Diskussionsforum
  • 01.08.2008 18:02
    miss piggy schreibt

    Migriert nach MeinVZ

    Hallo Leute,

    Ich finde es nicht schön, dass so viele Nicht-Studenten immer noch bei StudiVZ angemeldet sind. Dafür gibt es doch jetzt MeinVZ. Euer Profil sieht ein bischen anders aus, aber alles andere könnt ihr behalten. Und von wegen Datenschutz ist es auch das Gleiche.
  • 07.03.2010 23:00
    popfm+ antwortet auf miss piggy
    Also mal im ernst, hast du keine anderen Probleme. Es ist doch jedem überlassen wo er sich anmeldet. In dem Artikel ging es um nettiquete und nicht um Kindergarten in irgendwelchen Teenagercommunitys.


    > Ich finde es nicht schön, dass so viele Nicht-Studenten immer
    >
    noch bei StudiVZ angemeldet sind. Dafür gibt es doch jetzt
    >
    MeinVZ. Euer Profil sieht ein bischen anders aus, aber alles
    >
    andere könnt ihr behalten. Und von wegen Datenschutz ist es
    > auch das Gleiche.
  • 08.03.2010 09:47
    roboduck antwortet auf popfm+
    > > Ich finde es nicht schön, dass so viele Nicht-Studenten immer
    > >
    noch bei StudiVZ angemeldet sind. Dafür gibt es doch jetzt
    > >
    MeinVZ. Euer Profil sieht ein bischen anders aus, aber alles
    > >
    andere könnt ihr behalten. Und von wegen Datenschutz ist es
    > auch das Gleiche.
    >
    >Benutzer popfm+ schrieb:
    > Also mal im ernst, hast du keine anderen Probleme. Es ist doch
    >
    jedem überlassen wo er sich anmeldet. In dem Artikel ging es um
    >
    nettiquete und nicht um Kindergarten in irgendwelchen
    >
    Teenagercommunitys.
    >

    Wenn Du auf das Datum seines Postings siehst, wirst Du feststellen, daß es sich nicht auf diesen Artikel bezieht, es sei denn Du unterstellst ihm, er könne in die Zukunft schauen.

    rubberduck
  • 08.03.2010 22:21
    miss piggy antwortet auf roboduck
    Richtig, das Posting bezog sich auf einen ganz anderen Artikel von vor mehr als 1 1/2 Jahren. Aber - und das passt zur aktuellen News - werden diese "Teenagercommuniys" nicht nur von Teenagern genutzt. Obwohl es diese Nettiquette gibt, kommt es wie im Artikel beschrieben immer wieder zu Belästigungen und Cybermobbing. Im Extremfall gibt sich ein Erwachsener als Kind aus, um ihm seine Schule, Adresse oder Telefonnummer zu entlocken und dann in der realen Welt sonstwas mit dem Kind anzustellen.


    Benutzer roboduck schrieb:
    > > > Ich finde es nicht schön, dass so viele Nicht-Studenten immer
    > > >
    noch bei StudiVZ angemeldet sind. Dafür gibt es doch jetzt
    > > >
    MeinVZ. Euer Profil sieht ein bischen anders aus, aber alles
    > > >
    andere könnt ihr behalten. Und von wegen Datenschutz ist es
    > > auch das Gleiche.
    > >
    >
    >Benutzer popfm+ schrieb:
    > > Also mal im ernst, hast du keine anderen Probleme. Es ist doch
    > >
    jedem überlassen wo er sich anmeldet. In dem Artikel ging es um
    > >
    nettiquete und nicht um Kindergarten in irgendwelchen
    > >
    Teenagercommunitys.
    > >
    >
    > Wenn Du auf das Datum seines Postings siehst, wirst Du
    >
    feststellen, daß es sich nicht auf diesen Artikel bezieht, es
    >
    sei denn Du unterstellst ihm, er könne in die Zukunft schauen.
    >
    > rubberduck
  • 05.04.2010 03:25
    batrabbit antwortet auf popfm+
    Benutzer popfm+ schrieb:

    > jedem überlassen wo er sich anmeldet. In dem Artikel ging es um
    >
    nettiquete und nicht um Kindergarten in irgendwelchen
    >
    Teenagercommunitys.

    StudiVZ ist eine Teenagercommunity? Wie viele studierende Teen-
    ager kennst du denn?