Diskussionsforum
Menü

...wer ist Kunde


27.03.2008 11:13 - Gestartet von stefan_BS
Welcher Netzbetreiber in Deutschland ist bei denen Kunde, sprich, in welchem Netz kann man von dieser Entwicklung profitieren?
Menü
[1] baeckerman antwortet auf stefan_BS
27.03.2008 11:27

einmal geändert am 27.03.2008 11:27
Benutzer stefan_BS schrieb:
Welcher Netzbetreiber in Deutschland ist bei denen Kunde, sprich, in welchem Netz kann man von dieser Entwicklung profitieren?

So weit ich weiß rüstet NSN die Telekom aus.
Menü
[1.1] nosscirE ynoS antwortet auf baeckerman
27.03.2008 12:23
Benutzer baeckerman schrieb:
Benutzer stefan_BS schrieb:
Welcher Netzbetreiber in Deutschland ist bei denen Kunde, sprich, in welchem Netz kann man von dieser Entwicklung profitieren?

So weit ich weiß rüstet NSN die Telekom aus.

In Deutschland nur E-Plus und o2!

Das E-Plus GSM Netz ist komplett von NSN, das UMTS Netz ist zum Teil von NSN und von Ericsson.

Bei o2 ist ein Teil des GSM Netzes von NSN, ein Teil von Nortel und die neuen Sender werden mit Huawei ausgerüstet. Das o2 UMTS Netz ist zum Großteil von NSN aber es gibt noch ein kleiner Teil Nortel.

Fals es jemand interessiert, T-Mobile wird komplett von Alcatel-Lucent beliefert und Vodafone von Ericsson.
Menü
[1.1.1] Spam.General antwortet auf nosscirE ynoS
27.03.2008 12:45
Ich kenne Vodafone Node-B's von Siemens ;-)
Menü
[1.1.1.1] nosscirE ynoS antwortet auf Spam.General
27.03.2008 13:44
Benutzer Spam.General schrieb:
Ich kenne Vodafone Node-B's von Siemens ;-)

Ja die gibt es ganz ganz selten, sind aber ältere Modelle.
Menü
[1.1.2] baeckerman antwortet auf nosscirE ynoS
27.03.2008 13:18
Benutzer nosscirE ynoS schrieb:
>> Fals es jemand interessiert, T-Mobile wird komplett von
Alcatel-Lucent beliefert und Vodafone von Ericsson.

Arbeitet die Telekom dann nur im Festnetz mit NSN zusammen?
Menü
[1.1.3] kamischke antwortet auf nosscirE ynoS
27.03.2008 14:03

einmal geändert am 27.03.2008 14:04
Benutzer nosscirE ynoS schrieb:
Benutzer baeckerman schrieb:
Benutzer stefan_BS schrieb:
Welcher Netzbetreiber in Deutschland ist bei denen Kunde, sprich, in welchem Netz kann man von dieser Entwicklung profitieren?

So weit ich weiß rüstet NSN die Telekom aus.

In Deutschland nur E-Plus und o2!

Das E-Plus GSM Netz ist komplett von NSN, das UMTS Netz ist zum Teil von NSN und von Ericsson.

Bei o2 ist ein Teil des GSM Netzes von NSN, ein Teil von Nortel und die neuen Sender werden mit Huawei ausgerüstet. Das o2 UMTS Netz ist zum Großteil von NSN aber es gibt noch ein kleiner Teil Nortel.

Fals es jemand interessiert, T-Mobile wird komplett von Alcatel-Lucent beliefert und Vodafone von Ericsson.

