Diskussionsforum
Menü

microSD


18.02.2008 15:56 - Gestartet von DNR
Erstaunlich .....
Auch Sony Ericsson ist mit SD Card verfügbar ????
Die reiten doch sonst immer auf ihrem eigenen Mist (sprich Stick) rum.

Menü
[1] diet99 antwortet auf DNR
20.02.2008 13:43
Moin!
Benutzer DNR schrieb:
Erstaunlich .....
Auch Sony Ericsson ist mit SD Card verfügbar ???? Die reiten doch sonst immer auf ihrem eigenen Mist (sprich Stick) rum.
Kunststück ... das X1 wird von HTC gebaut. Und HTC verwendet schon seit längerer Zeit MicroSD. Die kämen niemals auf die Idee, die Memory-Sticks M2 oder so einen Schund zu verwenden :)

Gruß, Diet
Menü
[1.1] gijan antwortet auf diet99
20.02.2008 15:14
Benutzer diet99 schrieb:
Moin!
Benutzer DNR schrieb:
Erstaunlich .....
Auch Sony Ericsson ist mit SD Card verfügbar ???? Die reiten doch sonst immer auf ihrem eigenen Mist (sprich Stick) rum.
Kunststück ... das X1 wird von HTC gebaut. Und HTC verwendet schon seit längerer Zeit MicroSD. Die kämen niemals auf die Idee, die Memory-Sticks M2 oder so einen Schund zu verwenden :)

Gruß, Diet

Wobei das schon ein sehr großer Schritt für SE ist. Das ich das noch erleben darf.
Menü
[1.1.1] nosscirE ynoS antwortet auf gijan
20.02.2008 15:27
Benutzer gijan schrieb:
Benutzer diet99 schrieb:
Moin!
Benutzer DNR schrieb:
Erstaunlich .....
Auch Sony Ericsson ist mit SD Card verfügbar ???? Die reiten doch sonst immer auf ihrem eigenen Mist (sprich Stick) rum.
Kunststück ... das X1 wird von HTC gebaut. Und HTC verwendet schon seit längerer Zeit MicroSD. Die kämen niemals auf die Idee, die Memory-Sticks M2 oder so einen Schund zu verwenden :)

Gruß, Diet

Wobei das schon ein sehr großer Schritt für SE ist. Das ich das noch erleben darf.

Oh Leute macht doch mal die Augen auf, selbst im von Sony Ericsson gebauten K850i kann man sowohl MS-M2 als auch M-SD benutzen. Das gleiche gilte für die meisten der neuen Oberklasse Modelle von Sony Ericsson.
Menü
[1.1.1.1] BuergerFloyd antwortet auf nosscirE ynoS
20.02.2008 20:23
Das is mir auch schon aufgefallen, dass auch andere Handymodelle, die wirklich von SonyEricsson gebaut werden, MicroSD-Karten unterstützen.

Aber was is so schlimm an M2-Karten? Das sind doch hochwertige Karten und die hinken den MicroSD-Karten weder in puncto Speicherkapazität noch Lese-/Schreibgeschwindigkeit hinterher. Vielleicht sind die etwas teurer, aber die deshalb als Schund zu bezeichnen, find ich überzogen.

Und da man zum Lesen für beide Karten einen Adapter braucht, um sie in den Kartenleser zu stecken, ist das auch kein Nachteil.

Gruß, Floyd
Menü
[1.1.1.1.1] diet99 antwortet auf BuergerFloyd
27.03.2008 15:27
Moin!

Benutzer BuergerFloyd schrieb:
Aber was is so schlimm an M2-Karten? Das sind doch hochwertige Karten und die hinken den MicroSD-Karten weder in puncto Speicherkapazität noch Lese-/Schreibgeschwindigkeit hinterher. Vielleicht sind die etwas teurer, aber die deshalb als Schund zu bezeichnen, find ich überzogen.

Sie sind eben proprietär, weil sie in sehr wenigen Geräten verwendet werden. Du hast recht, daß "Schund" vielleicht etwas hart ausgedrückt war.
(Mini-/Micro-)SD ist eben der verbreitetere Standard.

Gruß, Floyd

Gruß, Diet
Menü
[1.1.1.2] arndt1972 antwortet auf nosscirE ynoS
27.03.2008 18:14
Oh Leute macht doch mal die Augen auf, selbst im von Sony Ericsson gebauten K850i kann man sowohl MS-M2 als auch M-SD benutzen. Das gleiche gilte für die meisten der neuen Oberklasse Modelle von Sony Ericsson.

Aha, weißt Du oder jemand anderes auch, ob die M-SD auch im K800i läuft?!
Danke im Voraus für die Antworten.
Menü
[1.1.2] diet99 antwortet auf gijan
27.03.2008 15:28
Moin!

Benutzer gijan schrieb:
Wobei das schon ein sehr großer Schritt für SE ist. Das ich das noch erleben darf.

Windows Mobile kann man leider nur als großen RÜCK-Schritt bezeichnen :-(

Gruß, Diet