Diskussionsforum
Menü

D1 Discounter scheinbar eingeknickt ?


29.01.2008 21:15 - Gestartet von mohlis
einmal geändert am 29.01.2008 21:16
Sind die beide D1 Discounter callmobile und klarmobil mittlerweile eingeknickt und haben den Zug verpasst ?

Während sie noch vor ein paar Jahren mit Ihren Preismodellen sehr gut waren, sind diese beide Anbieter preislich abgeschlagen und scheinen auch keine Möglichkeiten zu haben, mit Preissenkungen zu punkten.

Callmobile hat schon vor 2 Monaten gesagt, dass im Januar die Preise gesenkt werden, passiert ist nichts. Während alle Welt mittlerweile eine 9 vor dem Komma beim Minutenpreis hat (Simply gar 8), haben diese ehemals recht attraktiven Anbieter den Markt völlig verpennt. 12 bzw. 14 Cent/min ? damit kann man kaum noch Neukunden bekommen...
Menü
[1] RobbieG antwortet auf mohlis
29.01.2008 22:30
In einem Forum habe ich irgendwo gelesen, daß T-Mobile denen keine vernünftigen Angebote machen will... keine Ahnung obs stimmt. Da stand auch, daß die "guten" Preise nur für "Neukunden" gelten würden... (Seufz)
Menü
[1.1] Beschder antwortet auf RobbieG
29.01.2008 22:33
das ist gut und stärkt die "vermeintlich" kleinen. die können dann wieder investieren und die lücke weiter schliessen (egal ob ins netz oder akzeptanz)

gruss
beschder

Menü
[2] mobilfalke antwortet auf mohlis
29.01.2008 22:44
Benutzer mohlis schrieb:
Sind die beide D1 Discounter callmobile und klarmobil mittlerweile eingeknickt und haben den Zug verpasst ?

Während sie noch vor ein paar Jahren mit Ihren Preismodellen sehr gut waren, sind diese beide Anbieter preislich abgeschlagen und scheinen auch keine Möglichkeiten zu haben, mit Preissenkungen zu punkten.

Callmobile hat schon vor 2 Monaten gesagt, dass im Januar die Preise gesenkt werden, passiert ist nichts. Während alle Welt mittlerweile eine 9 vor dem Komma beim Minutenpreis hat (Simply gar 8), haben diese ehemals recht attraktiven Anbieter den Markt völlig verpennt. 12 bzw. 14 Cent/min ? damit kann man kaum noch Neukunden bekommen...

1.) Nicht jeder hat Lust,alle paar Wochen den Anbieter zu wechseln!

2.) Nicht jeder hat Lust, immer ans aufladen zu denken.

Und die 8 Cent bei Simply haben einen großen Haken!Der Heißt Simply!


Menü
[3] jjcl antwortet auf mohlis
29.01.2008 23:08
Also ich bin von e-plus reumütig zu einem D1-Discounter zurückgekehrt. Zwangsmailbox und schlechtere Verbindungsqualität bei den e-plus-Diensten sind mir 3 cent mehr pro Minute, dafür aber im Qualitätsnetz, durchaus wert.
Menü
[4] Acroder antwortet auf mohlis
30.01.2008 00:53

einmal geändert am 30.01.2008 00:53
Benutzer mohlis schrieb:
Sind die beide D1 Discounter callmobile und klarmobil mittlerweile eingeknickt und haben den Zug verpasst ?

Während sie noch vor ein paar Jahren mit Ihren Preismodellen sehr gut waren, sind diese beide Anbieter preislich abgeschlagen und scheinen auch keine Möglichkeiten zu haben, mit Preissenkungen zu punkten.

Callmobile hat schon vor 2 Monaten gesagt, dass im Januar die Preise gesenkt werden, passiert ist nichts. Während alle Welt mittlerweile eine 9 vor dem Komma beim Minutenpreis hat (Simply gar 8), haben diese ehemals recht attraktiven Anbieter den Markt völlig verpennt. 12 bzw. 14 Cent/min ? damit kann man kaum noch Neukunden bekommen...

Simply ist auch ein D1 Discounter und Klarmobile hat doch was angekündigt und Callmobile wird sicher bald folgen. Die anderen D1 Discounter wurden ja auch billiger (Penny Mobil...)