Diskussionsforum
Menü

UND WANN FÜR LOOP!!!


26.02.2008 12:09 - Gestartet von shaissforum
Wieso sollen die Discount Kunden UMTS Nutzen, und den eigenen Loop Kunden bleibt das verwehrt?
Menü
[1] Acroder antwortet auf shaissforum
26.02.2008 12:48
Benutzer shaissforum schrieb:
Wieso sollen die Discount Kunden UMTS Nutzen, und den eigenen Loop Kunden bleibt das verwehrt?

o2 ist halt nicht so schnell. Frag in nem halbe bis 1 Jahr nochmal nach :P
Menü
[1.1] Jochen_O2 antwortet auf Acroder
26.02.2008 12:54
Welcher Vorteil bietet Loop gegenüber Fonic?

Ist Fonic für den Durchschnittstelefonierer (also ohne Flat) nicht wesentlich billiger?

Diese Bonus-Aufladungen sind zwar theoretisch billig, wenn ich allerdings 30 Euro im Monat auflade, würde ich mich nicht mehr als Wenigtelefonierer bezeichnen.
Und dass sich Loop für Vieltelefonierer rechnet, hat ja niemand behauptet.

Ich verstehe nicht ganz, welche Nische Loop füllen soll - einerseits Prepaid (für Wenig- und Normaltelefonierer) - andererseits nicht konkurrenzfähig mit Discountern.

Menü
[1.1.1] Acroder antwortet auf Jochen_O2
26.02.2008 13:01
Benutzer Jochen_O2 schrieb:
Welcher Vorteil bietet Loop gegenüber Fonic?

Ist Fonic für den Durchschnittstelefonierer (also ohne Flat) nicht wesentlich billiger?

Diese Bonus-Aufladungen sind zwar theoretisch billig, wenn ich allerdings 30 Euro im Monat auflade, würde ich mich nicht mehr als Wenigtelefonierer bezeichnen.
Und dass sich Loop für Vieltelefonierer rechnet, hat ja niemand behauptet.

Ich verstehe nicht ganz, welche Nische Loop füllen soll - einerseits Prepaid (für Wenig- und Normaltelefonierer) - andererseits nicht konkurrenzfähig mit Discountern.

Früher war o2 mal gut, wo man noch easy Money hatte und Happy SMS, wo man von 18-20 ne SMS für 10Pf verschicken konnte.

Einige behaupten ja, das die Prioritäten bei den Discountern niedriger sei als bei Loop und co. Wo man angeblich mitn Discounter nicht telefonieren konnte, ging das Telefonat mit eienr normalen Prepaidkarte.

Aber sonst, hat Loop, Callya usw. keine Vorteile gegenüber Discounter
Menü
[1.1.1.1] chrschn antwortet auf Acroder
26.02.2008 13:50
Naja, bei Loop gibt es immerhin ne Flat für Anrufe ins Festnetz und zu o2 für 20 Euro.

Für Anrufe zu den übrigen Mobilnetzen kommt man sogar auf einen Minutenpreis von nur noch 5 Cent pro Minute.
(Bei 30 Euro Aufbuchung und Nutzung der Flat bleiben einem effektiv 10 Euro selbst bezahltes Guthaben. Dank des Bonus hat man aber 50 Euro zum Verbrauchen, wofür man bei 25 Cent/min 200 Minuten telefonieren kann. 200 Minuten für 10 Euro ergibt 5 Cent/min oder aber für SMS zu 19 Cent bei 50 Euro 263 SMS oder aber in Bezug zum selbst aufgeladenen Guthaben nur 3,8 Cent/SMS)

