Diskussionsforum
  • 27.01.2010 21:50
    koelli schreibt

    Onlineshopping/Klimaschutz

    "Online sein und die Umwelt schonen, das kann Hand in Hand gehen. Wer gezielt in Webshops kauft, statt mit dem Auto erst einmal Läden abzuklappern, spart unter Umständen eine Menge Benzin."

    Das Beispiel hinkt aber.
    Dafür, dass man nicht mit dem eigenen Auto in die Stadt fährt, werden die Pakete per LKW oder Flugzeug durch ganz Deutschland gekarrt. Und zusätzliche Ressourcen für Verpackungsmaterial werden auch verbraucht.
  • 28.01.2010 23:01
    fe rnwe h antwortet auf koelli
    Doch, das ist logisch, deutsch...
    Man kauft als Deutscher bei Spritpresen von 1,61 auch lieber einen "Cayenne" als einen Hybrid. Und Diesel sind umweltfreundlich, auch ohne Rußfilter. Das muss man lernen, das steht ja so in der "BLDZeitung" und die hat immer recht.