Diskussionsforum
Menü

Tja, das wars dann mit BASE


07.07.2009 16:49 - Gestartet von 7VAMPIR
Tja, das wars dann mit BASE

Vor einiger Zeit habe ich beschlossen, dass ein zusätzliches Handy mir einen Kostenvorteil von mindestens 1E je Mitnahmetag einbringen muss. Sonst verzichte ich.

Einen Mindestnutzen für die Mühe sollte man für sich jedenfalls festlegen. Sonst schleppt man einen nutzlosen Koffer voll dieses + jenes rum.

BASE WEBedition erzwingt durch den ungeheurlichen Preis von 29c je Min/SMS ausserhalb der Flat die Mitnahme eines 8c Discounters zusätzlich.

Umgekehrt dagegen...
Bei 10E monatlich ist erst bei 125Min der 0punkt gegenüber einem 8c Discounter erreicht. Der 1 €uro pro Nutzungstag wird erst ab 12,5 Minuten erreicht. Sind bei täglicher Nutzung insgesamt 500Minuten um BASE in einem 2ten Handy zu rechtfertigen.

So viel ists bei mir nicht. Darum fliegt BASE bei mir zum Vertragsende raus.

Aber auch wer mehr braucht, nimmt besser die Alternative o20.
Wer die 500 Minuten BASE Nutzung regelmässig reisst, wird insgesamt leicht über die 750 Minuten/SMS kommen, die eine Nutzung von o20 rentabel macht.

Die Dreistheit nun auch noch 6c für einige Verbindungen ins Festnetz zu nehmen obwohl der Discountpreis in Deutschland inclusive Mobilnetze bei nur 8c liegt, ist einfach INDISKUTABEL.

Mein Rat:
Inlandsnutzung bis 750Min/SMS mit SOLOMO 085.
INs + IM Ausland SOLOMO PRO.
Über 750Min/SMS o20

Am besten 085+PRO oder o20+PRO in Kombination. Die SOLOMO PRO Auslandsnummer kann man geheim halten als Privatnummer. Ungewollte Roamingkosten können so vermieden werden.

INFO:
https://www.solomo.de/?function=staticContent&page=staticTariffDE

Bei Nutzung dieses LINKS gibts die Karten rechnerisch kostenlos.

Erklärung:
http://solomo-gutschein.blogspot.com/
Link für die Bestellung:
http://solomo.de/?function=order&affiliateId=11463

Der Link führt zu einer Ermässigung für den NEUKUNDEN. Eine andere
Ausschüttung findet nicht statt.
NUR der NEUKUNDE profitiert von dieser WERBEAKTION von SOLOMO.
Niemand sonst, insbesondere ich nicht.

Tarife:
https://www.solomo.de/solomo.de/documents/Preisliste_solomo_Tarif_Pro.pdf
https://www.solomo.de/solomo.de/documents/Preisliste_solomo_Tarif_085Cent.pdf

Aktueller Artikel:
https://www.teltarif.de/solomo-sms-1-cent/news/...

01777VAMPIR ª directbox com





Menü
[1] Baserin antwortet auf 7VAMPIR
07.07.2009 16:57
Deine Empfehlungen sind mir zwar zu mühsam, aber ich stimme dir zu, dass der Stern Base dem Untergang geweiht ist.
(Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage) Auch ich empfehle den O2o. Jedenfalls passt er zu mir ganz gut. Dennoch werde ich wohl Ende des Jahres nach 9 Jahren wieder zu T-Mobile gehen.
Menü
[1.1] 7VAMPIR antwortet auf Baserin
07.07.2009 17:10
Ach? Wieso ausgerechnet T-Mobile?

Das einzige Angebot aus dem Hause T-Mobile, das mir momentan günstig vorkommt ist CONGSTAR 9c Prepaid. Dann aber nehme ich lieber den 8c von SOLOMO.
Grade ein Vieltelefonierer wie Du sollte das letzte aus einem Tarifwechsel rausquetschen.

Oder nimmst Du doch ne Flat?

01777VAMPIR ª directbox com
Menü
[1.1.1] Baserin antwortet auf 7VAMPIR
07.07.2009 17:28

einmal geändert am 07.07.2009 17:29
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Ach? Wieso ausgerechnet T-Mobile?

Das einzige Angebot aus dem Hause T-Mobile, das mir momentan günstig vorkommt ist CONGSTAR 9c Prepaid. Dann aber nehme ich lieber den 8c von SOLOMO.
Grade ein Vieltelefonierer wie Du sollte das letzte aus einem Tarifwechsel rausquetschen.

Oder nimmst Du doch ne Flat?

01777VAMPIR ª directbox com

Ich habe mir ein MacBook pro zugelegt, das mich täglich mehr begeistert und jetzt möchte ich das iPhone haben.... mit mobile.me

Ich bin mir nur noch nicht über den richtigen Tarif für mich im Klaren.
Menü
[1.1.1.1] Koni antwortet auf Baserin
07.07.2009 19:06
Benutzer Baserin schrieb:
Ich habe mir ein MacBook pro zugelegt, das mich täglich mehr begeistert und jetzt möchte ich das iPhone haben.... mit mobile.me

Ich bin mir nur noch nicht über den richtigen Tarif für mich im Klaren.

im Zweifelsfall bleib oder nimm O2O und dazu eine 200 MB Datenflat für 10 Euro.
Ipohone Preis in Italien 619 Euro. Ebay etwa 700 Euro.
Tips zum Einkauf kann ich dir gerne geben oder schau mal ins TT-Forum....
O2 Flat (200 MB dann 64k) gibt es für 10 Euro oder O2 Flat 5GB (dann 64k) für 25 Euro...
Laptop und Macbook Nutzung über`s Handynetz ist möglich und Tethering funktioniert auf dem freien IPhone wirklich wunderbar...

