Diskussionsforum
Menü

Das ist der Fluch der Sparerei


06.02.2008 10:27 - Gestartet von RobbieG
Hallo,

das ist doch logisch. Wenn alles weg und kaputt gespart wird, sind keine Ressourcen mehr da, um sich wirklich um die Kunden zu kümmern. Wenn die Leute dann noch streiken, schon gar nicht mehr.

Deswegen Schluß mit der Gier nach immer billiger!
Wenigsten einen Anbieter mit richtig guter Technik und gutem Service.
Wer das nicht zahlen will, kann ja bei "Klipper-Klapper-Rassel-Knirsch-Tel" glücklich werden.
Menü
[1] hilden antwortet auf RobbieG
06.02.2008 10:52
Es fing an Ende der 70 er Jahre, als der Tante Emma Laden um die Ecke schließen musste, da ja jeder lieber 10 Km weiter zu Aldi gefahren ist, weil man das Gesparte in ein noch größeres Auto stecken konnte. Ja liebe Nokia Mitarbeiter, auch Ihr habt damals den Tante Emma Laden kaputtgespart und jetzt machen das die Käufer von Nokia Telefonen. Die sparen euch kaputt. Und wenn Deutschland nicht aufwacht, dann seid Ihr liebe Benq Siemens und Nokia Jungs nicht die letzten, sondern nur die ersten. Aber die Autoindustrie profitiert wenigstens davon, dass die Autos immer teurer werden dürfen, die Handys und Computer aber nicht.