wahlweise Flats in andeere Handynetzte Zubuchbar sind - dazu monatliche Kündigungsmöglichkeiten, der einzenen Zubuchungsoptionen z.b. während eines längeren Auslandsaufenthaltes) oder auch im 10 Euro Bereich bei Klarmobil.

Wer im (ebenfalls nicht gesperrten) D2-Netz sucht, der kann schon bei s-Mobil (Schlecker) ebenfalls im 10 Euro bereich eine FEstnetzflatrate buchen (diese ist Prepaid - also im gegensatz zu Congstar oder klarmobil flattarifen auch für Kinder gut geeingnet).

( Günstigere ) Alternativen zu E-Plus gibt es also - und wer eine Festnetzflatrate hat, kann dann seine sparrufnummer behalten (am besten noch mit der integrierten Sipgate Ort-Festnetzrufnummer) und dazu noch das (preisgünstigere) Call-Trough von Betamax (derzeit am besten CallEasy.Com) nutzen.
Menü
[1.1.1.1] marbri antwortet auf chickolino
15.02.2009 11:38
Benutzer chickolino schrieb:

Jetzt mal zu den Alternative für E-Plus-Nutzer.

Festnetzflatrates kosten im E-Plus-Netzderzeit zwischen rund 15 euro (z.b.: aldi, simyo) und im Vertragsbereich 25 Euro (direkt bei E-Plus - dort allerdings dann auch noch e-Plus-Interne Telefonate inclusive).

und 60 Min. in die fremden Mobilfunknetze!


Online kann man auch den "BASE WEB EDITION" für 10 € buchen!
Ist immerhin 5 € monatlich günstiger als SIMYO oder ALDI und
man kann ins gesamte E + Netz telefonieren.

Gruß Marbri


Menü
[1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf marbri
15.02.2009 14:48
Benutzer marbri schrieb:

und 60 Min. in die fremden Mobilfunknetze!

Stimmt - sind auch immerhn ca. 3,60 euro (über CallEasy.Com) - wenn man es denn genau ausnutzt.

Leider verfällt aber nicht genutztes und alles darüber wird wieder sauteuer ( 19 Cent pro minute statt mit CallEasy.Com 6 Cent pro minute) im Vergleich bei E-Plus
Menü
[1.1.1.2] Schwachmaaat antwortet auf chickolino
15.02.2009 20:06
Das ist alles OK.
Aber bei Sparruf stimmt die Qualität der Leitung.
Dafür sind 15 Cent ok.
Und ich kann die Nummern direkt im Handy abspeichern unter 0355-4949+NUMMER
Und ich hatte noch nie nen Ausfall bei Sparruf!
Menü
[1.1.1.2.1] chickolino antwortet auf Schwachmaaat
16.02.2009 07:53
Benutzer Schwachmaaat schrieb:
Das ist alles OK. Aber bei Sparruf stimmt die Qualität der Leitung.
Dafür sind 15 Cent ok.
Und ich kann die Nummern direkt im Handy abspeichern unter 0355-4949+NUMMER
Und ich hatte noch nie nen Ausfall bei Sparruf!

tja, aber 15 Cent ist mittlerweile oftmals schon teurer als direkt anzurufen.

nur mal als Vergleich ali mit Festnetzflatrate (also direktanrufe zum Festnetz) bietet sonstige Telefonate bereits ab 13 Cent (bei Sparruf kostet das noch immer 15 Cent pro Minute)
Menü
[1.1.1.3] Schwachmaaat antwortet auf chickolino
15.02.2009 20:12

( Günstigere ) Alternativen zu E-Plus gibt es also - und wer eine Festnetzflatrate hat, kann dann seine sparrufnummer behalten (am besten noch mit der integrierten Sipgate Ort-Festnetzrufnummer) und dazu noch das (preisgünstigere) Call-Trough von Betamax (derzeit am besten CallEasy.Com) nutzen.

Oder Bildmobil.
Die FN Flat kostet zwar 15 Euro - dafür aber die Handynetze nur 9 Cent. Und Prepaid. Das finde ich auch ganz ok.
Dann spart man sich den Calltrough!
Menü
[1.1.1.3.1] chickolino antwortet auf Schwachmaaat
16.02.2009 07:58
Benutzer Schwachmaaat schrieb:

( Günstigere ) Alternativen zu E-Plus gibt es also - und wer eine Festnetzflatrate hat, kann dann seine sparrufnummer behalten (am besten noch mit der integrierten Sipgate Ort-Festnetzrufnummer) und dazu noch das (preisgünstigere) Call-Trough von Betamax (derzeit am besten CallEasy.Com) nutzen.

Oder Bildmobil.
Die FN Flat kostet zwar 15 Euro - dafür aber die Handynetze nur 9 Cent. Und Prepaid. Das finde ich auch ganz ok. Dann spart man sich den Calltrough!


Naja, 9 Cent sind immer noch 50 % Aufschlag auf die 6 Cent die ich (ich lebe im aussereuropäischen ausland und zahle derzeit deshab keine deutsche Märchensteuer) derzeit bei CallEasy.com zahle.
Menü
[1.1.1.4] mersawi antwortet auf chickolino
19.02.2009 18:15

einmal geändert am 19.02.2009 18:15
... also ich nutze Sparruf auch als ne Art Calling Card Plattform/// Siehe Voip Select
Menü
[1.1.1.4.1] SparRuf ( VoIP-Select oder VoIP-Preselection )
chickolino antwortet auf mersawi
19.02.2009 19:57

einmal geändert am 19.02.2009 20:02
Benutzer mersawi schrieb:
... also ich nutze Sparruf auch als ne Art Calling Card Plattform/// Siehe Voip Select

VoIP-Select finde ich gar nicht - meinst du evtl. VoIP-Preselction ?

Das funkt bei mir mit den Betamaxen ( z.b. dem Preisführer in die deutschen Mobilfunknetze www.CallEasy.Com ) leider überhaupt nicht, wenn das bei dir funktioniert, dann bitte mal um ausführlichere beschreibung für die installation.

Mit welchen (Callingcard-)Anbietern nutzt du denn das Sparrruf-System ?
Menü
[2] JanKrohn antwortet auf Schwachmaaat
12.02.2009 15:51
Sollte Sparruf gesperrt werden - wäre das eigentlich ein Grund zur außerordentlichen Kündigung...?