Was nutze ich? Iphone 3g aus Italien, dazu den Active50online + die 10GB Flatrate für 25,41 Euro im Monat (Dank Onlinevorteil... gibt es so nicht mehr, aber an Deiner Stelle würde ich O2O nehmen + die 10 Euro Flat... Wenn es nicht reicht, ein Upgrade ist immer möglich und ein schneller Downgrad (ich glaube 3 Monate) ebenso....
Menü
[1.1.1.1.1] Baserin antwortet auf Koni
07.07.2009 19:45
Wenn du aber mal genau rechnest, kostet das iPhone bei T-Mobile nicht wirklich mehr. Wenn du die 675€, die das iPhone kostet durch 24 teilst, kommst du auf 28,13€ plus die 10€ für die Datenflat bist du schon bei 38,13€. Es bleiben also noch rund 31,80€ für vier Stunden Telefonie und 150 SMS, 15 SMS und einer Weekendflat (Das ist der Volumentarif Complete240, mit dem ich liebäugele). Ist das sooooo schlecht?
Bei optimaler Ausnutzung sind es ungefähr 0,08€ je Einheit, wenn ich die 240 Minuten und die 150 SMS zu 390 Einheiten addiere. Dabei habe ich dann die MMS und die Weekendflat gar nicht berücksichtigt.....
Also so schlecht finde ich diesen Tarif gar nicht
Menü
[1.1.1.1.1.1] Koni antwortet auf Baserin
07.07.2009 21:32
Wenn Du den Tarif so siehst, ist es ok. Ich nutze aber z. B. ca. 60 min pro Monat und 10 Sms. Dafür umso mehr Emails. Auch die Laptop Nutzung ist mir wichtig. Das geht leider mit den TMobile Verträgen nicht. Bei Deiner Tarifwahl solltest Du auch bedenken das Du diese konstante Nutzung jeden Monat hast. Schlußendlich ist es ein Abwägen der Bedürfnisse.
Menü
[2] hirnde antwortet auf 7VAMPIR
07.07.2009 17:06
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
...
Mein Rat:
Inlandsnutzung bis 750Min/SMS mit SOLOMO 085.
INs + IM Ausland SOLOMO PRO.
Über 750Min/SMS o20

Am besten 085+PRO oder o20+PRO in Kombination. Die SOLOMO PRO Auslandsnummer kann man geheim halten als Privatnummer. Ungewollte Roamingkosten können so vermieden werden.


Wenn du unterwegs öfter ins Ausland telefonieren musst, oder im Ausland bist, lohnt es sich nach der letzten Preissenkung beim "solomo Pro" kaum noch, zusätzlich eine Karte vom 0/8/5 zu benutzen. Schließlich gibt es beim Pro die bessere Taktung (60/1) und die Gutschriften bei 10 EUR bzw. 20 EUR. Aber es kommt immer darauf an, was man braucht...
Menü
[2.1] 7VAMPIR antwortet auf hirnde
07.07.2009 17:22
Die SMS sind halt mit 13c relativ teuer.
Wie Du sagst, die Unterschiede sind gering. Dennoch kann man bei Neuabschluss das BESTE wählen.

Ich habe beides 085+PRO und empfehle auch es ebenso zu machen.
Der Einstieg ist kostenlos.
Kein Problem also.

01777VAMPIR ª directbox com
Menü
[3] CGa antwortet auf 7VAMPIR
07.07.2009 19:51
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Tja, das wars dann mit BASE

Vor einiger Zeit habe ich beschlossen, dass ein zusätzliches Handy mir einen Kostenvorteil von mindestens 1E je Mitnahmetag einbringen muss. Sonst verzichte ich.

Einen Mindestnutzen für die Mühe sollte man für sich jedenfalls festlegen. Sonst schleppt man einen nutzlosen Koffer voll dieses + jenes rum.

BASE WEBedition erzwingt durch den ungeheurlichen Preis von 29c je Min/SMS ausserhalb der Flat die Mitnahme eines 8c Discounters zusätzlich.

Diesmal ist deine Aussage zu pauschal und gilt ev. nur für dich! Ich kenne einige Baseler die nur ins E-Plus Netz und zu Draht callen, aber keine Premiumdienste auf Draht nutzen und auch keine SMS schreiben, hier ist die BWE unschlagbar.

...


Mein Rat:
Inlandsnutzung bis 750Min/SMS mit SOLOMO 085.
INs + IM Ausland SOLOMO PRO.
Über 750Min/SMS o20

O2o bietet aber keine Sicherheit oder Garantie dass du es auf längere Zeit nutzen kannst, das ist auch ein Manko. Entweder beide Vertragspartner haben die Freiheit sich schnell des Anderen zu entledigen, oder man ist gebunden hat aber eine Sicherheit der dauernden Nutzungsmöglichkeit.

cu ChrisX
Menü
[3.1] 7VAMPIR antwortet auf CGa
07.07.2009 21:35
Benutzer CGa schrieb:
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
7V Tja, das wars dann mit BASE

7V Vor einiger Zeit habe ich beschlossen, dass ein zusätzliches
7V Handy mir einen Kostenvorteil von mindestens 1E je Mitnahmetag
7V einbringen muss. Sonst verzichte ich.

7V Einen Mindestnutzen für die Mühe sollte man für sich jedenfalls
7V festlegen. Sonst schleppt man einen nutzlosen Koffer voll
7V dieses + jenes rum.

