Diskussionsforum
Menü

Kunde'service' von FONIC


14.05.2008 13:59 - Gestartet von zweitervonhinten
Ich habe mir testweise eine FONIC-Karte zum Surfen gekauft. Die Kundenbetreuung hat es erst nach der vierten Anfrage geschafft, mir auf meine Frage hinsichtlich der notwendigen Einstellungen zu antworten - dann aber leider unqualifiziert und falsch - nach ca. einer Woche.

Der "Service" ist der Horror bei FONIC.
Menü
[1] Flo1987 antwortet auf zweitervonhinten
14.05.2008 16:08
hehe, ja ja, der Kundenservice von Fonic.

Das is echt was. Habs auch schon erlebt, als ich nen paar Fragen hatte. Bei manchen Fragen kam überhaupt keine Antwort,wenn doch, dann irgendwelche Textbausteine, die sich in keinster Weise auf die Frage beziehen.

Noch dazu war die Antwort in schlechtem Deutsch formuliert, und ich wurde erstmal geduzt :D

armers fonic
Menü
[1.1] Beschder antwortet auf Flo1987
14.05.2008 16:20


Das is echt was. Habs auch schon erlebt, als ich nen paar Fragen hatte.

(...)

Noch dazu war die Antwort in schlechtem Deutsch formuliert, und ich wurde erstmal geduzt :D

armers fonic

nun ja, evtl. haben die sich dir nur angepasst um besser verstanden zu werden;-)

Menü
[2] speedstep antwortet auf zweitervonhinten
14.05.2008 16:18
Ganz ehrlich was erwartet ihr bei dem Preis??
Wo soll den sonst der günstige Preis herkommen?
Menü
[2.1] zweitervonhinten antwortet auf speedstep
14.05.2008 16:40
Benutzer speedstep schrieb:
Ganz ehrlich was erwartet ihr bei dem Preis?? Wo soll den sonst der günstige Preis herkommen?

anderen machen vor, dass es auch anders geht: simyo & blau
Menü
[2.1.1] Jochen_O2 antwortet auf zweitervonhinten
15.05.2008 10:28
Benutzer zweitervonhinten schrieb:
Benutzer speedstep schrieb:
Ganz ehrlich was erwartet ihr bei dem Preis?? Wo soll den sonst der günstige Preis herkommen?

anderen machen vor, dass es auch anders geht: simyo & blau

Dann dann sollte man eben auch zu Simyo & Co gehen!

Ich kann nicht verstehen, wie man sich bei Fonic (O2) anmelden kann.
Die Preise können's ja nicht sein, das gibt es bei Simyo und Callmobile auch.
Zudem haben Simyo/Callmobile bessere Einstiegskonditionen (aktuell: Simyo nur 3 Euro mit 3 Euro Guthaben), die sind schon lange im Geschäft und für den guten Service bekannt.
Weiterhin hat man immer noch die Auswahl zwischen E-Plus- und D1-Netz, von daher ist man auf O2 mit Sicherheit nicht angewiesen.

Welchen Vorteil hat Fonic gegenüber Simyo und Callmobile?
Sorry, ich sehe keinen einzigen!

Der schlechte Service liefert erst recht die Begründung, zu einem "gescheiten" Anbieter zu gehen...


Menü
[2.1.1.1] zweitervonhinten antwortet auf Jochen_O2
15.05.2008 10:33

Welchen Vorteil hat Fonic gegenüber Simyo und Callmobile? Sorry, ich sehe keinen einzigen!

Der schlechte Service liefert erst recht die Begründung, zu einem "gescheiten" Anbieter zu gehen...



der einzige Vorteil den ich aktuell sehe/sah ist/war die HSDPA-Versorgung. Wenn der Kundenservice schlecht ist, nützt das aber leider auch nichts. Ich habe mir das Guthaben auszahlen lassen und bin um eine Erfahrung reichen.

Das ist die Wahrheit, Baby!
;-)
Menü
[2.1.1.1.1] Jochen_O2 antwortet auf zweitervonhinten
15.05.2008 10:42

der einzige Vorteil den ich aktuell sehe/sah ist/war die HSDPA-Versorgung.

