Diskussionsforum
Menü

Unitymedia: Oft Ausfall und viel zu lahm


24.01.2008 13:39 - Gestartet von nicmar
2x geändert, zuletzt am 24.01.2008 13:42
Zum aktuellen Stand kann ich leider nur sagen:

Unitymedia / vormals ISH fällt seit einem halben Jahr regelmäßig aus, Telefon und Internet.

Eine Meldung bekommt man gar nicht, wenn man sich beschweren will, muss man für 35 bis 79 Cent pro Minute die Hotline vom Handy aus anrufen, weil ja Festnetz nicht geht.

Trotz 6 MBit-Vertrag habe ich maximal 3-4 MBit Downloadrate. Das liegt wohl daran, dass sämtliche Datenpakete immer an alle Benutzer eines Stranges gesendet werden, nur der Empfänger kann sie allerdings benutzen. Deshalb finde ich "Volle Bandbreite bis ins letzte Haus" eine witzige Aussage. (s.u.)

Angeblich sind es schlechte Hardwarekomponenten, die in den Vermittlungsstellen verbaut wurden, so dass ein Ausbau 2-3 Jahre dauern wird, um dem aktuellen Kundenzuwachs Herr zu werden.

Viele interessante Beiträge dazu findet man unter:

http://www.unitymediaforum.de/viewforum.php?f=77

Link zur Bandbreite und wie Daten gesendet werden:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=77&t=2175#p12268
Menü
[1] dirk123 antwortet auf nicmar
24.01.2008 13:41
Ich habe bei KDG bis jetzt noch keine Ausfälle.
Mein download liegt bei 19500 und mein Upload bei 1400
Kann mich nicht beschweren und bin voll glücklich :-)))


Benutzer nicmar schrieb:
Zum aktuellen Stand kann ich leider nur sagen:

Unitymedia / vormals ISH fällt seit einem halben Jahr regelmäßig aus, Telefon und Internet.

Eine Meldung bekommt man gar nicht, wenn man sich beschweren will, muss man für 35 bis 79 Cent pro Minute die Hotline vom Handy aus anrufen, weil ja Festnetz nicht geht.

Trotz 6 MBit-Vertrag habe ich maximal 3-4 MBit Downloadrate. Das liegt wohl daran, dass sämtliche Datenpakete immer an alle Benutzer eines Stranges gesendet werden, nur der Empfänger kann sie allerdings benutzen. Deshalb finde ich "Volle Bandbreite bis ins letzte Haus" eine witzige Aussage.

Angeblich sind es schlechte Hardwarekomponenten, die in den Vermittlungsstellen verbaut wurden, so dass ein Ausbau 2-3 Jahre dauern wird, um dem aktuellen Kundenzuwachs Herr zu werden.

Viele interessante Beiträge dazu findet man unter:

http://www.unitymediaforum.de/viewforum.php?f=77
Menü
[1.1] nicmar antwortet auf dirk123
24.01.2008 13:43
Benutzer dirk123 schrieb:
Ich habe bei KDG bis jetzt noch keine Ausfälle. Mein download liegt bei 19500 und mein Upload bei 1400 Kann mich nicht beschweren und bin voll glücklich :-)))

Wohnhaft wo?

Im Raum Dortmund und Düsseldorf ist das wohl mit der schlechten Hardware, siehe auch aktuell eingefügter Link in meinem ersten Posting.
Menü
[1.1.1] dirk123 antwortet auf nicmar
24.01.2008 14:58
in der schönen Stadt Trier.


Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer dirk123 schrieb:
Ich habe bei KDG bis jetzt noch keine Ausfälle. Mein download liegt bei 19500 und mein Upload bei 1400 Kann mich nicht beschweren und bin voll glücklich :-)))

Wohnhaft wo?

Im Raum Dortmund und Düsseldorf ist das wohl mit der schlechten Hardware, siehe auch aktuell eingefügter Link in meinem ersten
Posting.
Menü
[1.2] windowahn antwortet auf dirk123
24.01.2008 14:24

4x geändert, zuletzt am 24.01.2008 14:49
Also wir haben mit Unitymedia nur Stress jetzt nach 4 Monaten geht endlich das 2te Telefon und der zuviel berechnete Tv Anschluß ist auch aus der Rechnung verschwunden.
Aber wo sind die zuviel bezahlten Gelder? Also nochmal ran und wieder reklamieren. Das mit den Ausfällen des Telefons und das langsame I-Netz ist uns auch schon aufgefallen, aber man wird von Unity dermaßen beschäftigt mit Fehler falschen Rechnungen etc. Das wir das bisher vernachlässigt haben. Wie bereits vor Wochen geschrieben Unitymedia ist nicht zu empfehlen!
Zumindest in Hessen scheint dies der Fall zu sein.
Na ich hoffe die 8 Monate bringen wir noch rum.

https://www.teltarif.de/forum/x-tvkabel/52-...

Gruß
Menü
[1.2.1] nicmar antwortet auf windowahn
24.01.2008 15:44
Na das hört sich ja alles nicht gut an.

Ok, Einzelschicksale, bei denen es nicht geht, gibts immer. Seien es nicht funktionierende Homezones oder sonstwas, was es hier alles zu lesen gibt im Forum.

Aber das ganze Städte ausfallen oder das halbe Ruhrgebiet, und das öfter, das kann nun echt nicht (lange) sein.

Ich fand den Artikel recht aufschlussreich vonwegen der Kapazität und dass man ggf noch Jahre auf 99,9& Leistung seitens UM warten muss.

Mein nächster Breitbandanschluss ist wieder DSL.
Menü
[1.2.2] RE: Unitymedia nicht zu empfehlen ?
windowahn antwortet auf windowahn
18.02.2008 12:16
So ich hoffe das ist jetzt die letzte Meldung zu Unitymedia,
Letzte Woche hat meine Lebensgefährtin ein Schreiben von Unitymedia erhalten das man sich für die Fehler usw. entschuldigt und es werde Ihr eine Monatsgebühr erlassen.

Also nun sind wir doch etwas überrascht und freuen uns natürlich über die Gutschrift. Ich gehe mal davon aus das jetzt nach 5 Monaten Ärger Ruhe einkehrt.
Dachte muß auch das Positive schreiben nachdem ich mich Monate lang über die Firma (in Hessen) geärgert habe.
Gruß