Deine Recherchefähigkeiten sind, wie ich in der Vergangenheit nun schon mehrfach feststellen mußte, von äußerst bescheidener Qualität.
Es wäre wünschenswert sich vorab besser zu informieren und erst dann zu posten.
T-Mobile setzt in Deutschland nicht nur auf einen Anbieter allein sondern auf mehrere Anbieter gleichzeitig:

"Siemens liefert HSDPA-Technik an T-Mobile

Mit Siemens holt sich T-Mobile für die Aufrüstung des eigenen UMTS-Netzes um den Datenturbo HSDPA (High Speed Downlink Packet Access) nun den dritten Anbieter ins Boot.
Es wurden Vereinbarungen über die Netze in Deutschland und Österreich getroffen, teilte Siemens in einer Aussendung mit. T-Mobile will rechtzeitig zur CeBIT 2006 kommerziell mit dem HSDPA-Service starten."

http://www.zdnet.de/news/business/0,39023142,39136507,00.htm


"Nokia rüstet T-Mobile-Netz mit HSDPA auf

Nokia wird die T-Mobile-Netze in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien mit HSDPA aufrüsten und die Kapazität erweitern. Die Unternehmen haben dazu jetzt eine Vereinbarung unterzeichnet. Finanzielle Details wurden nicht bekannt."

http://www.zdnet.de/news/business/0,39023142,39135844,00.htm


"T-Mobile UK: Wartung des Mobilfunknetzes durch Ericsson

...
Ericsson und die Telekom arbeiten bereits in Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Tschechien und den USA zusammen."

https://www.teltarif.de/arch/2007/kw49/...

Gruß Kamischke
Menü
[1.1.4] handytim antwortet auf nosscirE ynoS
27.03.2008 14:07
T-Mobile und o2 setzen auch Hardware von Huawei ein. Wieder was zum Lachen für Deinen "Arbeitskollegen" ;-)
Menü
[1.1.4.1] nosscirE ynoS antwortet auf handytim
28.03.2008 02:09
Benutzer handytim schrieb:
T-Mobile und o2 setzen auch Hardware von Huawei ein. Wieder was zum Lachen für Deinen "Arbeitskollegen" ;-)

Ja gibt es wieder, o2 setzt die Huawei Hardware noch nicht ein! Es wurden zwar 6000 BTSen bestellt für den Nokia swap, allerdings werden die erst in kürze ausgeliefert.

T-Mobile hat Huawei getestet dabei ist es aber geblieben in Deutschland wird man keine Huawei BTS bei T-Mobile finden.
Menü
[1.1.4.1.1] handytim antwortet auf nosscirE ynoS
28.03.2008 09:35
Benutzer nosscirE ynoS schrieb:
Ja gibt es wieder, o2 setzt die Huawei Hardware noch nicht ein! Es wurden zwar 6000 BTSen bestellt für den Nokia swap, allerdings werden die erst in kürze ausgeliefert.

Es gibt schon einige Huawei-GSM-Stationen bei o2, aber nicht viele.
Menü
[1.1.4.1.1.1] nosscirE ynoS antwortet auf handytim
28.03.2008 14:22
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer nosscirE ynoS schrieb:
Ja gibt es wieder, o2 setzt die Huawei Hardware noch nicht ein! Es wurden zwar 6000 BTSen bestellt für den Nokia swap, allerdings werden die erst in kürze ausgeliefert.

Es gibt schon einige Huawei-GSM-Stationen bei o2, aber nicht viele.

Wo stehen die denn?
Menü
[1.1.4.1.1.1.1] handytim antwortet auf nosscirE ynoS
28.03.2008 14:36
In Franken z.B..
Menü
[1.1.4.1.1.1.1.1] nosscirE ynoS antwortet auf handytim
28.03.2008 14:55
Benutzer handytim schrieb:
In Franken z.B..

wo in Franken?

Du kannst auch schreiben in Deutschland das bringt mir genau so viel. Sag mir den Ort dann schau ich in der Log nach und dann weiß ich ob es stimmt.
Menü
[1.1.4.1.1.1.1.1.1] handytim antwortet auf nosscirE ynoS
28.03.2008 15:03
Benutzer nosscirE ynoS schrieb:
Du kannst auch schreiben in Deutschland das bringt mir genau so viel. Sag mir den Ort dann schau ich in der Log nach und dann weiß ich ob es stimmt.

Ok, dann ist es in Deutschland.

Und Du hast 'nen Log, dann schau eben dort nach, ganz einfach. Dann weißt Du, dass es stimmt. Dort wurde der First Call via Huawei gemacht...
Menü
[1.1.4.1.1.1.1.1.1.1] nosscirE ynoS antwortet auf handytim
28.03.2008 15:08


Ok, dann ist es in Deutschland.