Sieh an, das wusste ich gar nicht.
HSDPA ist ja quasi UMTS, ne?
Das ist natürlich schneller als EDGE/GPRS (Callmobile), wie schaut's bei Simyo aus?
Wobei man sagen muss, Fonic ist ja bei den Datenpreisen doppelt so teuer wie Simyo. D.h. ich bin zwar mit O2 vielleicht schneller dran, aber zahle auch doppelt so viel. Lade ich dann noch mehr Daten runter (weil ich mehr Zeit habe), kommt es ja nochmal teurer, oder?
;-)
Aber Videotelefonie oder ähnliches sind natürlich sehr verlockend. Dazu wäre Fonic wirklich eine günstige Alternative. Was kosten den Videotelefonate bei Fonic, weiß Du das?

Menü
[2.1.1.1.1.1] zweitervonhinten antwortet auf Jochen_O2
15.05.2008 10:51


Sieh an, das wusste ich gar nicht.
HSDPA ist ja quasi UMTS, ne?

ja, die schnelle Version

Das ist natürlich schneller als EDGE/GPRS (Callmobile), wie schaut's bei Simyo aus?

die haben max 384 - für mich auf dem Smartphone ok (bin bei blau)

Wobei man sagen muss, Fonic ist ja bei den Datenpreisen doppelt so teuer wie Simyo.

nein, die haben auch 0,24 Euro pro MB


Menü
[2.1.1.1.1.1.1] CGa antwortet auf zweitervonhinten
16.05.2008 01:01
Benutzer zweitervonhinten schrieb:


Sieh an, das wusste ich gar nicht.
HSDPA ist ja quasi UMTS, ne?

ja, die schnelle Version

Das ist natürlich schneller als EDGE/GPRS (Callmobile), wie schaut's bei Simyo aus?

die haben max 384 - für mich auf dem Smartphone ok (bin bei
blau)

Wobei man sagen muss, Fonic ist ja bei den Datenpreisen doppelt so teuer wie Simyo.

nein, die haben auch 0,24 Euro pro MB


rechnen aber im Gegensatz zu simyo (10kb Block) im ungünstigen 100-Kb-Block ab! Und sorry O2 ist ein No-Go!

cu ChrisX
Menü
[2.1.1.2] Stiflers_Mom antwortet auf Jochen_O2
01.08.2008 09:28
Kann ich nur bestätigen: Bin jetzt bei Simyo, Kundenbetreuung und Netz sind deutlich besser als bei O2. Das mit den verweigerten Antworten und unpassenden Textbausteinen kann ich nur bestätigen. Gut, ich war bei O2 Vertragskunde, glaube aber nicht, dass Fonic eine bessere Kundenbetreuung hat. Und das D1-Netz ist natürlich nochmal deutlich besser. Hat denn jemand Erfahrung mit der Kundenbetreuung bei Congstar?

Ansonsten würde ich die Absatzzahlen bei Prepaid nicht ganz ernst nehmen. Was für das Unternehmen zählt, sind letztlich nur die genutzten Karten, und der sinkende Arpu spricht dafür, dass bei den Prepaid-Anbietern die Karten schnell in der Schublade verschwinden.


Benutzer Jochen_O2 schrieb:
Benutzer zweitervonhinten schrieb:
Benutzer speedstep schrieb:
Ganz ehrlich was erwartet ihr bei dem Preis?? Wo soll den sonst der günstige Preis herkommen?

anderen machen vor, dass es auch anders geht: simyo & blau

Dann dann sollte man eben auch zu Simyo & Co gehen!

Ich kann nicht verstehen, wie man sich bei Fonic (O2) anmelden kann.
Die Preise können's ja nicht sein, das gibt es bei Simyo und Callmobile auch.
Zudem haben Simyo/Callmobile bessere Einstiegskonditionen (aktuell: Simyo nur 3 Euro mit 3 Euro Guthaben), die sind schon lange im Geschäft und für den guten Service bekannt. Weiterhin hat man immer noch die Auswahl zwischen E-Plus- und D1-Netz, von daher ist man auf O2 mit Sicherheit nicht angewiesen.

Welchen Vorteil hat Fonic gegenüber Simyo und Callmobile?
Sorry, ich sehe keinen einzigen!

Der schlechte Service liefert erst recht die Begründung, zu einem "gescheiten" Anbieter zu gehen...