7V BASE WEBedition erzwingt durch den ungeheurlichen Preis von 29c
7V je Min/SMS ausserhalb der Flat die Mitnahme eines 8c
7V Discounters zusätzlich.

Diesmal ist deine Aussage zu pauschal und gilt ev. nur für dich!
Mein Wunsch nur dann ein Handy mitzunehmen wenn mindestens 1E je Mitnahmetag dabei rauskommt ist definitiv subjektiv und nur für mich gültig.
Allgemein muss jeder die Grenze ab der sich sowas lohnt selbst festlegen. Der Lohn für die Mühe muss angemessen sein.
Aber das sollte auch wirklich jeder tun um sich nicht mit unnötigem Ballast zuzuhängen. Ist ja nicht nur mühsam sondern auch teuer.

Wer erst ab 2E Nutzen täglich ein zusätzliches Handy mitnehmen will, erreicht allein dadurch bereits einen Betrag von 60E monatlich.
Dann kann er alternativ den o20 mit einer Maximalrechnung von 60E buchen und braucht dann ebenfalls nur 1.

Ich kenne einige Baseler die nur ins E-Plus Netz und zu Draht callen, aber keine Premiumdienste auf Draht nutzen und auch keine SMS schreiben, hier ist die BWE unschlagbar.

Ich habe ca 300 Minuten zu Draht und e+ monatlich. BASE ist insofern wohl gerechtfertigt.
Ich habe aber ebenfalls genug Minuten und SMS in Fremdnetze um eben auch eine Discountkarte zu rechtfertigen.

Sagen wir mal ebenfalls 300 Einheiten.
Insgesamt also ca 600.
Nehmen wir mal weiter an, etwa 300 Einheiten sind intern - also Familie, Freunde, Betrieb. Das ist BEI MIR etwa realistisch.
Das wurde bis vor kurzem mit BASE WEBedition erledigt.

Ich zahle also ca 300*5c=15E und 300*8c=24E, insgesamt 39E
Mit BASE 10E für 200 Minuten ohne SMS, zusätzlich 100 interne SMS mit solomo intern für 5c, wie oben 300 Einheiten für 8c.
10E+100x5c+24E=39E

Ich komme also bei beiden Varianten etwa aufs selbe raus.
Von einem Vorsprung keine Rede.
Ohne einen Kostenvorteil ist das 2te Handy aber wirklich unnötig wie ein zweiter Blinddarm.

Eine 2te SIM in Reserve für Notfälle ist natürlich sinnvoll. Ein Notgerät in einem anderen Netz im Handschuhfach ist ja auch nicht die grosse Mühe.


7V Mein Rat:
7V Inlandsnutzung bis 750Min/SMS mit SOLOMO 085.
7V INs + IM Ausland SOLOMO PRO.
7V Über 750Min/SMS o20

O2o bietet aber keine Sicherheit oder Garantie dass du es auf längere Zeit nutzen kannst, das ist auch ein Manko.
o20 ist nicht befristet. Es gibt also nur das normale "Risiko", dass der Tarif eingestellt wird.
Für User mit einem Bedarf unter 750 Einheiten ist sowieso SOLOMO die bessere Wahl.
750x8c=60E
Ab dann ist o20 vorne.

Entweder beide Vertragspartner haben die Freiheit sich schnell des
Anderen zu entledigen,
Geht sowohl bei o20 als auch bei SOLOMO problemlos.

oder man ist gebunden hat aber eine Sicherheit der dauernden Nutzungsmöglichkeit.
Wenn Du auf einem Vertrag festhängst, heisst das weder, dass Du ihn festhalten könntest, weil denen bestimmt was einfällt Dich zu "entsorgen"; noch dass es sinnvoll oder wünschenswert wäre daran festzuhalten.

Bleib frei auch wenns bisschen teurer wäre.
Aber das ist es ja nicht mal.

Ausserdem bist Du doch bereits auf der richtigen Spur.
Oder überlegst Du ernstlich zu o20 zu wechseln? Brauchst Du mehr als 750 Einheiten?

cu ChrisX


01777VAMPIR ª directbox com


Menü
[3.1.1] CGa antwortet auf 7VAMPIR
07.07.2009 23:47
Benutzer 7VAMPIR schrieb:

Bleib frei auch wenns bisschen teurer wäre.
Aber das ist es ja nicht mal.

Ausserdem bist Du doch bereits auf der richtigen Spur. Oder überlegst Du ernstlich zu o20 zu wechseln? Brauchst Du mehr als 750 Einheiten?

Nein aktuell bleib ich drunter und bin mit Solomo 085 sehr gut bedient (congstar als Fallback und online surfen via HY). Mein Warten hat sich in dem Sinne auch gelohnt, dass ich jetzt gratis an die Pro Sim komme! Bin ja damals auch bei der Solomo Gratis Aktion in den 085!

Für mich lohnst sich akt. kein Vertrag. Aber man darf doch immer mal mitreden! ;-)

cu ChrisX
Menü
[3.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf CGa
08.07.2009 00:16
Benutzer CGa schrieb:
...
Nein aktuell bleib ich drunter und bin mit Solomo 085 sehr gut bedient (congstar als Fallback
Was meist Du mit "Fallback"? Notfallkarte für Netzlücken?
Dafür hab ich momentan eine o20 im Schlepp. Musste eine No rausgeben für einen speziellen Fall, dem ich nicht gerne meine Büronummer geben wollte.
Hab ich eh bei und prompt gebraucht bei dem kürzlichen e- Netzausfall.

und online surfen via HY).
Kosten?
Bei SOLOMO sinds 24c/MB


Mein Warten hat sich in dem Sinne auch gelohnt, dass ich jetzt gratis an die Pro Sim komme! Bin ja damals auch bei der Solomo Gratis Aktion in den 085!
5E extra gibts hier:
http://solomo-gutschein.blogspot.com/

Der Link führt zu einer Ermässigung für den NEUKUNDEN.
Eine andere Ausschüttung findet nicht statt.
NUR der NEUKUNDE profitiert von dieser WERBEAKTION von SOLOMO.
Niemand sonst, insbesondere ich nicht.

