Diskussionsforum
Menü

Boykott kann helfen!!


17.03.2008 00:02 - Gestartet von hbrkn
Ein Boykott von Nokia - Handies könnte durchaus Wirkung zeigen. Immerhin ist Deutschland immer noch einer der größten Märkte für Endgeräte. Wenn also alle Deutschen keine Nokia - Geräte mehr erwerben würden, könnte dies für Nokia recht empfindliche Verluste bedeuten.


Daher.......kauft kein Nokia .......
Menü
[1] peso antwortet auf hbrkn
17.03.2008 00:55
Benutzer hbrkn schrieb:

Daher.......kauft kein Nokia .......

Stimmt - und da uns die Strom- und Spritkonzerne ebenso übervorteilen werden wir auch diese bestrafen !!!


peso


Schon mal darüber nachgedacht, dass sich Nokia vielleicht absolut korrekt verhalten hat und unsers sch..... Politiker jetzt nur einen Sündenbock suchen ???

peso
Menü
[1.1] hbrkn antwortet auf peso
17.03.2008 01:04

einmal geändert am 17.03.2008 01:05
Benutzer peso schrieb:
Benutzer hbrkn schrieb:

Daher.......kauft kein Nokia .......

Stimmt - und da uns die Strom- und Spritkonzerne ebenso übervorteilen werden wir auch diese bestrafen !!!

Problem: Die Energieversorger haben ein Quasi - Monopol. Daher ist hier ein Boykott kaum möglich. Bei Nokia sieht das aber anders aus. Da ist die Konkurrenz gleichwertig, so dass hier ein Boykott funktionieren würde.


Schon mal darüber nachgedacht, dass sich Nokia vielleicht absolut korrekt verhalten hat und unsers sch..... Politiker jetzt nur einen Sündenbock suchen ???

Der Kahlschlag ist absolut korrekt. Vor allem für die betroffenen Angestellten. Endlich haben die auch mal Freizeit Alles klar.
Menü
[1.1.1] peso antwortet auf hbrkn
17.03.2008 01:14
Benutzer hbrkn schrieb:

Der Kahlschlag ist absolut korrekt. Vor allem für die betroffenen Angestellten. Endlich haben die auch mal Freizeit Alles klar.

Was haben denn unsere Regionalpolitiker gemacht ? Sie haben lukrative Unternehmen in Westdeutschland abgeworben und im Osten stark subventioniert aufgebaut. Ohne das ein Arbeitsplatz neu geschaffen wurde, hatte man Millionen verbrannt.

Jetzt macht Nokia das Gleiche und das Geheule geht los.

Es handelt sich hier nicht um ein Nokiaproblem, sondern um unsere miserable Subventionspolitik.

Versuch Du mal als ortgebundener Mittelständler ein paar Euro zu bekommen ?

Ich danke da an unsere Kommunalpfeifen. Ein Einzelunternehmer bekommt unmittelbar nach Geschäftsgründung einen netten Brief der Zwangsgemeinschaft IHK und kurz darauf einen Gewerbesteuerbescheid usw.

Ein internationales Unternehmen bekommt erstmal fünf Jahre Gewerbesteuerbefreiung .........

peso
Menü
[1.1.1.1] myselfme antwortet auf peso
17.03.2008 09:33
Bin ja nicht immer ein Freund der Beiträge von peso, aber wo er Recht hat, da hat er es aber auch !

Da werden x Milliönchen Subventionen für riesige Unternehmen locker gemacht nur damit sie sich ein paar Monate mit dem Ruhm bekleckern können in D etwa getan zu haben.
Der kleine Bäckermeister an der Ecke dagegen muss seine ganze Immobilie umbauen, nur weil er einen einzigen weiblichen AzuBi einstellen will. Neue Umkleide, neues Klo usw. Hilfe der Behörden ? Natürlich, Hartz IV (falls der Umbau tatsächlich mehr kostet al Banken finanzieren wollen oder der Betrieb abwirft)! Für den Bäcker UND seine Angestellten !!!

Ich denke D wandelt sich in ein Land in dem vor Allem kleinere, flexible High-Tec Firmen, Dienstleistungen und kreatives Handwerk Bestand haben werden - die können nicht auslagern und werden dies - wg der Nähe zum Kunden - auch nicht wollen.
Förderung solcher Betriebe = Null.

Dafür aber dann zum Boykott von Nokia aufrufen. Super, kaufen wir eben Handies aus Korea. Das nützt dem deutschen Arbeitmarkt weit mehr als der Aufbau eines starken Rumäniens.

Vielleicht begreifen ja mal, dass, wenn wir alle 20 € die Stunde verdienen wollen wir auch bereit sein müssen Geld auszugeben. So könnten wir der Politik vielleicht einen Impuls geben, sich mehr um zukunftsträchtige Investitionen zu bekümmern las um den Erhalt längst verlorener Großkonzerne. Die zudem dann vielleicht zurück kommen, weil sie hier gute Erträge ihrer Produkte erwirtschaften und eine super-Infrastruktur vorfinden...

Menü
[1.1.1.1.1] peso antwortet auf myselfme
17.03.2008 14:12
Benutzer myselfme schrieb:
Bin ja nicht immer ein Freund der Beiträge von peso, aber wo er Recht hat, da hat er es aber auch !