Menü
[2.1.1.2.1] agiagi antwortet auf Stiflers_Mom
01.08.2008 14:23
Das habe ich ja noch nie gehört (und auch nicht erlebt), dass das grottige Eplus-Netz (simyo + blau) besser sein soll als das o2-Netz (Fonic). Zumal o2 immer noch National Roaming mit T-mobile anbietet, zum selben Preis.
Auch zur Kundenbetreuung von Fonic kann ich Nichts nachteiliges sagen. Ich bin telefonisch sofort durchgekommen und die nette Dame konnte mir auch sofort kompetent Auskunft geben. Und bei meiner schriftlichen Anfrage kam nach 1 1/2 eine passende Auskunft. Also ich bin vollkommen zufrieden mit FONIC und werde auch dabei bleiben. Ach ja: ich habe 3 Freundschafts-/Verwandten-Werbungen durchgeführt. Das macht 15€ Gutschrift auf dem Fonic-Konto, das sind fast 3 Stunden telefonieren.


Benutzer Stiflers_Mom schrieb:
Kann ich nur bestätigen: Bin jetzt bei Simyo, Kundenbetreuung und Netz sind deutlich besser als bei O2. Das mit den verweigerten Antworten und unpassenden Textbausteinen kann ich nur bestätigen. Gut, ich war bei O2 Vertragskunde, glaube aber nicht, dass Fonic eine bessere Kundenbetreuung hat. Und das D1-Netz ist natürlich nochmal deutlich besser. Hat denn jemand Erfahrung mit der Kundenbetreuung bei Congstar?

Ansonsten würde ich die Absatzzahlen bei Prepaid nicht ganz ernst nehmen. Was für das Unternehmen zählt, sind letztlich nur die genutzten Karten, und der sinkende Arpu spricht dafür, dass bei den Prepaid-Anbietern die Karten schnell in der Schublade verschwinden.
>
Menü
[2.1.1.2.1.1] Stiflers_Mom antwortet auf agiagi
01.08.2008 19:41
Benutzer agiagi schrieb:
Das habe ich ja noch nie gehört (und auch nicht erlebt), dass das grottige Eplus-Netz (simyo + blau) besser sein soll als das o2-Netz (Fonic).

Dann hörst Du es jetzt zum ersten Mal;-)

Wie ich auch geschrieben habe, sind die D-Netze natürlich besser. zum Vergleich O2 und E-Plus meine Meinung (kannst Du gerne anders sehen):

E-Plus ist nur auf dem Land schlecht, aber das ist irgendwie berechenbar: Wenn ich z.B. in den Schwarzwald fahre, weiß ich, dass es dort Schwierigkeiten geben kann, und stelle mich darauf ein. Ansonsten gute Qualität.

Das O2-Netz ist dagegen unberechenbar: Im hintersten Kaff kann ich über das Roaming gute Qualität bekommen, dafür kann irgendwo am Stadtrand plötzlich Schluss sein, wenn dort zufällig das Roaming schon abgeschaltet ist. Selbst in den Städten habe ich schon Schwierigkeiten bekommen. In DB-Zügen ist das O2-Netz eine Katastrophe.

Und wenn O2 demnächst das Roaming endgültig abschaltet, naja, ich bewzeifle mal, dass die in wenigen Monaten das nachholen können, was sie jahrelang versäumt haben.
Menü
[2.1.1.2.1.2] marbri antwortet auf agiagi
01.08.2008 22:03
Benutzer agiagi schrieb:
Das habe ich ja noch nie gehört (und auch nicht erlebt), dass das grottige Eplus-Netz (simyo + blau) besser sein soll als das o2-Netz (Fonic). Zumal o2 immer noch National Roaming mit T-mobile anbietet, zum selben Preis.

Zum selben Preis schon, es nutzt Dir aber wenig, wenn o2
das Nationalroaming mit T-Mobile abschalten läßt, bevor
die Funkversorgung durch eigene Technik sichergestellt ist!

Leider muß ich seit heute erleben, dass o2 hier, wo ich wohne,
(unterer Rheingau) das Inlandsroaming von T-Mobile hat abschalten lassen, leider bevor sie die eigene Funkversorgung
sichergestellt haben. Da nutzt mir zuhause meine Tchiboflat ins
Festnetz überhaupt nichts. Geht outdoor noch nicht mal über
Autoantenne. Wenn ich telefonieren will, muß ich 500 Meter
bis zur B42 fahren oder gehen, um meine Flat nutzen zu können!
Naja, o2 can do! Übrigens funktionieren die übrigen Netze auch
indoor ohne Probleme. Bin nur froh, dass ich in keinem Laufzeit-
vertrag hänge!