Für mich lohnst sich akt. kein Vertrag. Aber man darf doch immer mal mitreden! ;-)
Sind wir nicht alle darum hier?

cu ChrisX

01777VAMPIR ª directbox com

Menü
[3.1.1.1.1] CGa antwortet auf 7VAMPIR
14.07.2009 00:19
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Benutzer CGa schrieb: ...
Nein aktuell bleib ich drunter und bin mit Solomo 085 sehr gut bedient (congstar als Fallback
Was meist Du mit "Fallback"? Notfallkarte für Netzlücken?

Ja!

Dafür hab ich momentan eine o20 im Schlepp.

Ich eben congstar, ich mag kein O2, aber darüber werde ich nicht diskutieren.


und online surfen via HY).
Kosten?
Bei SOLOMO sinds 24c/MB

Ich weiß, bei congstar 35ct/MB, das D1 Netz ist aber leider besser in Bezug auf Daten aufgestellt, dort gibts überall EDGE und oft UMTS/HSDPA. Was O2 leisten kann sehen wir am 01-01-10.


Mein Warten hat sich in dem Sinne auch gelohnt, dass ich jetzt gratis an die Pro Sim komme! Bin ja damals auch bei der Solomo Gratis Aktion in den 085!
5E extra gibts hier:
http://solomo-gutschein.blogspot.com/

Der Link führt zu einer Ermässigung für den NEUKUNDEN.
Eine andere Ausschüttung findet nicht statt.
NUR der NEUKUNDE profitiert von dieser WERBEAKTION von SOLOMO. Niemand sonst, insbesondere ich nicht.

Ja das weiß ich, aber wie meinst du das, kann man den nur als echter NK nutzen oder funzt es auch bei Bestandskunden? Gut man kommt zZ eh für lau dran, aber mit noch 5 Euro extra wäre es noch besser.

cu ChrisX
Menü
[3.1.1.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf CGa
14.07.2009 00:54
Benutzer CGa schrieb:
Benutzer 7VAMPIR schrieb:

Ich eben congstar, ich mag kein O2, aber darüber werde ich nicht diskutieren.
OK!

und online surfen via HY).
7V Kosten?
7V Bei SOLOMO sinds 24c/MB

Ich weiß, bei congstar 35ct/MB, das D1 Netz ist aber leider besser in Bezug auf Daten aufgestellt, dort gibts überall EDGE und oft UMTS/HSDPA. Was O2 leisten kann sehen wir am 01-01-10.
Ach? Wieso grade dann?
Ich nutze mobiles Internet sehr zu meiner Zufriedenheit mit TCHIBO im o2 Netz.


Mein Warten hat sich in dem Sinne auch gelohnt, dass ich jetzt gratis an die Pro Sim komme! Bin ja damals auch bei der Solomo Gratis Aktion in den 085!
7V 5E extra gibts hier:
7V http://solomo-gutschein.blogspot.com/

7V Der Link führt zu einer Ermässigung für den NEUKUNDEN.
7V Eine andere Ausschüttung findet nicht statt.
7V NUR der NEUKUNDE profitiert von dieser WERBEAKTION von SOLOMO.
7V Niemand sonst, insbesondere ich nicht.

Ja das weiß ich,
Leider weiss es nicht jeder.
Leider haben die es in einer Form gestaltet, die den
Irrtum zulässt ein einzelner würde profitieren.

aber wie meinst du das, kann man den nur als echter NK nutzen oder funzt es auch bei Bestandskunden?
Jeder Besteller kann den Link nutzen.
Dennoch ist er in Bezug auf die
aktuelle Bestellung ein "Neukunde"

Gut man kommt zZ eh für lau dran,
aber mit noch 5 Euro extra wäre es
noch besser.
Ja.

cu ChrisX

01777VAMPIR ª directbox com


Menü
[4] joe7878 antwortet auf 7VAMPIR
13.07.2009 23:08
wie sieht die Rechnung aus, wenn ich den Base Vertrag für 0,- Euro/Monat bekomme?
Menü
[4.1] 7VAMPIR antwortet auf joe7878
13.07.2009 23:40
Benutzer joe7878 schrieb:
wie sieht die Rechnung aus, wenn ich den Base Vertrag für 0,- Euro/Monat bekomme?

Wo gibts das denn?

Andererseits bleibt meine Forderung an jede zusätzliche Karte, dass sie mir 1E je Mitnahmetag einbringen muss.

Mit SOLOMO zahle ich 8c überallhin. 12,5 Minuten Nutzung sollten also schon zu erwarten sein damit sich ein zusätzliches Handy lohnt. Mit mobilen Gesprächen ins Festnetz und e+ alleine komme ich da oft nicht drüber. Ich würde es also nur an einzelnen Tagen mitnehmen, die einen entsprechenden Bedarf erwarten lassen.
Tatsächlich lasse ich es neuerdings öfters mal zu Hause.

Zu Hause würde ich natürlich eins haben. Bis ins Auto würde ichs auch noch gerne mitnehmen. Aber wenns mir die Hosentaschen füllt, werde ich leicht ungnädig.

BASE alleine geht gar nicht.
Wenn jede SMS und alle Gesprächsminuten ausserhalb Draht & e+ mit 29c berechnet werden bin ich bei 3 Einheiten schon an der Grenze, die SOLOMO rechtfertigt. Da komme ich leicht drüber.