Insofern hat loop durchaus eine tarifliche Berechtigung und eine angemessene Datennutzung wäre auch dort von Vorteil, zumal sich o2 dann hier von den Mitbewerbern positiv absetzen würde, die ja auch bei den "Hausmarken" die Datennutzung sauteuer gestaltet.
Menü
[1.1.1.1.1] Maecky antwortet auf chrschn
26.02.2008 16:07
Ich halte Loop S/M/L zwar für viel zu kompliziert, aber ich werde so eine SIM inklusive 30 Euro Aufladung und 40 Euro Bonus demnächst jemanden schenken, für den dieser Tarif genau der richtige ist - meiner Meinung nach.
Die hier angeführten Beispiele sind rechnerisch unlogisch, weil sie immer von einer ungleichmäßigen Verteilung des Guthabens ausgehen.
Für 30 Euro erhalte ich 40 Euro Bonus.
Von 70 Euro zahle ich nur 30 selbst. 3/7-tel also, oder 42,857 Prozent.
Wer eine Flat ins Festnetz (und/oder zu O2) braucht, viel simst und in andere Netze telefoniert, für den ist das ein gutes Angebot.
Rechnerisch kosten:
SMS 19 Cent *3/7= 8,14 Cent
Min. 25 Cent *3/7= 10,71 Cent
Flat 20 Euro *3/7= 8,57 Euro
Ich weiß, das die Flat nicht vom Bonus gebucht werden kann und somit ein Mindestumsatz von 20 Euro gilt, aber der Bonus wird auch verbraucht.
Loop soll Nachfolger für einen Relax-400-Tarif mit 400 Freiminuten und 300 Frei-SMS von T-Mobile werden und da ist er nun eine gute Alternative, weil bei Weniger-Nutzung nichts verfällt und bei Mehr-Nutzung die Kosten nicht mehr exorbitant steigen.
Zwei Fragen:
Gilt die Flat auch zu Fonic und Tchibo?
Ist Loop S/M/L eine Aktion oder ein dauerhaftes Angebot?
Gruß Maecky

Menü
[1.1.1.1.1.1] karoshi antwortet auf Maecky
26.02.2008 16:42
Benutzer Maecky schrieb:
Gilt die Flat auch zu Fonic und Tchibo?

Ja.

Ist Loop S/M/L eine Aktion oder ein dauerhaftes Angebot?

Loop S/M/L ist ein dauerhaftes Angebot, aber ob's der doppelte Bonus auch ist, ist eine gute Frage.
Menü
[1.1.1.1.2] CGa antwortet auf chrschn
26.02.2008 19:42
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer chrschn schrieb:
>>
15ct/MB für Datennutzung und o2 hätte erheblich mehr Kunden ;) Oder die bringen Wochenflats für das Internet raus, wo 1 Woche 7,5€ kostet (wäre ein monatlicher Preis von 30€)

Hier gings ja um Loop und UMTS, nur was kostet denn das MB bei Loop, wenn sich hier einige drüber monieren das nur GPRS geht! Und in welchem Block wird abgerechnet! Wenn es so ist wie bei CallYa, Xtra, und Free & Easy, wirste da beim Surfen arm!

cu ChrisX
Menü
[1.1.1.1.2.1] Acroder antwortet auf CGa
26.02.2008 20:38
Benutzer CGa schrieb:
Benutzer Acroder schrieb:
Benutzer chrschn schrieb:
>>
15ct/MB für Datennutzung und o2 hätte erheblich mehr Kunden ;) Oder die bringen Wochenflats für das Internet raus, wo 1 Woche 7,5€ kostet (wäre ein monatlicher Preis von 30€)

Hier gings ja um Loop und UMTS, nur was kostet denn das MB bei Loop, wenn sich hier einige drüber monieren das nur GPRS geht! Und in welchem Block wird abgerechnet! Wenn es so ist wie bei CallYa, Xtra, und Free & Easy, wirste da beim Surfen arm!

cu ChrisX

Laut deren Seite wie folgt:

10ct pro 10KB + 19ct Tagesgebühr. Also: 10€/MB (für internetseiten)

für Wapseiten (WAP (Abruf textbasierter WML-Seiten aus dem Internet) pro Minute) : 19ct

Sind zwar einwenig billiger wie Vodafone, aber es ist trotzdem weiterhin WUCHER.
Menü
[1.1.1.1.3] telfreak antwortet auf chrschn
27.02.2008 10:11


Der Bonus soll ja bald wegfallen, womit diese Preise dann auch zur Vergangenheit gehört.

