Diskussionsforum
Menü

verbraucherzentrale


04.02.2008 10:29 - Gestartet von fidelo
einmal geändert am 04.02.2008 10:29
zunächst sollte man darauf hinweisen, dass der erhalt und das öffnen einer solchen sms in deutschland NICHT kostenpflichtig ist. desweiteren ist zu erwähnen, dass in der regel jede nachricht dieser genannten form eine preisangabe enthält, die über kosten des dienstes informiert. somit kann jeder frei entscheiden, ob er auf eine solche nachricht antwortet oder nicht. sich dann im nachhinein zu überlegen, die kosten für den in anspruch genommenen dienst nicht zu bezahlen und stattdessen mit den mobilnetzbetreibern zu sprechen, ist ein fantastischer tipp der in dieser form auch nur von einer verbraucherzentrale kommen kann!