01777VAMPIR ª directbox com



Menü
[4.1.1] joe7878 antwortet auf 7VAMPIR
16.07.2009 22:16
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Benutzer joe7878 schrieb:
wie sieht die Rechnung aus, wenn ich den Base Vertrag für 0,- Euro/Monat bekomme?

Wo gibts das denn?

vor kurzem gab es den Web Edition mit 240.- Euro Auszahlung. Inzwischen bekommt man nur noch 192.- -> 2.-/Monat.


BASE alleine geht gar nicht. Wenn jede SMS und alle Gesprächsminuten ausserhalb Draht & e+ mit 29c berechnet werden bin ich bei 3 Einheiten schon an der Grenze, die SOLOMO rechtfertigt. Da komme ich leicht drüber.

was ist mit CallThrough? Kostet ca. 10 Cent.

Menü
[4.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf joe7878
16.07.2009 22:53
Benutzer joe7878 schrieb:
Benutzer 7VAMPIR schrieb:

7V BASE alleine geht gar nicht.
7V Wenn jede SMS und alle Gesprächsminuten ausserhalb Draht &
7V e+ mit 29c berechnet werden bin ich bei 3 Einheiten schon an
7V der Grenze, die SOLOMO rechtfertigt. Da komme ich leicht
7V drüber.

was ist mit CallThrough? Kostet ca. 10 Cent.

Damit sind wir doch genau an der Problemzone.
Das funktioniert doch eben mit der neuerdings kostenpflichtigen Einwahl über eine Drahtnummer.

01777VAMPIR ª directbox com


Menü
[5] hbrkn antwortet auf 7VAMPIR
21.01.2010 08:37
Ein Wechsel von Base ist gut und schön. Nur nehme ich dafür dann keinen Vertrag mehr an. Statt dessen lieber ne Prepaid. Ideal finde ich Aldi Talk. Flexible Flat, während die Kosten in andere Netze 11 Cent im 60/1 Takt sind. Und man kann die Flat bei Bedarf dazunehmen, braucht also keinen Vertrg.
Menü
[5.1] 7VAMPIR antwortet auf hbrkn
21.01.2010 11:56
Benutzer hbrkn schrieb:
Ein Wechsel von Base ist gut und schön. Nur nehme ich dafür dann keinen Vertrag mehr an. Statt dessen lieber ne Prepaid. Ideal finde ich Aldi Talk. Flexible Flat, während die Kosten in andere Netze 11 Cent im 60/1 Takt sind. Und man kann die Flat bei Bedarf dazunehmen, braucht also keinen Vertrg.

Du bist offenbar auf die Gewohnheit hier
im Forum reingefallen auch alte Beiträge zum
jeweiligen Thema - auch wenns manchmal an den
Haaren herbeigezogen ist - anzuzeigen.

Aber im Grunde sind Deine Überlegungen ja
durchaus vernünftig. Besonders der Verzicht auf
einen bindenen Vertrag ist ganz in meinem Sinne
und wird meinerseits gerne empfohlen.

Allerdings verstehe ich nicht ganz weshalb Deine
Wahl ausgerechnet auf ALDI Talk fällt.
Der Preis von 11c ist deutlich über dem
Discountniveau von 8c. Lediglich der
Internvorteil (3c Min/SMS) ist unerreicht. Für
Community Gründer eine feine Sache, sonst jedoch
eher suboptimal.

Wer eine Festnetzflat für 10E in Verbindung mit
einem brauchbaren Discountpreis von 9c buchen
möchte, sollte mal ALLMOBIL betrachten.
Vom gleichen Anbieter aber mit anderen
Konditionen gibts EDEKA mobil. Dort kann
zusätzlich noch eine Internflat zugebucht werden.

Wer kleinen Bedarf hat oder mindestens etwa ½
der monatlichen Gesprächsminuten bei einer
Obergrenze von 333Minuten/Monat, sollte auch
WIRmobil mal durchrechnen. 3c zu Draht,
12c sonst. Das ergibt bei mindestens 50%
Festnetzgesprächen einen Durchschnittswert von
8c oder besser, entsprechend dem Preisnieveau von
Universaltarifen der Discounter. Ab 333 Minuten
lohnt dann wieder die Flat für 10E.
Liegt man in der Nähe von 333 Minuten zu Draht,
sollte man aber den Preisvorteil bei
ALLMOBIL 9c gegenüber WIRMOBIL 12c
berücksichtigen. Wer zB 250 Minuten zu Draht
braucht und noch 100Minuten/SMS in die
Mobilnetze, ist in der Bilanz bei ALLMOBIL
besser dran.

Wer unregelmässig konsumiert und einen etwas
weniger spitzen Beistift zum Rechenen nimmt,
kann mit SOLOMO 085 alles für 8c erledigen. Der
Unterschied ist Peanuts. Dafür ist weitere Mühe,
rechnen und jegliche Festlegung überflüssig.

http://www.prepaid-wiki.de/index.php5?
title=Tariftabelle_Prepaid

Wer grossen Bedarf hat, kann die o20 Flat mal
prüfen. Gibts als PrePaid mit Kostenbremse bei
60E oder als online Vertrag mit Kostenbremse bei
51E. Im Dezember gabs mal kurz die Variante mit
Kostenbremse bei 40E. Das könnte wiederkommen
Gegenüber einem 8c Discounter wirkt die
Kostenbremse ab 500 Minuten. Nur wer da
regelmässig deutlich drüber liegt, macht ein
Geschäft.