Benutzer Stiflers_Mom schrieb:
Kann ich nur bestätigen: Bin jetzt bei Simyo, Kundenbetreuung und Netz sind deutlich besser als bei O2. Das mit den verweigerten Antworten und unpassenden Textbausteinen kann ich nur bestätigen. Gut, ich war bei O2 Vertragskunde, glaube aber nicht, dass Fonic eine bessere Kundenbetreuung hat. Und das D1-Netz ist natürlich nochmal deutlich besser. Hat denn jemand Erfahrung mit der Kundenbetreuung bei Congstar?

Ansonsten würde ich die Absatzzahlen bei Prepaid nicht ganz ernst nehmen. Was für das Unternehmen zählt, sind letztlich nur die genutzten Karten, und der sinkende Arpu spricht dafür, dass bei den Prepaid-Anbietern die Karten schnell in der Schublade verschwinden.
>
Menü
[2.2] Bstar antwortet auf speedstep
16.05.2008 14:13
Ich weiß nicht was ihr habt

1. Ist doch klar das bei 9 Cent/Minute kein perfekter Kundenservice drin ist. Und wer eben Wert auf Kundenservice legt, der geht bestimmt nicht zum Discounter. Dafür gibt`s Vertragstarife mit kostenloser Hotline...

2. Für was brauche ich bei Fonic ein Kundenservice. Man kann wirklich alles über die Homepage regeln.

Also keine Panik, alles wird gut!
Menü
[2.2.1] zweitervonhinten antwortet auf Bstar
16.05.2008 14:22
Benutzer Bstar schrieb:
Ich weiß nicht was ihr habt

1. Ist doch klar das bei 9 Cent/Minute kein perfekter Kundenservice drin ist. Und wer eben Wert auf Kundenservice legt, der geht bestimmt nicht zum Discounter. Dafür gibt`s Vertragstarife mit kostenloser Hotline...

kann ich nicht zustimmen. blau.de bietet einen Klasse-Service. Ich lege offen gesagt lieber wert auf gute Preis in Verbindung mit gutem Service. Fonic kann das in der Tat nicht bieten - Laufzeitabieter meiner Meinung auch nicht.


2. Für was brauche ich bei Fonic ein Kundenservice. Man kann wirklich alles über die Homepage regeln.


Also keine Panik, alles wird gut!

ich finde die Möglichkeiten auf der FONIC-Seite sehr beschränkt und unübersichtlich. Bei meinem aktuellen eplus-discounter brauche ich wirklich keine Hotline - geht alles online - ich hasse Hotlines.

FONIC - das war es für mich!
Menü
[2.2.2] Robert Beloe antwortet auf Bstar
16.05.2008 14:23

2x geändert, zuletzt am 16.05.2008 14:31
Die Frage ist doch ohnehin, ob Aspekte wie Kundenservice und EVN nicht maßlos überschätzt werden, wenn es um Discounter geht. Klar, für die Experten hier mag das wichtig sein, aber sie sind ebensowenig repräsentativ, wie es typisch ist, mit fünf verschiedenen Handy-Karten zu jonglieren, um stets und unter allen Umständen zum günstigsten Preis telefonieren zu können. ;-) Die Rufnummernmitnahme mag auch für manche Normalos wichtig sein, aber überschätzen würde ich selbst diesen Punkt nicht. Viele wissen noch nicht einmal, dass es so etwas im Mobilfunk überhaupt gibt.

Das, was bei Discountern zählt, sind meines Erachtens drei Punkte: eine starke Marke (Aldi, Bild), eine starke Präsenz in den Medien und vor allem (!) exzellente Vertriebsmöglichkeiten.
Menü
[3] hafenbkl antwortet auf zweitervonhinten
19.05.2008 23:10
Benutzer zweitervonhinten schrieb:
... dann aber leider unqualifiziert und falsch - nach ca. einer Woche.

Der "Service" ist der Horror bei FONIC.

Was erwartest du?
FONIC = O2.
Damit ist alles gesagt/geschrieben.