Und Du hast 'nen Log, dann schau eben dort nach, ganz einfach. Dann weißt Du, dass es stimmt. Dort wurde der First Call via Huawei gemacht...

Sag mir doch einfach den Ort!
Menü
[1.1.4.1.2] Martin Kissel antwortet auf nosscirE ynoS
28.03.2008 14:44
Benutzer nosscirE ynoS schrieb:
T-Mobile und o2 setzen auch Hardware von Huawei ein. Wieder was zum Lachen für Deinen "Arbeitskollegen" ;-)
Ja gibt es wieder, o2 setzt die Huawei Hardware noch nicht ein! Es wurden zwar 6000 BTSen bestellt für den Nokia swap, allerdings werden die erst in kürze ausgeliefert.

6000? Mal wieder super recherchiert...
http://www.fiercewireless.com/europe/story/huawei-scores-again-o2-germany/2008-01-07



T-Mobile hat Huawei getestet dabei ist es aber geblieben in Deutschland wird man keine Huawei BTS bei T-Mobile finden.

Was T-Mobile nicht daran gehindert hat, sich dennoch mit Huawei-Technik für das Core-Netz einzudecken:
http://www.fiercewireless.com/europe/story/t-mobile-picks-huawei-network-upgrade/2007-12-20
Menü
[1.1.4.1.2.1] nosscirE ynoS antwortet auf Martin Kissel
28.03.2008 14:54

http://www.fiercewireless.com/europe/story/huawei-scores-again- o2-germany/2008-01-07

o2 hat an fangs von 6000 gesprochen wenn es jetzt 8000 sind ist es doch um so besser.





Was T-Mobile nicht daran gehindert hat, sich dennoch mit Huawei-Technik für das Core-Netz einzudecken:


Ja ist aus super nur hat es nichts mit dem Thema zu tun.
Menü
[1.1.4.1.2.1.1] Martin Kissel antwortet auf nosscirE ynoS
28.03.2008 15:16
Benutzer nosscirE ynoS schrieb:
o2 hat an fangs von 6000 gesprochen wenn es jetzt 8000 sind ist es doch um so besser.

Dann wollte man Dir wohl nicht alles erzählen. In den öffentlichen Meldungen war immer von 8000 die Rede.


Was T-Mobile nicht daran gehindert hat, sich dennoch mit Huawei-Technik für das Core-Netz einzudecken:
Ja ist aus super nur hat es nichts mit dem Thema zu tun.

Hättest Du nicht bloß die Hälfte zitiert, würde man den Bezug noch sehr wohl erkennen.
Menü
[1.1.4.1.2.1.1.1] nosscirE ynoS antwortet auf Martin Kissel
28.03.2008 21:51

Was T-Mobile nicht daran gehindert hat, sich dennoch mit Huawei-Technik für das Core-Netz einzudecken:
Ja ist aus super nur hat es nichts mit dem Thema zu tun.

Hättest Du nicht bloß die Hälfte zitiert, würde man den Bezug noch sehr wohl erkennen.

Mehr geht leider nicht weil sonst Teltarif schreibt der Beitrag ist zu groß. Aber es hat aber so oder so nichts mit dem Thema zu tun.
Menü
[1.1.4.2] dancer antwortet auf handytim
31.03.2008 12:48
HI!

T-Mobile und o2 setzen auch Hardware von Huawei ein. Wieder was zum Lachen für Deinen "Arbeitskollegen" ;-)

Auch mal wieder Konkurenz, die man sich selber ins Haus geholt hat. Der ehemalige Com Part von Siemens, der jetzt die eine Hälfte von NSN ist, hat früher etliches an Arbeit / Produktion zu Huawei ausgelagert...heute mach die's selber und sine eine sehr ernst zunehmende Konkurenz für NSN

Guido
Menü
[1.2] nosscirE ynoS antwortet auf baeckerman
28.03.2008 02:11
Aber das eigentliche Thema ist das nur o2 und E-Plus Nokia/NSN im GSM Netz nutzen.