Ich bin auch mal gespannt was BASE uns in Kürze
anbieten will. Da ist ja auch was angekündigt.
http://nopic.mobil.teltarif.de/e-plus-base-
neue-tarife-im-februar/news/37215.html

01777VAMPIR ª directbox com



Menü
[5.1.1] Fanta antwortet auf 7VAMPIR
21.01.2010 12:40
Benutzer 7VAMPIR schrieb:

Wer unregelmässig konsumiert und einen etwas
weniger spitzen Beistift zum Rechenen nimmt, kann mit SOLOMO 085 alles für 8c erledigen. Der Unterschied ist Peanuts. Dafür ist weitere Mühe, rechnen und jegliche Festlegung überflüssig.


01777VAMPIR ª directbox com
>

Solomo gilt für Base-Kunden als Fremdnetz, da Mobilnetz von vistream (trotz Nutzung des E-Plus-Netzes).
https://www.teltarif.de/a/solomo/prepaid.html

Wer für Base-Kunden weiterhin günstig erreichbar sein möchte wechselt zu einem Anbieter im E-Plus-Netz.
Zum Beispiel Aldi (Medion-Mobile).
Menü
[5.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Fanta
21.01.2010 15:51
Benutzer Fanta schrieb:
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
7V Wer unregelmässig konsumiert und einen etwas
7V weniger spitzen Beistift zum Rechenen nimmt,
7V kann mit SOLOMO 085 alles für 8c erledigen. Der
7V Unterschied ist Peanuts. Dafür ist weitere Mühe,
7V rechnen und jegliche Festlegung überflüssig.

Solomo gilt für Base-Kunden als Fremdnetz, da Mobilnetz von vistream (trotz Nutzung des E-Plus-Netzes).
https://www.teltarif.de/a/solomo/prepaid.html

Wer für Base-Kunden weiterhin günstig erreichbar sein möchte wechselt zu einem Anbieter im E-Plus-Netz.
Zum Beispiel Aldi (Medion-Mobile).


Ja, genau wie alle Angebote ausserhalb des e+
Netzes ist BASE DAfür ungegeignet wegen der
extremen Minutenpreise bis zu 29c! je Minute/SMS.
Aber genau darum ging es ja im Text. BASE alleine
ist für Durchschnittsnutzer ungeignet. Für
Fremdnetzgespräche und SMS sollte unbedingt ein
alternativer Discounter genutzt werden.
Empfehlenswert ist dabei ein alternatives Netz,
da somit auch noch ein Notnetz zur Verfügung
steht, falls mal e+ nicht verfügbar ist.

Gute Angebote gibts in allen Netzen.
ALLMOBIL/EDEKA D2-VF 9c, CONGSTAR D1 9c,
FONIC o2 9c, SIMYO e+ 9c, SOLOMO 8c.
ALDI (e+) hat einen guten Interntarif für
Familien und andere Gruppen.

01777VAMPIR ª directbox com



Menü
[5.1.1.1.1] Fanta antwortet auf 7VAMPIR
21.01.2010 16:15
Benutzer 7VAMPIR schrieb:

Ja, genau wie alle Angebote ausserhalb des e+
Netzes ist BASE DAfür ungegeignet wegen der extremen Minutenpreise bis zu 29c! je Minute/SMS. Aber genau darum ging es ja im Text. BASE alleine ist für Durchschnittsnutzer ungeignet.

In meinem Verwandten/Bekanntenumfeld wird Base von nicht wenigen genutzt. Der Kölner-Bonner Raum hier scheint eine Base-Hochburg zu sein.

Wenn einer nun ausschert (seinen Base-Vertrag kündigt) spart er zwar fortan seine Grundgebühr, kann jedoch von den anderen verbliebenen Base-Teilnehmern für diese weiterhin kostengünstig nur angerufen werden, wenn er/sie im Original E-Plus-Netz bleibt.

Dies ist möglich mit Aldi (Medion-Mobile), nicht jedoch mit Solomo (aus den von mir bereits beschriebenen Gründen).
Genau darauf zielte mein Beitrag ab.

Bei der Wahl des Mobilfunkbetreibers/Netzes ist es nicht jedem egal, zu welchem Preis er selbst für sein Umfeld erreichbar ist.

Wer auf niemand Rücksicht nehmen muss mag gerne auf Vampir-Vorschläge zurückgreifen.

Menü
[5.1.1.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Fanta
21.01.2010 17:37
Mein Rat ist BASE nicht ausschliesslich zu
nutzen weil die Preise ausserhalb der Flat mit
29c deutlich überzogen sind. Discounter ohne
jegliche Verpflichtung und Nebenkosten bieten
diese Leistungen für 8c an. SOLOMO 085 ist ein
solcher Discounter.
BASE nimmt dafür also fast das vierfache.

Das dürfte für einen einigermassen typischen
Nutzer eine gute Lösung sein.

Spezielle Wünsche können noch deutlich günstiger
erfüllt werden. WIRmobil bietet zB
Festnetzgespräche für nur 3c auf PrePaidBasis an.
Community Gespräche gibts für 1c bei ATU.
Allerdings sind die sonstigen Konditionen dort
eher bescheiden.
Wegen der besseren Preise für sonstiges, dürfte
meistens ALDI günstiger sein.

Bei weitem besser als bei BASE jedenfalls.

