Diskussionsforum
Menü

Doppelte Modems?


11.02.2009 14:08 - Gestartet von koelli
Sehe ich das richtig, dass das interne Modem der FritzBox ungenutzt bleibt? Immerhin wird ja ein Kabelmodem benötigt und auch der FritzBox vorangeschaltet.
Wozu also die FritzBox? Dient die nur als Router und WLAN-Station?
Menü
[1] tauon2 antwortet auf koelli
11.02.2009 14:56

einmal geändert am 11.02.2009 14:56
Benutzer koelli schrieb:
Sehe ich das richtig, dass das interne Modem der FritzBox ungenutzt bleibt? Immerhin wird ja ein Kabelmodem benötigt und auch der FritzBox vorangeschaltet.
Wozu also die FritzBox? Dient die nur als Router und WLAN-Station?

Stimmt: DSL auf Telefonkabeln und Internet auf Kabelfernsehn haben technisch wenig gemeinsam. Im Fernsehkabel werden Frequenzen bis 2 GHz verwendet, im Telefonkabel nur einige MHz. AVM müsste ein Kabelmodem in die Fritzbox einbauen, das haben die wohl noch vor sich.
Die Fritzboxlösung bringt auch erstmals ISDN-Komfort in das KD-Internet&Phone-Paket. Früher gab es nur eine technische Krückenlösung, bei der das Telefonsignal über zwei analoge Buchsen aus dem Kabelmodem herausgeführt wurde, dann über eine 2analog-to-ISDN-Box wieder zusammen geführt werden musste. Das da kein echtes ISDN herauskommen kann, dürfte auch dem interessierten Laien klar sein.
Menü
[1.1] interessierter_Laie antwortet auf tauon2
11.02.2009 16:05
Benutzer tauon2 schrieb:
Die Fritzboxlösung bringt auch erstmals ISDN-Komfort in das KD-Internet&Phone-Paket. Früher gab es nur eine technische Krückenlösung, bei der das Telefonsignal über zwei analoge Buchsen aus dem Kabelmodem herausgeführt wurde, dann über eine 2analog-to-ISDN-Box wieder zusammen geführt werden musste. Das da kein echtes ISDN herauskommen kann, dürfte auch dem interessierten Laien klar sein.

das ist ihm (äh mir) völlig klar ;)
Ich möchte aber noch ergänzen, dass es nicht ISDN-Komfort wird sondern Fritz!Box SIP-Verwaltungskomfort
Menü
[1.2] Reiner01 antwortet auf tauon2
11.02.2009 20:18
Benutzer tauon2 schrieb:


AVM müsste ein Kabelmodem in die Fritzbox einbauen, das haben die wohl noch vor sich.

Denkst du, dass es sowas in absehbarer Zeit geben wird? Hab nämlich auch ein Motorola-Kabelmodem und ne FB7170 laufen und würde es begrüßen, wenn das alles in einer Kiste vereinigt wäre.
Menü
[1.2.1] interessierter_Laie antwortet auf Reiner01
12.02.2009 10:13
Benutzer Reiner01 schrieb:

AVM müsste ein Kabelmodem in die Fritzbox einbauen, das haben die wohl noch vor sich.

Denkst du, dass es sowas in absehbarer Zeit geben wird? Hab nämlich auch ein Motorola-Kabelmodem und ne FB7170 laufen und würde es begrüßen, wenn das alles in einer Kiste vereinigt wäre.

Ich fürchte nicht das es eine reine Kabel Fritz!Box geben wird und in alle zukünftigen Modems ein A- und V-Dsl Modem und noch ein Kabelmodem zu verbauen dürfte die Produktion zu teuer machen.