Diskussionsforum
Menü

Blut-Alk


04.06.2008 14:09 - Gestartet von Cartouche
Jetzt mal ohne Blödsinn: ich habe spontan blut alk gelesen.....doofer Name, oder?
Menü
[1] bastian antwortet auf Cartouche
04.06.2008 16:04

einmal geändert am 04.06.2008 16:05
Benutzer Cartouche schrieb:
Jetzt mal ohne Blödsinn: ich habe spontan blut alk gelesen.....doofer Name, oder?


... der Tarif für Vampire und/oder Alkoholiker? ;-)

PinkTel hätte besser gepasst ;-) aber bei pink wäre die Unterscheidung zu Magenta wieder schwer gewesen ... und das mögen die Bonner nicht so sehr ;-)
Menü
[1.1] sebastian363 antwortet auf bastian
04.06.2008 16:30
Ich glaube die bieten in ihrem Tarif auch ne Homozone an ;)
Menü
[1.1.1] homezone eplus
merlion antwortet auf sebastian363
05.06.2008 00:56

einmal geändert am 05.06.2008 00:57
Benutzer sebastian363 schrieb:
Ich glaube die bieten in ihrem Tarif auch ne Homozone an ;)

glaub ich nicht. Das hat noch kein Eplus Discounter geschweige Eplus selbst. Dann müsten die die Weiterleitung bezahlen.

Ich freue mich aber wenn wir gar keine Handynummern mehr anrufen werden oder nur noch wenn kein UMTS verfügbar ist.
Menü
[1.2] RE: Blutalk kann ein Flop werden
RobbieG antwortet auf bastian
04.06.2008 16:34
Hi,

schwule Telefonangebote sind nix neues.

Hats schon vor zig Jahren von Pride-Telecom in Köln (in Zusammenarbeit mit D-Plus) gegeben.

Die Idee war damals schon gut, aber der Service hatte gewisse Probleme...

Liebe Leute: Die Community hat längst ihren Vertrag bei irgendeinem Anbieter. Warum also wechseln?

Wer sich auskennt, weiß doch, daß Brand Mobile schon einmal eine Marke in den Sand gesetzt hat...

Ich sag mal ganz keck: Das wird nix.

Menü
[1.2.1] Robert Beloe antwortet auf RobbieG
04.06.2008 17:35
Ich verstehe den Sinn dieses Angebots auch nicht. Telefoniere ich damit irgendwie anders als über das normale E-Plus-Angebot? Doch wohl kaum. Bieten demnächst auch Strom- und Wasserversorger eigene Tarife für die Community an?
Menü
[1.2.1.1] wolframcgn antwortet auf Robert Beloe
05.06.2008 00:02
Ich gehöre zwar zur potentiellen/angestrebten Zielgruppe - halte von dem Mumpitz aber so gar nichts (Es gibt sogar ne "PayGay" Kreditkarte *Schauder!*).

Mal Ernsthaft: Man setzt sich für Gleichberechtigung, Toleranz + Verständnis ein + "will" dann doch nen eigenen Tarif? Nö. Zumal der jetzt auch nicht so der Knaller ist.
Menü
[1.2.1.1.1] Robert Beloe antwortet auf wolframcgn
05.06.2008 00:11
Benutzer wolframcgn schrieb:
Ich gehöre zwar zur potentiellen/angestrebten Zielgruppe - halte von dem Mumpitz aber so gar nichts (Es gibt sogar ne "PayGay" Kreditkarte *Schauder!*).

'PayGay' - auf was für Ideen die Leute kommen! :lol: Wahrscheinlich sind auch dort die Bedingungen etwas schlechter als bei einer 'normalen' Kreditkarte. Es handelt sich doch einfach um eine gute Möglichkeit, Geld zu verdienen, indem das Bedürfnis einer Community zu Abgrenzung und Selbstvergewisserung ausgenutzt wird, fürchte ich. Ich glaube jedenfalls nicht, dass es sich anders anfühlt, wenn man mit so einer Kreditkarte zahlen würde. ;-)
Menü
[1.2.1.1.2] bastian antwortet auf wolframcgn
05.06.2008 10:12
Benutzer wolframcgn schrieb:
Ich gehöre zwar zur potentiellen/angestrebten Zielgruppe - halte von dem Mumpitz aber so gar nichts (Es gibt sogar ne "PayGay" Kreditkarte *Schauder!*).

Mal Ernsthaft: Man setzt sich für Gleichberechtigung, Toleranz + Verständnis ein + "will" dann doch nen eigenen Tarif? Nö. Zumal der jetzt auch nicht so der Knaller ist.

Aber vielleicht ein Tarif mit Flatrate zu allen einschlägigen 0900- oder 0180er-Nummern - das wär doch mal was. Aber die Höhe des monatlichen Grundentgelts wäre dann wahrscheinlich astronomisch ;-)

Bastian
Menü
[1.2.2] bastian antwortet auf RobbieG
05.06.2008 10:09
Benutzer RobbieG schrieb:
Hi,

schwule Telefonangebote sind nix neues.

Hats schon vor zig Jahren von Pride-Telecom in Köln (in Zusammenarbeit mit D-Plus) gegeben.

Die Idee war damals schon gut, aber der Service hatte gewisse Probleme...

Liebe Leute: Die Community hat längst ihren Vertrag bei irgendeinem Anbieter. Warum also wechseln?

Wer sich auskennt, weiß doch, daß Brand Mobile schon einmal eine Marke in den Sand gesetzt hat...

Ich sag mal ganz keck: Das wird nix.



Vor allem weil der Tarif haargenau DAS ist, was man den auto-mobile-tarif-Kunden als Ersatztarif angeboten hat, als der auto-mobile-tarif eingestellt wurde. Von den auto-mobile-tarif-Kunden hat offenbar keiner oder kaum jemand das Wechselangebot angenommen, jedenfalls wurde der Ersatztarif erst gar nicht aufgelegt. Und jetzt soll es damit funktionieren?

Ich glaube auch, dass das nix wird. Aber das mit der Homo-zone finde ich lustig. Das sollten die vielleicht aufgreifen :-)

Bastian
Menü
[2] Oetker antwortet auf Cartouche
04.06.2008 17:29
Benutzer Cartouche schrieb:
Jetzt mal ohne Blödsinn: ich habe spontan blut alk gelesen.....doofer Name, oder?

Ging mir genau so...

Kann aber doch nur gewollt sein, oder?