01777VAMPIR ª directbox com




Menü
[5.1.1.1.1.1.1] Fanta antwortet auf 7VAMPIR
21.01.2010 18:09
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Mein Rat ist BASE nicht ausschliesslich zu nutzen weil die Preise ausserhalb der Flat mit 29c deutlich überzogen sind. Discounter ohne
jegliche Verpflichtung und Nebenkosten bieten diese Leistungen für 8c an. SOLOMO 085 ist ein solcher Discounter.
BASE nimmt dafür also fast das vierfache.
01777VAMPIR ª directbox com


Mein Rat an Mobilfunknutzer, die überwiegend von Personen mit Base-Flat angerufen werden:
Auf gar keinen Fall zu Solomo wechseln.
Solomo nutzt zwar das E-Plus-Netz, gilt jedoch (da Vistream dahintersteckt) von Base aus als Fremdnetz.

Für diejenigen, die überwiegend ins E-Plus-Netz und ins Festnetz anrufen ist Base bestens geeignet.

Ich selbst nutze O2-DSL sowie 3 Mobilfunkverträge (O2o online) unter einer Kundennummer für mich und meine Familie im selben Haushalt. Hier können sich alle gegenseitig völlig kostenlos anrufen.
Dies ist für MICH die beste Lösung.

Für andere ist es Base.

Ratschläge können nur nützlich sein wenn auch auf die Situation derer eingegangen wird, denen diese Ratschläge gelten.

Beispiel:
Meine Nichte nutzt Base, da kann ich meiner Schwester doch nicht Solomo empfehlen!!!

Die beiden sind mit Base sehr zufrieden, aller Unkenrufe hier im Forum zum Trotz.

Da ich mit beiden eher weniger telefoniere als mit meinen Familienangehörigen, die mit mir im selben Haushalt leben bringt es keinem was, wenn ich denen Base/E-Plus ausreden und dafür O2 aufschwatzen würde.







Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Fanta
21.01.2010 21:09

einmal geändert am 21.01.2010 21:20
Bei solch speziellen Familienverhältnissen würde
ich was Communitytaugliches empfehlen.
ALDI eignet sich ganz gut, da es nach und nach
auslaufende BASE Verträge ersetzen kann und
derweil zu beidem kompatibel ist.

Wer auf SMS verzichten kann, wirklich viel
intern telefoniert und für sonstiges eine andere
Lösung hat, kann auch ATU mit 1c nehmen. Ist
aber wirklich nur eine Lösung für reine
Interntelefonate.

In dieser Tabelle kann nach den persönlichen
Vorlieben sortiert und ausgewählt werden.
http://www.prepaid-wiki.de/index.php5?
title=Tariftabelle_Prepaid

Insgesamt ist auch in Deiner Situation eine
Discountkarte ZUSÄTZLICH eine gute Idee.
Aber das schrieb ich ja schon - das eine oder
andere Mal.

01777VAMPIR ª directbox com

Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.1] Fanta antwortet auf 7VAMPIR
22.01.2010 12:52
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Bei solch speziellen Familienverhältnissen würde ich was Communitytaugliches empfehlen.
ALDI eignet sich ganz gut, da es nach und nach auslaufende BASE Verträge ersetzen kann und
derweil zu beidem kompatibel ist.

01777VAMPIR ª directbox com


Es ist noch schlimmer als "Vampir" es sich in seinen kühnsten Träumen
vorstellen kann:

In unserem Bekannten/Verwandten/Freundeskreis (jedes Familienmitglied in
meinem Haushalt hat so seine eigenen "Spezies") ist so gut wie alles
vertreten: Festnetz, T-Mobile, Congstar, Vodafone, E-Plus, Base, Aldi,
Simyo, O2, Tchibo, Fonic usw.

Ich mache mich auf keinen Fall lächerlich und trete hier als
"Telefon-Missionar" auf um alle auf mein Wunschmodell einzustimmen...

In meinem engsten Familienkreis (das ist mein eigener 3-Personen-Haushalt)
nehme ich jedoch das für uns gerade Vorteilhafteste, und das ist zur Zeit:

O2-DSL 4000 mit Flatrate ins Festnetz und ins gesamte O2-Mobilfunknetz.
Inclusive 4 Rufnummern (NGN-Telefonie mit ISDN-Funktion).
Kosten: 15 Euro monatlich im 1. Jahr, 30 Euro im 2. Jahr.
Dazu noch 3 O2o-Mobilfunkverträge mit Kostenairbag ohne feste monatliche
Kosten. Bezahlt wird nur was vertelefoniert wird, nachträglich und nicht
gegen Vorkasse wie bei Prepaid.
Alle 4 Anschlüsse können sich Dank Family-Option völlig kostenlos
gegenseitig anrufen.
Die etwas höheren Minutenpreise von O2o im Vergleich zu meinetwegen Solomo
werden durch die kostenlose gegenseitige Anrufmöglichkeit mehr als
kompensiert.

Sollte es nach Ende der Mindestvertragslaufzeit bessere Angebote geben so
hätte ich kein Problem damit erneut zu einem anderen Anbieter zu wechseln.

Ob das E-Plus (Base) sein wird... wer weis...

Nachtrag:
Bis vor 4 Wochen war ich Telekom-Kunde:
DSL 3000-Festnetz-Flat mit ISDN und Flat ins T-Mobile-Netz:
Kosten monatlich fast 60 Euro.
Dazu 3 x Congstar zu 9 Cent/Min.

Jetzt kann sich wohl jeder vorstellen, wie günstig sich der Wechsel zu O2
auf meine Geldbörse auswirken wird...
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Fanta
22.01.2010 17:08
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
7V Bei solch speziellen Familienverhältnissen würde
7V ich was Communitytaugliches empfehlen.
7V ALDI eignet sich ganz gut, da es nach und nach
7V auslaufende BASE Verträge ersetzen kann und
7V derweil zu beidem kompatibel ist.

Es ist noch schlimmer als "Vampir" es sich in seinen kühnsten Träumen vorstellen kann:
*G* Ich kann mir ne MENGE vorstellen.