Das ist ja nicht nur das. Schau Dir mal die Steuervorteile diese AB, GmbH's an.

Der kleine Handwerker bleibt dabei auf der Strecke. Versuche doch mal Dein Unternehmen als "Rente" zu verkaufen.

Da stehen die Steuerhyänen an jeder Ecke.

peso
Menü
[1.1.1.1.1.1] andy 200 antwortet auf peso
20.03.2008 14:08
Benutzer peso schrieb:
Benutzer myselfme schrieb:
Bin ja nicht immer ein Freund der Beiträge von peso, aber wo er Recht hat, da hat er es aber auch !


Das ist ja nicht nur das. Schau Dir mal die Steuervorteile diese AB, GmbH's an.

Der kleine Handwerker bleibt dabei auf der Strecke. Versuche doch mal Dein Unternehmen als "Rente" zu verkaufen.

Da stehen die Steuerhyänen an jeder Ecke.

Es entspricht schon der Wahrheit wie hier mit denen umgegangen wird die noch Arbeitsplätze schaffen(den kleinen und mitteständischen Unternehmen).

Trotzdem können die Nokia Mitarbeiter am wenigsten für dieses ganz Schlamassel.

Ich kaufe mir eh nicht alle 2 Jahre ein neues Handy und wenn meins dann mal kaputt ist, ist es egal ob das Handy aus Rumänien oder Korea ist.
Übrigens man sollte sich mal darüber Gedanken machen was man fast täglich an billig Sachen aus China kauft ! Einem Land das die Menschenrechte mit füßen tritt

Schöne Ostern
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] mattes007 antwortet auf andy 200
20.03.2008 15:47
Mann o Mann Ihr begreift es mal wieder nicht, worum es hier eigentlich geht, oder?

Subvention hin oder her, spielt keine Rolle. Subvention ist nämlich auch gut. Fragt mal die vielen Bäcker, die sich um das Nokia Gelände eine goldene Nase verdient haben. So weit denkt Ihr aber gar nicht.

Der Grund wieso ganz Deutschland auf die Barrikaden geht ist der, dass Nokia sich nicht an die Abmachung gehalten haben. Sie bekommen Vergünstigungen dafür, dass sie Beschäftigungszahlen einhalten. Im Endeffekt wäre es für UNS Steuerzahler teurer gewesen, wenn diese Subventionen nicht gezahlt wären und diese 2000 Menschen arbeitslos gewesen wären. So weit denkt Ihr mal wieder nicht.

Der Bäcker um die Ecke muss auch nicht sein Betrieb umbauen, um einen Azubi einzustellen...es zwingt Ihn keiner dazu einen Azubi einzustellen. Er sorgt aber auch nicht dafür, dass 2000 Leute eine Arbeit bekommen.

Den Politiker kann man vorwerfen was man will, aber den einzigen Fehler den sie gemacht haben ist, dass sie alles so geduldet haben. Sie hätten früher einschreiten müssen. Aber Politiker sind auch nur Menschen...und vielleicht gab es einfach wichtigere Baustellen. Sie haben ja auch nicht damit gerechnet, dass Nokia von jetzt auf gleich geht.

Ich weiß nicht, ob Ihr studiert habt oder nicht, aber von mir weiß ich, dass ich über den Tellerrand hinaus schauen kann.

Ich werde mir auch weiterhin kein Nokia kaufen...denn SonyEricsson macht mindestens genauso gute Handys. Wenn Ihr Nokia weiter so fördert, wird es irgendwann mal so ein Konzern ala Microsoft. Allein schon, dass Nokia jetzt auch auf den Netzbetreiber-Sektor stösst sollte man schon boykottieren.

In diesem Sinne wünsche ich allen viel Spaß beim Ostereier suchen...denn ich glaube hier sind die meisten noch in dem jeweiligen Alter dies noch zu tun. Andere würden etwas schlauere Sprüche klopfen und weiter schauen.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] mattes007 antwortet auf mattes007
20.03.2008 15:49
Benutzer mattes007 schrieb:
In diesem Sinne wünsche ich allen viel Spaß beim Ostereier suchen...denn ich glaube hier sind die meisten noch in dem jeweiligen Alter dies noch zu tun. Andere würden etwas schlauere Sprüche klopfen und weiter schauen.

Sorry, wenn ich etwas ausfallend zum Ende wurde...
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.2] andy 200 antwortet auf mattes007
20.03.2008 19:19
Benutzer mattes007 schrieb:


In diesem Sinne wünsche ich allen viel Spaß beim Ostereier suchen...denn ich glaube hier sind die meisten noch in dem jeweiligen Alter dies noch zu tun. Andere würden etwas schlauere Sprüche klopfen und weiter schauen.

Dieser Satz zeugt weder von Hirn noch sonst etwas.
Wenn du Boykotieren möchtest vergesse nicht Motorola,Adidas und sonst alle bösen von denen manche sogar Kinderarbeit befürworten.
Übrigens manche Menschen suchen Ostereier mit Ihren Kindern zusammen auch wenn sie nicht studiert haben.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.2.1] Phoenix999 antwortet auf andy 200
21.03.2008 18:33
Also ich bin beim Boykott dabei. Ich werde mir nie wieder n Handy von denen kaufen, die Menschen wie Dreck behandeln und sich Subventionen erschleichen. Kotz