Diskussionsforum
Menü

...und danach folgt der Rausschmiss


15.04.2008 15:14 - Gestartet von Cheeseburger
Erst werden die Kunden mit sehr günstigen Angeboten gelockt und dann werden sie wegen "übermässiger" Nutzung rausgeschmissen.

Willkommen in der Flaterate-Generation ;-)
Menü
[1] iago antwortet auf Cheeseburger
15.04.2008 19:03
Richtig so!
Wenn ich hier schon wieder die tollen Hechte lese wie man sich mittels Anrufweiterleitung eine bundesweite Homezone einrichten kann auf Kosten des Anbieters, krieg ich das Kotzen. Bis solche Tarife eben nicht mehr angeboten werden, weil es ein paar Leute immer übertreiben müssen.
Schönen Dank auch. Dann die die es übertreiben lieber rausschmeissen, damit ist der Mehrheit besser gedient und manchen geht vielleicht auch mal ein Licht auf.

Benutzer Cheeseburger schrieb:
Erst werden die Kunden mit sehr günstigen Angeboten gelockt und dann werden sie wegen "übermässiger" Nutzung
rausgeschmissen.

Willkommen in der Flaterate-Generation ;-)
Menü
[1.1] svenbohn007 antwortet auf iago
15.04.2008 19:44
Benutzer iago schrieb:
Richtig so! Wenn ich hier schon wieder die tollen Hechte lese wie man sich mittels Anrufweiterleitung eine bundesweite Homezone einrichten kann auf Kosten des Anbieters, krieg ich das Kotzen. Bis solche Tarife eben nicht mehr angeboten werden, weil es ein paar Leute immer übertreiben müssen.
Schönen Dank auch. Dann die die es übertreiben lieber rausschmeissen, damit ist der Mehrheit besser gedient und manchen geht vielleicht auch mal ein Licht auf.


Wieso denn? Ist doch praktisch, wenn man zum Festnetzpreis deutschlandweit erreichbar ist?
Wo ist dein Problem?
Menü
[1.1.1] iago antwortet auf svenbohn007
15.04.2008 19:47
Nun, dass da ordentlich Interconnection für anfällt und es auch lt. AGB ausgeschlossen ist von der Flatrate.
Menü
[1.1.1.1] cabal antwortet auf iago
15.04.2008 22:03
Benutzer iago schrieb:
Nun, dass da ordentlich Interconnection für anfällt und es auch lt. AGB ausgeschlossen ist von der Flatrate.

was heisst hier ausgeschlossen?

Arcor verspricht wohl neuerdings kostenfreie Anrufe vom Festnetzanschluss auf die eigenen Arcor Karten UND bewirbt diese noch mit 2 Monaten Grundgebührbefreiung.

Was liegt da näher diese als bundesweite Homezone zu nutzen?

Menü
[1.1.1.1.1] iago antwortet auf cabal
16.04.2008 01:01
Benutzer cabal schrieb:

was heisst hier ausgeschlossen?
Ausgeschlossen heißt ausgeschlossen, das steht schon seit jeher so in den AGB...

"Ausgenommen sind auch Verbindungen, die nicht dem Aufbau
von direkten Sprach- oder Faxverbindungen zu anderen Teilnehmern
dienen, insbesondere Verbindungen, mittels derer
der Kunde Zugang zum Internet erhält oder die der Dateneinwahl
dienen. Ausgenommen sind zudem mittels der Arcor-
Sprache Komfortanschluss Funktionalitäten „Rückfragen“,
„Konferenz“ oder „Anrufweiterleitung“ hergestellte Verbindungen."

Arcor verspricht wohl neuerdings kostenfreie Anrufe vom Festnetzanschluss auf die eigenen Arcor Karten UND bewirbt diese noch mit 2 Monaten Grundgebührbefreiung.

Ja, direkte Anrufe vom Festnetz aus, keine Weiterleitung. Was das mit der Grundgebührbefeeiung zu tun haben soll ist mir allerdings ein Rätsel.

Was liegt da näher diese als bundesweite Homezone zu nutzen?

Dagegen spräche z.B. der gesunde Menschenverstand oder nennen wir es einfach "Moral"? Oder schlicht und einfach, die Einhaltung der Vertragsbedingungen.