In unserem Bekannten/Verwandten/Freundeskreis (jedes Familienmitglied in meinem Haushalt hat so seine eigenen "Spezies") ist so gut wie alles vertreten: Festnetz, T-Mobile, Congstar, Vodafone, E-Plus,
Base, Aldi,
Simyo, O2, Tchibo, Fonic usw.

Das ist wohl in jedem "unkonfigurierten" Kreis
so. Darum habe ich Jahrzehnte (seit Marktstart)
in meinem Bekanntenkreis erst e+ und dann BASE
gefördert. Seit Jan09 empfehle ich SOLOMO 085
weil es der mA nach günstigste Universaltarif
für Normalos ist und noch eine Community
Komponente hat. 5c Community, 8c sonst.

Ich mache mich auf keinen Fall lächerlich und trete hier als "Telefon-Missionar" auf um alle auf mein Wunschmodell einzustimmen...
Du machst Dich doch nicht lächerlich wenn Du
fundierte Empfehlungen gibst. Ich freue mich
immer über den guten Rat eines Experten, wenn
ich ein Wissensdefizit habe.


In meinem engsten Familienkreis (das ist mein eigener 3-Personen-Haushalt)
nehme ich jedoch das für uns gerade Vorteilhafteste, und das ist zur Zeit:

O2-DSL 4000 mit Flatrate ins Festnetz und ins gesamte O2-Mobilfunknetz.
Inclusive 4 Rufnummern (NGN-Telefonie mit
ISDN-Funktion).
Kosten: 15 Euro monatlich im 1. Jahr, 30 Euro im 2. Jahr.

Dazu noch 3 O2o-Mobilfunkverträge mit Kostenairbag ohne feste monatliche Kosten.
Bezahlt wird nur was vertelefoniert wird,
nachträglich und nicht gegen Vorkasse wie bei Prepaid.
Hast Du denn auf jedem dieser Anschlüsse so viel
Umsatz, dass es sich lohnt?
Immerhin zahlst Du 15c statt 8c unterhalb der
Kostenbremse.

Mit Deiner Flatrate ins Festnetz und ins gesamte
O2-Mobilfunknetz könntest Du statt dessen auch
FONIC nehmen. Ist ja im o2 Netz, kostet aber nur
9c für alles.
Lohnt gegenüber der Kostenbremse bei 60E unter
666Min.

Die Vorkasse solltest Du vielleicht nicht so
negativ sehen. Der Jahreszins für ein
durchschnittliches Guthaben von 10E sind Peanuts.
Der Vorteil der Kostenkontrolle, insbesondere der
Absicherung gegen Fehler, Missbrauch und
Diebstahl ist auf die Dauer sicher erheblich
mehr wert.
Allein die Möglichkeit auf die PIN zu verzichten
und die nicht jedesmal beim Einschalten eingeben
zu müssen, wärs mir wert mit 10E durchschnittlich
in Vorlage zu treten.

Alle 4 Anschlüsse können sich Dank Family-Option völlig kostenlos gegenseitig anrufen.
Die etwas höheren Minutenpreise von O2o im
Vergleich zu meinetwegen Solomo werden durch
die kostenlose gegenseitige Anrufmöglichkeit mehr als kompensiert.
Je nach den wie das Verhältnis zwischen internen
und externen Telefonaten ist, könnte sich ALDI
für alle lohnen. 3c interne Min/SMS ist nicht
zuviel. Wer mehr als 133 Einheiten braucht kann
ja die Flat für 399c nehmen.
Bei einem Preisunterschied von 7c zwischen o20
und SOLOMO 085 könnte sich eine Lösung mit einer
zusätzlichen pseudo Internflat zB von ATU für 1c
auch lohnen. Oder Du gibst zusätzlich SOLOMO 085
raus für Anrufe ausser der o20 Internflat.
Ich kann Dir natürlich mangels genauer Daten
nichts konkret empfehlen.
Aber nachrechnen lohnt sich bestimmt.

Sollte es nach Ende der Mindestvertragslaufzeit bessere Angebote geben so hätte ich kein Problem damit erneut zu einem anderen Anbieter zu wechseln.
So soll es sein.

Ob das E-Plus (Base) sein wird... wer weis...
Och nö, eher nicht. Der neuste BASE Tarif ist
nur insofern gut als man ihn schneller wieder
los wird.

Nachtrag:
Bis vor 4 Wochen war ich Telekom-Kunde:
DSL 3000-Festnetz-Flat mit ISDN und Flat ins T-Mobile-Netz:
Kosten monatlich fast 60 Euro.
Dazu 3 x Congstar zu 9 Cent/Min.

Jetzt kann sich wohl jeder vorstellen, wie günstig sich der Wechsel zu O2 auf meine Geldbörse auswirken wird...
Klar hast Du Dich verbessert.
Aber ist es schon das Optimum?

Insgesamt glaube ich dass Du besser dran bist
mit ALDI für jeden und zusätzlich 1x ALDI für
die "Zentrale". 1 Handy zu Hause liegen zu haben
hat sich bei mir schon als praktisch erwiesen,
damit man zu Hause anrufen kann, egal wer grade
da ist. Besonders bei Angelegenheiten, die nur
relevant sind wenn der Angerufene zu
Hause ist - zB: "Schau doch mal nach ob der
Herd aus ist" !-)

ALDI ist 4c Min/SMS günstiger. Erst wenn Du
deutlich mehr interne als externe
Gesprächsminuten/SMS hast oder die Kostenbremse
(51E?) erreichst ist o20 wieder vorne.

01777VAMPIR ª directbox com