Diskussionsforum
Menü

Opera Mini und Wapportal


28.04.2008 11:16 - Gestartet von merlion
Ist doch logisch das die Personalisierung über den Opera Mini nicht mehr funktioniert. Liegt am Proxy von OPera über den der Datenverkehr übermittelt wird. O2 kann nur personalisieren wenn der O2 eigene Proxy verwendet wird.

Es ist sogar so das teilweise die Neztbetreiberportale über fremde Netzbetreiber gar nicht erreichbar sind.

Habe vor einiger Zeit schon mal eine Vorschalteseite gesehen die mich dann auf das Portal meines Netzbetreibers vermittelt hat.

Menü
[1] Oetker antwortet auf merlion
15.05.2009 22:45
Benutzer merlion schrieb:
Ist doch logisch das die Personalisierung über den Opera Mini nicht mehr funktioniert. Liegt am Proxy von OPera über den der Datenverkehr übermittelt wird. O2 kann nur personalisieren wenn der O2 eigene Proxy verwendet wird.


o2 bietet dafür eine eigene Version von Opera-Mini, die direkt den o2-Proxy nutzt. Damit klapp das dann natürlich. o2 nennt das Ding "o2 Internet to go Browser".