Diskussionsforum
Menü

Schade, dass es soweit kommen musste.


13.11.2011 18:05 - Gestartet von paresc
Yahoo war einmal ein großes, wichtiges Internetunternehmen.
Leider ist es einfach nicht mehr innovativ. Allein schon wenn ich Yahoo Mail mit Google Mail und Hotmail/Windows Live Mail vergleiche, kann ich nur sagen, dass Yahoo Mail lange Zeit recht altbacken war. Ich denke, dass das Unternehmen auch in anderen Dingen einfach den Geist der Marktführerschaft verloren hat, Yahoo hat mehr oder weniger resigniert. Google ist ja nicht ohne Grund zum Marktführer in Sachen Internetsuche u.a. geworden.
Und wenn das erstmal geschehen ist, lässt es sich auch nicht mehr so schnell ändern.

Schade. Der Wettbewerb wird geschwächt, wenn es nur noch wenige führende Unternehmen auf dem Markt der Internetwerbung gibt. Aber er wird wohl durch die Übernahme gestärkt, weil Google schon sehr stark ist, Yahoo ansonsten noch mehr Nutzer verlieren würde - die Yahoo-Kunden also im wesentlichen auf Google und Microsoft aufgeteilt würden - und Microsoft dadurch stärker wird (sonst würden die verbleibenden Yahoo-Kunden auf beide aufgeteilt, so kriegt sie nur MS).