Also ich weiß ja nicht, woher Du die Informationen hast, aber ich finde es unseriös,hier einfach mal so herzumzuspekulieren, der Bonus würde wegfallen. Glaub mir, ich stöbere in sämtlichen Loop und anderen Prepaid-Foren herum, bin bei den Yahoo-Groups von o2, aber das ist bisher noch nie verlautbart worden. Und ausserdem: Wer eine Loop-Karte mit doppeltem Bonus gekauft hat, wird diesen auch behalten. Ich bin übrigens Vieltelefonierer und hätte mir nie träumen lassen, jemals auf eine Prepaid-Karte umzusteigen, aber Loop mit doppeltem Bonus und Flat ins Festnetz und o2-Netz ist im Moment die ultimative Lösung für mein Telefonierverhalten. Die hier und anderswo schon aufgezeigte Rechnung mit den 5 Cent pro Minute bei 200 Freiminuten in andere Netze ab 30 Euro Aufladung ist nachvollziehbar und wird auch von mir "im Kopf" beim Telefonieren so abgerechnet.:-)

Telfreak
Menü
[1.1.1.1.3.1] Jochen_O2 antwortet auf telfreak
27.02.2008 10:20
Habe ich das richtig verstanden:

Bei einer Aufladung von 30 Euro erhalte ich einen Bonus von 40 Euro (sim-only) bzw. 20 Euro (mit Handy)?

Kann ich denn nicht einfach eine "sim-only"-Simkarte in einem Loop-Handy nutzen...?
Oder haben die einen ECHTEN Sim(karten)-Lock?

Das sind immerhin 20 Euro Bonus Unterschied!!!

Menü
[1.1.1.1.3.1.1] telfreak antwortet auf Jochen_O2
27.02.2008 11:32

Kann ich denn nicht einfach eine "sim-only"-Simkarte in einem Loop-Handy nutzen...?


Wieso denn nicht? Seit wann ist denn der Loop-Tarif ausschlaggebend für die Nutzbarkeit eines Sim-look Handys??

Telfreak
Menü
[1.1.1.1.3.1.1.1] Jochen_O2 antwortet auf telfreak
27.02.2008 11:43
Benutzer telfreak schrieb:

Kann ich denn nicht einfach eine "sim-only"-Simkarte in einem Loop-Handy nutzen...?


Wieso denn nicht? Seit wann ist denn der Loop-Tarif ausschlaggebend für die Nutzbarkeit eines Sim-look Handys??

Telfreak

Naja, ich verstehe eben eins nicht:
Kaufe ich mir ein Loop-Handy (mit Loop-Simkarte) dann bekomme ich wesentlich weniger Bonus als jemand, der sich NUR ein Simkarte kauft.

Um das ganze zu umgehen (und da kommt ja wohl jeder Trottel drauf), kaufe ich mir erstmal das Bundle (handy+karte), und dann nochmal separat eine weitere Loop-Karte (-->bessere Bonusaufladungen), die ich dann in dem Handy nutze. So habe ich einerseits die Handy-Subvention (günstig im Bundle) und gleichzeitig erhalte ich den maximalen Bonus bei einer Aufladung.

Ich finde, die Bundle-Kunden sind doch enorm benachteiligt.
Außerdem finde ich es unlogisch, jemanden zu bestrafen, der sich ein Prepaid-Handy bei O2 kauft.
Die nächste Alternative wäre dann, einfach immer nur die Karte bei O2 zu kaufen und das Handy woanders. Das kann doch nicht die Strategie von O2 sein, oder?

Ich verstehe das nicht.

Es sei denn natürlich, das Handy aus dem Bundle hat einen echten Simlock und funktioniert eben nur mit der beigefügten Karte und keiner anderen Loop-Karte...
Dann bleibt einem wohl keine andere Wahl als das subv. Handy mit der Karte zu nutzen, die dabei ist (und kann eben immer nur den kleinen Auflade-Bonus nutzen).


Menü
[1.1.1.1.3.2] Acroder antwortet auf telfreak
27.02.2008 12:54

einmal geändert am 27.02.2008 12:57
Benutzer telfreak schrieb:


Der Bonus soll ja bald wegfallen, womit diese Preise dann auch zur Vergangenheit gehört.

Also ich weiß ja nicht, woher Du die Informationen hast, aber ich finde es unseriös,hier einfach mal so herzumzuspekulieren, der Bonus würde wegfallen. Glaub mir, ich stöbere in sämtlichen Loop und anderen Prepaid-Foren herum, bin bei den Yahoo-Groups von o2, aber das ist bisher noch nie verlautbart worden.

Hab es von einem Bekannten gehört, ob es stimmt ist fraglich. Er dachte wohl, das es nur begrenzt ist, da bei der Seite von o2 "Aktionsbeginn" steht. Schlussfolgerung für ihn: "Wenn eine Aktion ein beginn hat, so endet die auch".

Also sorry, wegen der Fehlinfo

EDIT: Ich habe den Beitrag mal gelöscht. Ist wohl besser so ;)